News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Ebenenmaske verhält sich neuerdings "andersrum"

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ebenenmaske verhält sich neuerdings "andersrum"

MOS
Beiträge gesamt: 262

1. Jun 2005, 10:27
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1530 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, hallo erstmal,

ich brauch mal einen kleinen Anschubser, denn irgendwie habe ich eine Option eingestellt, die mir jetzt das Arbeiten mit PS (6) verleidet.

Folgendes:
Wenn ich eine Auswahl ziehe und dann eine Maske darauf anwende, dann bleibt ja alles sichtbar was ich unter der Auswahl liegen habe, so weit so gut. Jetzt war ich es gewöhnt, dass ich von der Ebenenmaske was wegschnippeln kann, wenn ich meine Markierung z.B. um ein Pixel zu groß gemacht habe, und dann wird eben dieses eine Pixel weniger sichtbar - logisch, ich schneide ja was von der Maske weg.

Seit Kurzem verhält sich meine Maskenebene aber genau "andersherum", wenn ich von der Maske was wegschneide, und ich habe meine Markierung z.B. von unten her recht großzügig gezogen, drücke dann auf DEL, dann wird genau meine Markierung zur Maske dazugenommen, ich sehe also plötzlich mehr von dem maskierten Bild...das nervt!

Welche Option muss ich einstellen, damit sich die Maskierung wieder wie vorher verhält? Irgendwie habe ich eine bizarre Tastenkombination angewendet oder irgendwo was umgestellt, aber ich finde partout nicht wo...

Danke schon mal...ich hoffe Ihr versteht was ich meine... :D

Liebe Grüße
MOS
X

Ebenenmaske verhält sich neuerdings "andersrum"

jekyll
Beiträge gesamt: 2047

1. Jun 2005, 13:50
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #169075
Bewertung:
(1530 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo MOS,
ich weiss zwar nicht was Du umgestellt hast aber mit alt+shift+apfel+entf kannst Du die prefs zurück setzten, speichere Deine Einstellungen vorher damit Du sie wieder laden kannst ;o)
Oder Du drückst die alt Taste wenn Du die Schnittmaske erstellst ;o)

Gruß Sándor

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier auf der HDS, kann jeder was dazu lernen, sogar die die glauben alles (besser) zu wissen ;o)
Das sollten WIR unterstützen: http://www.hilfdirselbst.ch/info/
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


als Antwort auf: [#168996]
(Dieser Beitrag wurde von jekyll am 1. Jun 2005, 13:51 geändert)

Ebenenmaske verhält sich neuerdings "andersrum"

Kurt Gold
Beiträge gesamt: 2383

1. Jun 2005, 14:13
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #169084
Bewertung:
(1530 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Mos,

wahrscheinlich ist in der Ebenenpalette die Miniatur der Ebenenmaske, die mit der Ebene verbunden ist, aktiviert/ausgewählt (das beschriebene Verhalten ist dann normal). Um Teile des sichtbaren Bereichs wegzuschneiden, müsste aber die Miniatur der Ebene ausgewählt werden (links neben der Ebenenmasken-Miniatur).

Gruß
Kurt Gold


als Antwort auf: [#168996]

Ebenenmaske verhält sich neuerdings "andersrum"

MOS
Beiträge gesamt: 262

1. Jun 2005, 15:17
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #169113
Bewertung:
(1530 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Sándor
Danke schonmal, aber was bedeutet "apfel" :D
Nene, ist schon klar, ich bin aber auf nem PC. Die prefs habe ich schon zurückgesetzt, hat aber nicht den gewünschten Effekt gebracht...

@Kurt Gold
Auch Dir danke, aber das ist es nicht was ich meine.
Ich will ja nichts von meinem Bild wegschneiden sondern lediglich von der Maske. Die Miniatur für Ebene ist nicht verbunden mit der Miniatur für Maske. Als "normales" Verhalten war bei mir immer der gegenteilige Effekt. Croppe ich was von der Maske, dann wird weniger der Grafik sichtbar die ich mit der Maske abdecke, die Grafik bleibt natürlich unberührt - sehe ich auch so als den Sinn einer Maske an...

Ich schau mal, ob ich einen Screen zusammenbasteln kann der zeigt was der Effekt ist...ist so blöd zu beschreiben...

Nochmals Danke
Liebe Grüße
MOS


als Antwort auf: [#168996]

Ebenenmaske verhält sich neuerdings "andersrum"

MOS
Beiträge gesamt: 262

1. Jun 2005, 15:48
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #169119
Bewertung:
(1530 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
OK...ich habs gefunden...

Es liegt daran, ob ich meine Maske mit Weiß oder mit Schwarz "erstelle".

Wenn ich so arbeiten will wie gewohnt, dann muss bei der Maskenebene die Vordergrundfarbe "Weiß" sein, schneide ich da was weg, dann schneide ich tatsächlich meine Maske zu, sehe also weniger vom Hintergrund...xe ich die farben (während ich auf der Maskenebene bin), dann läufts genau andersherum...schneide ich was weg von meiner Maske, wird diese um den bereich vergrößert...

Da muss ich also ais Versehen mal x gedrückt haben während ich auf einer maskenebene war.
Wieder ein wenig schlauer :)

Liebe Grüße
MOS2000


als Antwort auf: [#168996]
(Dieser Beitrag wurde von MOS am 1. Jun 2005, 15:48 geändert)
X