hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
mrs p
Beiträge: 113
2. Nov 2017, 11:45
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(2054 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Efi Fiery XF – Ausdrucke sind zu hell


Moin,

habe ein dringendes Problem – als Fiery XF-"Novize" habe ich auf einem Epson Stylus Pro 4900 auf dem mit GMGnewsproof 76 geprooft wird neue Linearisierung und Profil erstellt. Das ist mir nach etlichen Mühen gelungen. Jetzt ist ein mir vollkommen unverständliches Problem aufgetreten: Proofs mit GMGnewsproof76 laufen auch auch einem Epson Stylus Pro 4800 und auf einem Epson Stylus Pro 4900. Auf allen Geräten erscheinen jetzt die Ausdrucke zu hell. Ich bin der Meinung, dass die Linearisierungseinstellungen in den anderen Workflows (epl-Datei mit gepatchtem ICC-Profil) von mir nicht verändert wurden.

Ein Merkwürdigkeit ist, dass beim Simulationsprofil der Rendering-Intent auf Relativ farbmetrisch steht, auf einem alten Ausdruck (der in Ordnung ist) aber auf dem Medienkeil: RI_Dest.: Absolut colorimetric. Allerdings wurde auf diesem Ausdruck (auch) kein Papierweiß gedruckt. Möglicherweise wurde bei der Linearisierung die Funktion Papierweiß unterdrücken verwendet?

Die bestehende Konfiguration wurde von einem Kollegen eingerichtet, der nicht bereit ist irgendwelche Information oder Hilfen zu geben.

Ich steh' auf dem Schlauch… Wenn jemand helfen kann – Tausend Dank im Voraus

mrs
Top
 
X
mrs p
Beiträge: 113
3. Nov 2017, 11:12
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #560338
Bewertung:
(1987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Efi Fiery XF – Ausdrucke sind zu hell


…ich beantworte mich mal selber: bei einem Rollentausch wurde ein anderes Papier eingesetzt, als dasjenige für das Linearisierung und Profilierung erstellt wurden – war der Kunde, nicht ich… hätte ich aber eher merken können…sch…

Danke fürs Lesen
als Antwort auf: [#560309] Top