[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Eigentümer und Zugriffsrechte

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Eigentümer und Zugriffsrechte

nela
Beiträge gesamt: 27

15. Nov 2007, 09:16
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(3953 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo miteinander

Ich möchte gerne auf unserem Server einen Bilderordner löschen, leider funktioniert das nicht, da ich keine Zugriffsrechte auf diesen Ordner habe. Bei den Infos unter Eigentümer & Zugriffsrechte steht: "Sie dürfen nur lesen." Wie kann ich das ändern, damit ich wieder Zugriff auf diesen Ordner habe?

Lieben Dank für Eure Hilfe.
nela
X

Eigentümer und Zugriffsrechte

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

15. Nov 2007, 10:29
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #322526
Bewertung:
(3940 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nela

Wer vergibt denn bei euch die Zugriffsrechte? Momentan fallen mir 2 Sachen ein:
– Jemand anderes braucht den Ordner, weshalb Du ihn nicht löschen kannst
– Frag deinen Server-Admin ob er den Ordner löschen oder freigeben kann :-)

Gruss Stefan


als Antwort auf: [#322505]

Eigentümer und Zugriffsrechte

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19345

15. Nov 2007, 19:10
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #322659
Bewertung:
(3911 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ nela ] Bei den Infos unter Eigentümer & Zugriffsrechte steht: "Sie dürfen nur lesen." Wie kann ich das ändern, damit ich wieder Zugriff auf diesen Ordner habe?


Interessant zu wissen ist ja nicht wer es nicht darf, das hast du ja schon beim Versuch zu löschen gemerkt.
Wem gehört denn der Ordner und zu welcher Gruppe gehört er?


als Antwort auf: [#322505]

Eigentümer und Zugriffsrechte

robinson
Beiträge gesamt: 786

15. Nov 2007, 23:16
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #322677
Bewertung:
(3887 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ist ja immer wieder erstaunlich: da arbeitet man in einem Team, wo es wohl eine klare Arbeitsteilung gibt. Hat man ein Problem, wählt man nicht den einfachen und schnellen Weg und fragt die zuständige Person, sondern hofft darauf, dass in einem Forum von Personen geholfen wird, die weder dafür zuständig sind, noch wirklich das Problem lösen können.

Nichts für ungut, aber das musste mal wieder gesagt werden.


als Antwort auf: [#322505]

Eigentümer und Zugriffsrechte

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

16. Nov 2007, 08:30
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #322695
Bewertung:
(3856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
:-) Naja das halte ich für halb so wild. Ich hatte mal einen Sysadmin der
bei jedem Ansprechen fast Amok gelaufen ist und mir seine Prinzipien
um die Ohren gehauen hat. Den habe ich genau 2x um einen Gefallen ge-
beten. Das erste mal war ich shocked und das zweite Mal wollte ich nur
schauen "ob der wirklich so ist". Er war. Da bleibt nur noch das Forum...


als Antwort auf: [#322677]

Eigentümer und Zugriffsrechte

robinson
Beiträge gesamt: 786

16. Nov 2007, 09:31
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #322701
Bewertung:
(3841 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freeday ] :-) Naja das halte ich für halb so wild. Ich hatte mal einen Sysadmin der
bei jedem Ansprechen fast Amok gelaufen ist und mir seine Prinzipien
um die Ohren gehauen hat. Den habe ich genau 2x um einen Gefallen ge-
beten. Das erste mal war ich shocked und das zweite Mal wollte ich nur
schauen "ob der wirklich so ist". Er war. Da bleibt nur noch das Forum...


Genau das meine ich. Gut, der Ton macht’s. Aber im Prinzip hat eben der Sys-Admin (oder die Geschäftsleitung) gewisse Regeln aufgestellt, an die sich die Mitarbeiter halten sollen. Und die Gepflogenheiten dann mit Tipps aus Foren auszuhebeln, ist eben nicht gerade fein und könnte auch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.


als Antwort auf: [#322695]

Eigentümer und Zugriffsrechte

WolfJack
Beiträge gesamt: 2852

16. Nov 2007, 10:12
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #322706
Bewertung:
(3822 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ robinson ]
Antwort auf [ Freeday ] Genau das meine ich. Gut, der Ton macht’s. Aber im Prinzip hat eben der Sys-Admin (oder die Geschäftsleitung) gewisse Regeln aufgestellt, an die sich die Mitarbeiter halten sollen. Und die Gepflogenheiten dann mit Tipps aus Foren auszuhebeln, ist eben nicht gerade fein und könnte auch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.


Hi Robinson,
Du bist mir ja ein ganz 100%tiger konsequenter Rechte-Haber - da auf Deiner einsamen Insel.. Ist das der Grund, warum Du weder Deinen Namen, Deine Stadt, noch Deine iMehl in der Anmeldung öffentlich gemacht hast? Mr. Crusoe pflegte in solchen Fällen auch immer eine Flaschenpost abzuschicken.. oder bevorzugst Du die klassischen Rauchzeichen?

Shocked


als Antwort auf: [#322701]

Eigentümer und Zugriffsrechte

robinson
Beiträge gesamt: 786

16. Nov 2007, 16:02
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #322765
Bewertung:
(3783 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ WolfJack ]
Antwort auf [ robinson ]
Antwort auf [ Freeday ] Genau das meine ich. Gut, der Ton macht’s. Aber im Prinzip hat eben der Sys-Admin (oder die Geschäftsleitung) gewisse Regeln aufgestellt, an die sich die Mitarbeiter halten sollen. Und die Gepflogenheiten dann mit Tipps aus Foren auszuhebeln, ist eben nicht gerade fein und könnte auch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.


Hi Robinson,
Du bist mir ja ein ganz 100%tiger konsequenter Rechte-Haber - da auf Deiner einsamen Insel.. Ist das der Grund, warum Du weder Deinen Namen, Deine Stadt, noch Deine iMehl in der Anmeldung öffentlich gemacht hast? Mr. Crusoe pflegte in solchen Fällen auch immer eine Flaschenpost abzuschicken.. oder bevorzugst Du die klassischen Rauchzeichen?

Shocked


Was soll ich jetzt damit anfangen?
Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es evtl. Gründe gibt, warum auf einem File-Server, bzw. einem LAN gewisse Zugriffsbeschränkungen vorhanden sind.
Eine Frage nach dem Aushebeln dieser Schranken, kommt meiner Meinung fast der Frage nach einer gecrackten Software gleich.
Oder darf ich hier fragen: «Hey, kann mir jemand erklären, wie ich Adobe CS3 verwenden kann, ohne dass ich eine Seriennummer kaufen muss. Oder kann mir jemand eine solche schicken?»
Da hätte auch niemand Freude daran und diese Anfrage im Forum würde sicher kommentarlos gelöscht.
Mit der Frage nach der Erhöhung der Zugriffsrechte in einem LAN, bewegt man sich auf ähnlichem Terrain. Ich hatte schon darauf hingewiesen, dass dafür die Sys-Admins zuständig sind; sie werden schliesslich dafür angestellt und bezahlt.

Und was soll die Frage nach meinen persönlichen Daten? Was willst du damit anfangen?


als Antwort auf: [#322706]

Eigentümer und Zugriffsrechte

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

16. Nov 2007, 18:29
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #322783
Bewertung:
(3762 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
was regt ihr euch denn so auf?
habt doch beide recht.
prinzipiell robinson sowieso meiner meinung nach.
der andere fall wäre ein kleinunternehmen, dass eben nicht einen eigenen sysadmin hat, oder einen externen. da wird man ja nicht gleich geld ausgeben wollen, nur weil sich ein ordner mal nicht löschen lässt. obwohl das doch auf eine ungereimtheit hindeutet natürlich...


als Antwort auf: [#322765]

Eigentümer und Zugriffsrechte

robinson
Beiträge gesamt: 786

16. Nov 2007, 19:07
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #322786
Bewertung:
(3753 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Säsch ] was regt ihr euch denn so auf?
habt doch beide recht.
prinzipiell robinson sowieso meiner meinung nach.
der andere fall wäre ein kleinunternehmen, dass eben nicht einen eigenen sysadmin hat, oder einen externen. da wird man ja nicht gleich geld ausgeben wollen, nur weil sich ein ordner mal nicht löschen lässt. obwohl das doch auf eine ungereimtheit hindeutet natürlich...


Die Frage zielte meiner Meinung nach nicht auf die Lösung eines (echten) Problems, sondern eben darauf, wie man einen Ordner bearbeiten kann, den man eigentlich nicht dürfte …


als Antwort auf: [#322783]

Eigentümer und Zugriffsrechte

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

16. Nov 2007, 21:47
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #322804
Bewertung:
(3715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ robinson ] Die Frage zielte meiner Meinung nach nicht auf die Lösung eines (echten) Problems, sondern eben darauf, wie man einen Ordner bearbeiten kann, den man eigentlich nicht dürfte …


Seltsam, ich habe die Frage ganz anders verstanden, nämlich tatsächlich bezogen auf eine "Heim"-Lösung. Gerade bei denen gibt es das Problem von Ordnern, die plötzlich die falschen Rechte haben, nämlich dauernd. Beispiel:

G4 mit Tiger, als Server eingerichtet, die Shares mit Hilfe von Tools wie Xupport eingerichtet. Funktioniert ja ohne Probleme - solange, bis jemand auf dem G4 direkt einen Ordner anlegt, dann tritt genau der Fall ein, nach dem gefragt wurde: der Ordner kann remote gelesen, geöffnet, aber nicht mehr gelöscht werden.

Gruß
Peter


als Antwort auf: [#322786]

Eigentümer und Zugriffsrechte

robinson
Beiträge gesamt: 786

17. Nov 2007, 18:06
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #322864
Bewertung:
(3678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Darum ja die Frage nach «unserem» Server. Das tönt doch nicht nach privat; sonst hätte sie doch «mein Server» geschrieben.

Aber ist ja eigentlich egal. Anscheinend ist die Frage obsolet geworden, sonst hätte sich die Fragestellerin sicher nochmals gemeldet.


als Antwort auf: [#322804]
X