hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

**********************************************
        Facelifting HDS: Danke für deine Unterstützung!

**********************************************

Didier
Beiträge: 35
14. Feb 2008, 16:59
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(5497 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekte in CS3 skalieren


Hallo
Gibt es eine Möglichkeit die Effekte mit Indesign CS3 erstellt zu skalieren.

Zur Anwendung: ich habe ein Plakat mit diversen Textelementen, auf denen ich unterschiedliche Effekte wie Schlagschatten etc. angewendet habe.

Nun muss ich das gesamte Layout für eine Antwortkarte auf 50% skalieren, dabei werden die Effekte nicht mitskaliert. Nun muss jeder Effekt in jedem Element einzeln runterskalieren, was äusserst mühsam ist.

In Photoshop kann man dies in einer Hilfsdatei zum Beispiel die ganze Datei über Bildgrösse runterskalieren und die Effekte mitrechnen lassen.

Kennt jemand ein Trick oder bezahlbares Plug-in?

Gruss, Didier
Max OS X 10.5.5, Mac Pro Quad Core 2.8GHz Top
 
X
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6178
14. Feb 2008, 17:01
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #336964
Bewertung:
(5492 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekte in CS3 skalieren


http://indesign-faq.de/...p/effekte-skalieren/

--------------------------

InDesign-Wissen und Automatisierung nicht nur rund um die Suite.

http://www.cuppascript.com
als Antwort auf: [#336963] Top
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6178
15. Feb 2008, 18:04
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #337182
Bewertung:
(5428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekte in CS3 skalieren


hmmm.... seit dem letzten Beitrag hier haben sich 40 Leute die Seite angeschaut. Ob sie wohl einem davon geholfen hat?
als Antwort auf: [#336964] Top
 
pixxxelschubser p
Beiträge: 1541
15. Feb 2008, 18:11
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #337184
Bewertung:
(5427 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekte in CS3 skalieren


Hallo Gerald,

Antwort auf: Ob sie wohl einem davon geholfen hat?

uns armen Dosen-Benutzern leider nicht.

Wink

viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton


als Antwort auf: [#337182] Top
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6178
15. Feb 2008, 18:53
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #337190
Bewertung:
(5413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekte in CS3 skalieren


jaja, ich lerne ja schon JavaScript. Aber wenns schnell gehen soll, ist AppleScript für mich noch erste Wahl...
als Antwort auf: [#337184] Top
 
pixxxelschubser p
Beiträge: 1541
15. Feb 2008, 19:31
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #337194
Bewertung:
(5398 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekte in CS3 skalieren


Es sollte auch gewiß kein Vorwurf gewesen sein.

Ich bin nur immer tief erschüttert, wenn ich etwas Interessantes ausprobieren möchte, und dann stehe ich vor einer Datei, die auf as oder scpt endet. Allerdings werde ich mir im Moment deshalb nicht meine gesamte Hard- und Software auf Mac umstellen.

Wink

Trotzdem bin ich immer wieder davon begeistert, was Ihr so alles aus dem Hut zaubern könnt. Da sag ich nur: Hut ab und Danke schön.

viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton


als Antwort auf: [#337190] Top
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6178
16. Feb 2008, 14:08
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #337257
Bewertung:
(5352 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekte in CS3 skalieren


Hallo Pixxxxxel,

danke für das Kompliment, es hat was bewirkt: http://indesign-faq.de/...-auch-in-javascript/ :)

Schönes Wochenende
als Antwort auf: [#337194] Top
 
pixxxelschubser p
Beiträge: 1541
16. Feb 2008, 14:17
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #337262
Bewertung:
(5349 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekte in CS3 skalieren


Hallo Gerald,

das ist ja besonders nett geschrieben:
Zitat von indesign-faq Heute bin ich dazu gekommen, das auch nach JavaScript zu übertragen, damit auch unsere Windows-Freunde freier mit Effekten hantieren können.


Wink

Ich werds in den nächsten Tagen testen und berichten.


<edit> spontaner Schnelltest: bei Ausführung an einem ausgewähltem Objekt wird (wahrscheinlich) korrekt skaliert, allerdings öffnet sich jedesmal völlig grundlos das EtK2
</edit>

viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton


als Antwort auf: [#337257]
(Dieser Beitrag wurde von pixxxelschubser am 16. Feb 2008, 14:29 geändert)
Top
 
Quarz  M  p
Beiträge: 3269
16. Feb 2008, 18:41
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #337278
Bewertung:
(5323 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekte in CS3 skalieren


Hallo Gerald,

danke, das Script funktioniert bei mir korrekt.

Gruß
Quarz
als Antwort auf: [#337262] Top
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6178
16. Feb 2008, 19:14
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #337282
Bewertung:
(5316 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekte in CS3 skalieren


Zitat llerdings öffnet sich jedesmal völlig grundlos das EtK2


Ah, ich hatte noch debug-Befehle drin, die etwas in die Konsole schreiben. Neue Version ist online. Danke für den Hinweis.

--------------------------

InDesign-Wissen und Automatisierung nicht nur rund um die Suite.

http://www.cuppascript.com
als Antwort auf: [#337262] Top
 
pixxxelschubser p
Beiträge: 1541
16. Feb 2008, 19:36
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #337284
Bewertung:
(5309 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Effekte in CS3 skalieren


Hallo Gerald,

wir "Scriptunkundigen" haben zu danken.

Ein Kurztest zeigte eine ordnungsgemäße Skalierung der Versatzwerte und des Weichzeichners. Ich werde es später nochmals ausgiebiger testen. Vorerst behaupte ich einfach mal: Es läuft rund.

Wink

viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton


als Antwort auf: [#337282] Top
 
X