[GastForen Programmierung/Entwicklung JavaScript Ebene über Framegrenze hinaus

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ebene über Framegrenze hinaus

Hans
Beiträge gesamt: 127

23. Jul 2002, 10:39
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1339 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich möchte gerne oben ein Pulldownmenü in einem schmalen Frame. Dieses Pulldown-Menü soll sich erweitern über diesen schmalen Frame hinaus weiter nach unten in den anderen Frame. Gibt es da eine Möglichkeit?

Ich weiss, dass ich anstelle eines Frames eine fix-positionierte Ebene haben könnte, aber meines Wissens bleibt diese Ebene nicht bockstill, wenn der untere Teil gescrollt wird... Stimmt diese meine Annahme überhaupt?

Danke für jeden Tipp, wie ich dies bewerkstelligen könnte! Froh bin ich auch, wenn jemand antwortet, dass dies sicher nicht geht.
X

Ebene über Framegrenze hinaus

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

23. Jul 2002, 21:57
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #7958
Bewertung:
(1337 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans, das was Du vorhast geht schon.
Hier mal ein Beispiel:
http://milonic.co.uk/menu/frames/

Ich mag zwar keine Navigation die von JavaScript abhängig ist, aber hier gibts eine Seite, die viele Beispiele zeigt:
http://www.sitenavigation.net/index.html

Und nicht vergessen. Die Menüs immer in den wichtigsten Browsern testen.


als Antwort auf: [#7893]

Ebene über Framegrenze hinaus

Hans
Beiträge gesamt: 127

24. Jul 2002, 07:23
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #7967
Bewertung:
(1337 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine

Danke für die Links - interessant!

Für mein Anliegen scheint es aber doch keine Lösung zu geben: Oben ein schmaler Frame mit einem 2-zeiligen Menü mit den Hauptpunkten. Beim Drüberfahren soll sich das entsprechende Menü erweitern - und zwar im oberen Frame hinausragend in den unteren Frame. Es gäber zwar schon eine Möglichkeit, das Menü der oberen Zeile aufzuteilen, in ein Teiluntermenü im oberen und ein Teilmenü im unteren Frame... gefällt mir irgendwie nicht... umständlich.

Die Frames zu simulieren mit einerm oberen festen Ebene gefällt mir auch nicht, weil diese Ebene wieder von neuem einpendelt beim Scrollen der unteren Ebene.


als Antwort auf: [#7893]

Ebene über Framegrenze hinaus

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

24. Jul 2002, 11:51
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #7975
Bewertung:
(1337 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Menüs, die beim Scrollen der Seite mitwandern gibts auch:

http://popup.jscentral.com/

http://perso.wanadoo.fr/michel.staelens/freejavascript/menus_simples/auto_repositionnable/menu_ou_objet.htm

Du brauchst also keine Frames damit das Menü immer sichtbar ist.


als Antwort auf: [#7893]

Ebene über Framegrenze hinaus

Miro Dietiker
Beiträge gesamt: 699

30. Jul 2002, 23:27
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #8407
Bewertung:
(1337 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi!

Framegrenzen gelten wie Browserwände/Rahmen als Fixe begrenzung und sind mit Skriptsprachen nicht zu überwinden... (Mindestens nicht mir einem überlappenden objekt.

Ein Objekt kann nur teil EINES fensters sein und somit
auch nur in einem Frame erscheinen. (Auch wenn man
über scripts in ein anderes frame mittels code zugreifen kann - das spielt hier keine Rolle)

Sorry

MDi


als Antwort auf: [#7893]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Affinity Designer Objekte auswählen

Bestimmte PDF-Kommentare löschen

Affinity Photo und Photoshop: HSL-Farbbereich als Maske speichern

Buchdateien kopieren

Werkzeugleiste und Bedienfelder sind verschwunden

Wie importiere ich eine Word Datei mit Fussnoten in Indesign?

PDF Export mit Briefpapier einfügen

Pantone - reiner Buntaufbau

Flächendeckung einer Datei

Absurde Werte der automatischen Unterstreichungstärke
medienjobs