hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
faxinger S
Beiträge: 162
15. Jun 2018, 14:26
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(2934 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekt nur mit 2 Objekten erreichbar?


Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe zwei deckungsgleiche nicht regelmäßige ID-Objekte die diese Eigenschaften haben:
Objekt 1: steht auf 100 % Mutliplizieren
Objekt 2 darunterliegend: steht auf 50 % Deckkraft Normal.

Da die Form des Objektes sehr unregelmäßig ist und leider immer wieder Größenänderungen am Objekt vorkommen, ist die Frage ob dieser Deckungseffekt auch mit einem Objekt anstatt mit zwei Objekten umsetzbar ist.


Danke für eure Mithilfe.

LG
faxinger
Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17738
15. Jun 2018, 15:01
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #564374
Bewertung:
(2925 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekt nur mit 2 Objekten erreichbar?


Und die involvierten Farbwerte?

Eben 1 und 2 identisch?
Und im Hintergrund?

Ich kann das hier gerade überhaupt nicht nachvollziehen, wenn der HG weiss ist und die beiden davorliegenden Objekte gleichfarbig sind. Dann ist das nämlich alles wurscht.

Stell mal ein Testobjekt zur Verfügung. Muss ja nicht so unregelmäßig sein.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#564371] Top
 
faxinger S
Beiträge: 162
15. Jun 2018, 15:56
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #564377
Bewertung:
(2915 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekt nur mit 2 Objekten erreichbar?


Hallo,

es geht darum diesen Effekt für farbige Flächen zu erzielen, nicht weiß.

Die beiden Objekte haben dieselbe Farbe, dafür kann man irgendeinen CMYK wert nehmen. Z.B. 100/100/20/10

Dieses gruppierte Objekt liegt über einem Foto, und soll dadurch wenig vom Foto durchscheinen lassen, aber eben doch so dass das Foto erkennbar ist.

Leider kann ich aktuell nichts hochladen, da ich kein premium member mehr bin.

Aber es funktioniert genauso mit 2 Rechtecken, es geht darum diesen Durchscheineffekt der nur mit 2 übereinanderliegenden Objekten erzielt werden kann mit einem Objekt zu erreichen.

Danke
als Antwort auf: [#564374] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17738
15. Jun 2018, 16:33
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #564380
Bewertung:
(2905 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekt nur mit 2 Objekten erreichbar?


Modus Normal in abgeschwächter Form mittelt die Tonwerte, es wird für 50% die halbe Differenz der beiden Werte aufaddiert.
Modus Multiplizieren tut was es sagt, es mutlipliziert sie.

Welche bel. Zahlenkombination kannst du per Addition und Multiplikation zum gleichen Ergebnis bringen?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#564377] Top
 
ToniMontanaa S
Beiträge: 419
15. Jun 2018, 16:38
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #564381
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekt nur mit 2 Objekten erreichbar?


Hallo,

in Illustrator kannst du einem Objekt mehrere Flächen hinzufügen mit unterschiedlichen Füllmodi. Du hast aber trotzdem nur ein Objekt.

Also mach z.B. eine Fläche in A4-Größe, fülle diese in der gewünschten Farbe, dann im Fenster "Aussehen" eine Fläche multiplizieren lassen, eine neue Fläche in diesem Fenster erzeugen und dieser dann die Deckkraft 50% geben. Dann als ai speichern und in InDesign in deine Form laden.

EDIT: Du könntest in Illustrator natürlich auch ein Objekte duplizieren und alles genauso einstellen wie in InDesign und dieses dann als ai abspeichern und in InDesign in deinem Rahmen platzieren.
Ich wollte nur darstellen das so etwas was du gerne hättest in Illustrator geht. In InDesign ist mir das leider nicht bekannt.

Grüße
Stefan
als Antwort auf: [#564377]
(Dieser Beitrag wurde von ToniMontanaa am 15. Jun 2018, 16:43 geändert)
Top
 
liselotte
Beiträge: 50
15. Jun 2018, 16:40
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #564382
Bewertung:
(2895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekt nur mit 2 Objekten erreichbar?


Zitat Da die Form des Objektes sehr unregelmäßig ist und leider immer wieder Größenänderungen am Objekt vorkommen, ist die Frage ob dieser Deckungseffekt auch mit einem Objekt anstatt mit zwei Objekten umsetzbar ist.


Schon mal mit gruppieren versucht?
Bleibt alles schön bearbeitbar aber nur ein Objekt zum verschieben und skalieren und drehen
MfG
als Antwort auf: [#564371] Top
 
faxinger S
Beiträge: 162
18. Jun 2018, 15:14
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #564395
Bewertung:
(2226 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekt nur mit 2 Objekten erreichbar?


Danke für die Antwort,

aber ich wollte diesen Effekt rein in ID erzeugen.

LG
faxinger
als Antwort auf: [#564381] Top
 
faxinger S
Beiträge: 162
18. Jun 2018, 15:16
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #564396
Bewertung:
(2223 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekt nur mit 2 Objekten erreichbar?


Hallo,

es geht mir darum eben nicht mit 2 Objekten arbeiten zu müssen. Eine Gruppe besteht ja aus mindestens 2 Objekten.

LG
faxinger
als Antwort auf: [#564382] Top
 
ToniMontanaa S
Beiträge: 419
18. Jun 2018, 15:19
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #564397
Bewertung:
(2221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekt nur mit 2 Objekten erreichbar?


Hast du meinen Beitrag weiter oben gelesen?
Da hättest du nur ein Objekt.

Nur in InDesign wirst du diesen Effekt mit einem Objekt vermutlich nicht hinbekommen.

Grüße
Stefan
als Antwort auf: [#564396] Top
 
faxinger S
Beiträge: 162
18. Jun 2018, 15:32
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #564401
Bewertung:
(2212 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekt nur mit 2 Objekten erreichbar?


Hallo Montanaa,

ja habe ich, danke dafür.

Aber wie gesagt ich wollte den Effekt in ID direkt erzeugen. Ohne Illu.

Und ich war nicht sicher ob nur ich es nicht schaffe oder ob es einfach keinen Weg in ID gibt es mit einem Objekt zu lösen.
als Antwort auf: [#564397] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17738
18. Jun 2018, 16:13
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #564403
Bewertung:
(2197 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekt nur mit 2 Objekten erreichbar?


Nochmal ausführlich:

Jedes Pixel in jedem Farbauszug macht von unten nach oben folgendes

a= Tonwert Hintergrund
b= Tonwert des doppelten Objekts.

Modus 50% Normal:
(a+b) * 1/50% = (a+b)/2 = c

entspricht dem Mittelwert aus Tonwert Hintergrund und mittlerer Ebene mit Tonwert b

Dieses Ergebnis c wird mit der 3. Ebene per Modus Multiplizieren verrechnet:

100-(100 * 1-(c/100) * 1-(b/100)) = d

Was du willst ist mathematisch ausgedrückt, das a+b und a*b das gleiche ergibt.

Das klappt für a und b = 2 aber sonst für nichts. Von daher wird es nicht mit einem einzigen Ebeneneffekt zu erzielen sein.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#564401] Top
 
X