[GastForen PrePress allgemein Typographie EILT! Ist eine Mac True Type- Schrift auf dem PC verwendbar?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

EILT! Ist eine Mac True Type- Schrift auf dem PC verwendbar?

marie.m
Beiträge gesamt: 99

22. Sep 2006, 08:55
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(3723 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebes Forum,

bin endschuldigt, falls diese Frage hier schon mal abgehandelt wurde, ich habe zwar gesucht, bin aber in Eile und hab es vielleicht nicht gefunden, sorry.

Eine Frage: Wenn ich zu einem auf dem Mac entstandenen Dokument die Schrift mitschicken will, es ist eine True Type-Schrift, ist diese dann auf dem PC lesbar?
Muss ich eine Endung anhängen, damit sie erkannt wird. Ist FFIL die Endung?

Marie
X

EILT! Ist eine Mac True Type- Schrift auf dem PC verwendbar?

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

22. Sep 2006, 09:46
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #252490
Bewertung:
(3708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo marie.m,

nein, die pc'ler können damit nichts anfangen. außer sie haben ein tool um die schrift zu konvertieren. dann müssen aber dei schriften als bin hex datei mitgeschickt werden und ob das lizensrechtlich geht weiß ich nicht.

gruß kurt

ps von pc auf mac geht true type


als Antwort auf: [#252475]
(Dieser Beitrag wurde von kurtnau am 22. Sep 2006, 09:46 geändert)

EILT! Ist eine Mac True Type- Schrift auf dem PC verwendbar?

loethelm
Beiträge gesamt: 6029

22. Sep 2006, 09:47
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #252491
Bewertung:
(3707 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marie,

Antwort auf: Wenn ich zu einem auf dem Mac entstandenen Dokument die Schrift mitschicken will, es ist eine True Type-Schrift, ist diese dann auf dem PC lesbar?


darüber brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Es ist nämlich verboten, Schriften weiterzugeben.
Zur Technik: Nein, Mac TrueTypes sind auf einem Windoof-PC nicht lesbar.

Lösung: PDF


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#252475]

EILT! Ist eine Mac True Type- Schrift auf dem PC verwendbar?

marie.m
Beiträge gesamt: 99

22. Sep 2006, 10:13
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #252510
Bewertung:
(3665 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Kurtnau und lieber Loethelm,

danke für Eure schnellen Antworten. Ich wollte auch gar kein Schriften-Klau
vollziehen, ich hatte nur einer Druckerei ein Dokument und die Schrift dazu
mitschicken wollen (ich arbeite auf nem Mac, die auf einem PC), ich habs jetzt als pdf gemacht.

Danke
und liebe Grüße
Marie


als Antwort auf: [#252491]

EILT! Ist eine Mac True Type- Schrift auf dem PC verwendbar?

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4865

22. Sep 2006, 10:18
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #252514
Bewertung:
(3662 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ loethelm ] Es ist nämlich verboten, Schriften weiterzugeben.

Halo loethelm,
das ist so nicht korrekt.
In vielen Lizenzvereinbarungen steht etwas drain, wie in denen von Linotype:
"Ausschließlich zum Zwecke der Ausgabe bestimmter Dateien darf der Lizenznehmer eine Kopie derjenigen Schriftsoftware...zu einem ... Belichterstudio weiteregeben. Im Falle der TExtmodifikation muss das Servive-Unternehmen eine eigene Lizenz besitzen"

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#252491]

EILT! Ist eine Mac True Type- Schrift auf dem PC verwendbar?

hhohmann
Beiträge gesamt: 39

22. Sep 2006, 10:34
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #252524
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
....Ausnahme macht da wohl AdobeInDesign, soweit mir bekannt ist...

Im Programm-eigenen Ordner kann ich eine True-Type-Schrift (auch eine Mac-TrueType auf PC) hinterlegen, die dann allerdings auch nur für InDesign zur Verfügung steht....

Grüße
Heiko


als Antwort auf: [#252475]

EILT! Ist eine Mac True Type- Schrift auf dem PC verwendbar?

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

22. Sep 2006, 11:20
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #252556
Bewertung:
(3642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo heiko,

das muß du mir aber mal vormachen. das pc betriebssystem kommt mit nativen mac dateien (wie zum beispiel schrift) meines wissens nicht klar.


gruß kurt


als Antwort auf: [#252524]

EILT! Ist eine Mac True Type- Schrift auf dem PC verwendbar?

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

22. Sep 2006, 11:44
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #252571
Bewertung:
(3633 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

dass es von Mac auf PC gehen sollte ist mir auch relativ neu. Da ich es aber nicht abstreiten will werde ich es auch nochmal nachschauen.
Zumindest bin ich mir aber sicher dass es von PC auf Mac geht. Das ist aber in diesem Fall nicht ausschlaggebend.

Wenn Crossplatform gearbeitet werden muss empfiehlt sich eigentlich nur OpenType. Da sollte es die wenigsten Schwierigkeiten geben.
Beste Grüße
Yves



yves-apel.eu


als Antwort auf: [#252524]

EILT! Ist eine Mac True Type- Schrift auf dem PC verwendbar?

hhohmann
Beiträge gesamt: 39

22. Sep 2006, 12:05
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #252582
Bewertung:
(3625 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
stopp,

ihr habt recht.
PC-TrueType auf Mac in Indesign funktioniert.
Mac-TrueType auf PC in Indesign funktioniert nicht.


Tschuldigung für die falsch-gemachten Hoffnungen....
Ich hoffe, ihr verzeihr mir....


als Antwort auf: [#252556]

EILT! Ist eine Mac True Type- Schrift auf dem PC verwendbar?

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

22. Sep 2006, 13:16
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #252619
Bewertung:
(3613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen

Antwort auf [ hhohmann ] PC-TrueType auf Mac in Indesign funktioniert.

das geht auch mit allen anderen programmen, da sie vom system unterstützt werden.
was aber mit indesign (und dessen spezifischem font-ordner) speziell möglich ist: win-ps-fonts am mac.

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#252582]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022