[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) ECI-Offsetprofile 2004

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ECI-Offsetprofile 2004

ilko
Beiträge gesamt: 1

15. Jun 2005, 13:53
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe eine Frage zu den ECI-Offsetprofilen 2004. Sind diese ICC-Profile sowohl für AM als auch für FM Raster zu verwenden ?

Danke für alle Beitraege zu diesem Thema.
X

ECI-Offsetprofile 2004

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

15. Jun 2005, 14:09
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #172375
Bewertung:
(2278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

z.Z. ja

Es gibt an entsprechenden Stellen wohl Überlegungen auf die leicht unterschiedlichen Färbungs- und Zuwachsverhalten angepasste Profile zu ermitteln, letztendlich scheitert das aber an der schon für die bestehenden Stabilität und Verbindlichkeit der Druckergebnisse.


MfG

Thomas

--------------------------------------------
Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, das auch weiterhin zu können: http://www.hilfdirselbst.ch/info/
--------------------------------------------


als Antwort auf: [#172370]

ECI-Offsetprofile 2004

daben
Beiträge gesamt: 353

15. Jun 2005, 14:41
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #172388
Bewertung:
(2278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

die ISO Profile setzen mehr oder weniger auf den PSO (Prozesstandard Offsetdruck) auf. Wählst Du z.B. das ISOcoated Profil als Separations- bzw. Proofprofil aus, so hast Du Daten die voraussetzen, daß auf PK1-2, im 60er Raster, usw. gedruckt wird, wenn damit sonst nichts mehr passiert. Willst du nun im FM drucken, so muß in jedem FAll vor dem drucken noch etwas mit den DAten passieren. Möglich wäre Profilkonvertierung, besser Prozesskalibration. Die Daten blind als ISOcoated zu übernehmen und dann FM zu drucken wäre tödlich.

Gruß Hans


als Antwort auf: [#172370]

ECI-Offsetprofile 2004

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

15. Jun 2005, 15:02
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #172392
Bewertung:
(2278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

das sehe ich anders.

> die ISO Profile setzen mehr oder weniger auf den PSO
> (Prozesstandard Offsetdruck) auf.

Sie setzen auf, dank der Toleranz nahezu unendlich vielen Möglichkeiten dieses Standards auf. Ihr Fehler ist, das sie als Präzise Beschreibung des Farbraums nicht in der Mitte dessen sitzen was der PSO für legitim erklärt.

> so hast Du Daten die voraussetzen, daß auf PK1-2, im 60er Raster, usw. gedruckt wird,

wieso? du kannst zu den Ergebnissen kommen wie du willst, solange du mit angelieferten Daten das erzielst was die ISO bzw. PSO vorgibt.

> Willst du nun im FM drucken, so muß in jedem FAll vor dem drucken
> noch etwas mit den DAten passieren. Möglich wäre
> Profilkonvertierung, besser Prozesskalibration.

Diese Prozesskalibration ist doch immer nötig. Ob nun 60er oder 80er Raster oder Trocken oder Nass oder negativ Kopie, oder oder oder.
Keine Maschine druckt out of the box nach PSO, und selbst wenn, würde die Dokumentation fehlen um den Zustand stabil halten zu können.


> Die Daten blind als ISOcoated zu übernehmen und dann FM zu drucken wäre tödlich.

Das ist immer tödlich ;-)

MfG

Thomas

--------------------------------------------
Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, das auch weiterhin zu können: http://www.hilfdirselbst.ch/info/
--------------------------------------------


als Antwort auf: [#172370]

ECI-Offsetprofile 2004

daben
Beiträge gesamt: 353

15. Jun 2005, 17:29
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #172437
Bewertung:
(2278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Thomas,

prinzipiell stimme ich dir zu, aber.

Die ISO Profile basieren auf realen Drucken unter bestimmten Bedingungen. Bei ISOcoated wäre dies 115gr, 60er periodischer Raster, PositivKopie, PK 1oder2.

Basis bei der Erstellung der Profile war der PSO, welcher so wiederum nicht aus realen Druckwerten erstellt wurde. Von FM im Zusammenhang mit ISO Profilen kann bisher zumindest nicht die Rede sein. Die ISO Profile gehen von einem eindeutig festgelegten Vorgehen von Vorstufe bis Druck aus.

Was wiederum nicht ausschließen soll, daß ich ISOcoated Daten in eine Druckerei liefern kann, die daraus ein top FM Produkt macht. DAs kann sie aber nur wenn Sie Equipment, Knowhow und Erfahrung hat. Das wiederum kostet Geld und sollte auch so verkauft werden.


Gruß Hans


als Antwort auf: [#172370]
(Dieser Beitrag wurde von daben am 15. Jun 2005, 17:33 geändert)

ECI-Offsetprofile 2004

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

15. Jun 2005, 17:50
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #172447
Bewertung:
(2278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

eben, die Medaille hat 2 Seiten:

Einmal das ISO12647-2 das ich (als Litho oder Druckerei) dem Kunden verkaufe oder garantiere.
Zum anderen die technische Umsetzung.

Ich denke du gibt's mir recht, das man lange einen Kunden suchen muss der sich über einen perfekt zum Proof passenden FM-Druck beschwert, weil er nicht gemäss PSO Verfahrensvorgaben entstanden ist.
Das kommt dann höchstens später wenn wo anders nachgedruckt wird und die nicht so zaubern konnten wie der erste Drucker.
Aber das tut man ja auch nicht ;-)


MfG

Thomas

--------------------------------------------
Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, das auch weiterhin zu können: http://www.hilfdirselbst.ch/info/
--------------------------------------------


als Antwort auf: [#172370]

ECI-Offsetprofile 2004

AlexR
Beiträge gesamt: 3

16. Jun 2005, 19:56
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #172715
Bewertung:
(2278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

es ist viel die Rede warum es nicht klappen sollte.

Doch anders herum: ich kenne keine Druckerei die FM Raster druckt und mir als externen Dienstleister (Litho) ein eigenes Profil (für Separation und Proof) in die Hand geben kann und sich sicher ist dass es stimmt.
Die meisten sind doch bereits mit den regulären ISO Profilen und AM Raster am stöhnen.

Alex


als Antwort auf: [#172370]

ECI-Offsetprofile 2004

olaflist
Beiträge gesamt: 1400

20. Jun 2005, 11:14
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #173285
Bewertung:
(2252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo,

ich habe eine Frage zu den ECI-Offsetprofilen 2004. Sind diese ICC-Profile sowohl für AM als auch für FM Raster zu verwenden ?

Danke für alle Beitraege zu diesem Thema.


Entscheidend ist, dass der Druckprozess (also v.a. Druckmaschine + Platten + Papier + Druckfarbe) so eingerichtet wird, dass sich die durch die ISO 12647 fuer die betreffende Papierklasse (also z.B. Papierklasse 1.2 fuer gestrichenes Papier == ISO coated) vorgegebenen Zielwerte erreichen lassen. Die entscheidenden Zielwerte sind hier Tonwertzunahmekurve (TWZ) und Volltondichte. Die vorgeschriebene TWZ kann durch entsprechende Kurven im CtP-RIP erreichen - auch fuer andere Rasterweite als 60 l/cm und andere Rasterverfahren. Also: erst Testdruck entsprechender Kontrollstreifen mit FM machen und daraus ermitteln, welche Kurven im RIP eingerichtet werden muessen, um die noetige TWZ zu erreichen. Die Volltondichte ist ueber Lab-Werte vorgegeben - man muss also aus dem Testdruck ermitteln, mit welcher Dichte man diese Lab-Werte am besten erreicht.

Olaf Druemmer
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#172370]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/