News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Ebenenmaske mit kontrolliertem (Füllebenen-)Verlauf?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ebenenmaske mit kontrolliertem (Füllebenen-)Verlauf?

jean matua bustamant
Beiträge gesamt: 185

11. Mär 2011, 20:42
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo. Soweit ich sehe, gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten, einen Verlauf anzulegen. Manuell, oder „numerisch“ wie z.B. in einer Füllebene (Layer > New Fill Layer > Gradient). Letztere läßt sich genau einstellen und nachher bearbeiten. In ihr ist der Verlauf (ich glaube) als Vektor mit der Ebene verknüpft. Diesen verknüpften und weiterhin bearbeiteten Verlauf würde ich gerne auf eine Ebenenmaske bekommen. Ich bin sicher, das geht, aber ich finde nicht, wie. Ich würde mich freuen … 

merci
X

Ebenenmaske mit kontrolliertem (Füllebenen-)Verlauf?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19247

12. Mär 2011, 15:40
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #466839
Bewertung:
(2832 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ jean matua bustamant ] Soweit ich sehe, gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten, einen Verlauf anzulegen. Manuell, oder „numerisch“ wie z.B. in einer Füllebene (Layer > New Fill Layer > Gradient). Letztere läßt sich genau einstellen und nachher bearbeiten.

DIe Einstellungen kannst du aber auch, und vor allem noch mehr davon, konkret einstellen, wenn du bei aktivem Verlaufswerkzeug in der Optionsleiste auf das Verlaufspictogramm doppelklickst.

Antwort auf [ jean matua bustamant ] In ihr ist der Verlauf (ich glaube) als Vektor mit der Ebene verknüpft.

Könnte sein, ich denke aber, dass er das nicht ist. Ich habe zu mindestens keine Möglichkeit gefunden, ihn nicht pixelorientiert aus PS herauszubekommen (Bild mit 100Pixel Breite angelegt, das somit als Pixeldatei auch nicht mehr als 100 Tonwertstufen in der Breite enthalten kann (1Pixel=1 Wert). Dieses Bild mit einem Schwarzweiß Verlaufsfüllung komplett gefüllt und als PSD und PDF gesichert. Sowohl direkt im PDF als auch in einem mit diesen beiden Bildern in ID platzierten PDF, sind immer nur 100 Stufen im fertigen PDF enthalten - nie ein glattes Verlaufsobjekt.


Antwort auf [ jean matua bustamant ] Diesen verknüpften und weiterhin bearbeiteten Verlauf würde ich gerne auf eine Ebenenmaske bekommen. Ich bin sicher, das geht, aber ich finde nicht, wie. Ich würde mich freuen …

Ich würde einfach eine Ebenenmaske anlegen, sie in der Kanälepalette aktivieren das Verlaufswerkzeug aktivieren und den Maskenkanal mit einem passenden Verlauf füllen.
Wenn du meinst, dass das zu grob ist, kannst du ja mit dem ganzen Bild nach 16Bit Farbtiefe wechseln, dann hast du natürlich auch entsprechend mehr Tonwertstufen im Verlauf zur Verfügung.


als Antwort auf: [#466828]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 12. Mär 2011, 15:42 geändert)

Ebenenmaske mit kontrolliertem (Füllebenen-)Verlauf?

jean matua bustamant
Beiträge gesamt: 185

12. Mär 2011, 17:32
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #466843
Bewertung:
(2817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas

Ja, das ist der übliche Weg; die Sache ist, daß man so den Verlauf nicht nachträglich weiterbearbeiten kann. Man muß ihn immer neu anlegen. Allerdings ist das ein vertretbarer Mehraufwand. Also mache ich es so.
Zum Vektor – ich hatte vermutet, daß die Darstellung, wie ich sie hier (hoffentlich) anhänge, grundsätzlich auf einen Vektor hinweist. Aber das ist wohl Unsinn. Dieselbe Darstellung (mit anderem Bildinhalt natürlich) findet sich etwa bei Kurveneinstellungsebenen, die zwar numerisch und weiterbearbeitbar, aber sicher keine Vektoren sind.

So, geklärt erstmal glaube ich. Vielen Dank!


als Antwort auf: [#466839]
Anhang:
gradient fill.png (5.54 KB)

Ebenenmaske mit kontrolliertem (Füllebenen-)Verlauf?

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1708

12. Mär 2011, 22:57
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #466848
Bewertung:
(2779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zwar auch kein Vektor, aber vollkommen unabhängig von der eigentlichen Dateigröße und auch im Nachhinein veränderbar:
Nimm keine Ebenenmaske – sondern deinen Verlauf als Schnittmaske für dein Bild!

http://img815.imageshack.us/...alsschnittmaske.png/


als Antwort auf: [#466843]
X