[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Feedback Ein Forum für CSS (Cascading Style Sheets)?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ein Forum für CSS (Cascading Style Sheets)?

sukoshi
Beiträge gesamt: 73

23. Mär 2004, 13:39
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
evtl. hab' ich's ja nur nicht verstanden richtig zu suchen, aber wie wäre es mit einem Forum in welchem man sich programm-unabhängig über CSS austauschen könnte??

Conny wird sich winden, aber ich erzeuge meine HTML/CSS Dateien normalerweise mit 'vi' oder 'Xcode', Ausserdem ist CSS ja nicht auf eine bestimmte Software oder Browser beschränkt.

Nur so eine Idee

Sukoshi
X

Ein Forum für CSS (Cascading Style Sheets)?

boskop
Beiträge gesamt: 3463

29. Mär 2004, 20:59
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #77468
Bewertung:
(1506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wäre cool, vielleicht in Verbindung mit DHTML? oder gehört das eher ins forum Javascript?
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#76395]

Ein Forum für CSS (Cascading Style Sheets)?

sukoshi
Beiträge gesamt: 73

30. Mär 2004, 10:01
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #77540
Bewertung:
(1506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn ich mir die XHTML 1.X Spezifikationen genauer ansehe, dann ist DHTML eigentlich nur eine andere Bezeichnung für Stylesheets. Wenn man "DOCUMENTTYPE XHTML 1.0 strict ..." im HTML Header benutzt (der zukünftige Standard), dann sollte ein konformer Browser alle Auszeichnungsanweisungen im HTML ignorieren.

Genauere Infos unter : http://www.w3.org/MarkUp/Activity

Letztendlich sollten auch Seiten die aus einer Datenbankanwendung generiert werden, per CSS ihre Präsentationsvorgaben kundtun, also XML/XHTML für die Daten verwenden und ein Stylesheet für die Darstellung.
So gesehen ist DHTML in dem CSS Forum gut aufgehoben. ;-)

CU
Sukoshi


als Antwort auf: [#76395]
(Dieser Beitrag wurde von sukoshi am 30. Mär 2004, 10:20 geändert)

Ein Forum für CSS (Cascading Style Sheets)?

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

3. Mai 2004, 11:01
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #83270
Bewertung:
(1506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ein eigenes CSS-Forum fänd' ich auch gut, doch ob's wirklich notwendig ist? Es wäre schon ein absoluter CSS-Crack als Moderator notwendig, der ein eigenes Forum dafür rechtfertigen würde. Sonst wird einem ja auch im GoLive-Forum geholfen.

Wolfgang


als Antwort auf: [#76395]

Ein Forum für CSS (Cascading Style Sheets)?

sukoshi
Beiträge gesamt: 73

4. Mai 2004, 15:14
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #83570
Bewertung:
(1506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das CSS Forum sollte sich eben nicht mit dem generierten CSS von GoLive oder DreamWeaver befassen, sondern mit der "reinen Lehre" (ist ein Scherz!).
Es ging mir vielmehr darum, ein Forum für CSS Programmierung und Tricks ins Leben zu rufen. Abgesehen davon, Sites die mit GoLive oder DreamWeaver generiert wurden sind z.B. nicht immer konform mit dem Aufbau der von der Britischen Gleichstellungsbehörde gefordert wird (u.a. die Möglichkeit für Seh-Behinderte sich die Seite mit einem geeigneten Browser vorlesen zu lassen. Funktioniert mit dem CSS welches das Attribut "aural" trägt). Soll heissen, manchmal muss man als Web-Designer auch einen Text-Editor benutzen um den gewünschten Effekt zu erreichen. Die britischen Vorgaben werden vermutlich nach und nach auch in den anderen EU-Ländern in irgendeiner Form auftauchen und je nach Land, im Web-Design berücksichtigt werden müssen.
Nachdem CSS permanentes Lernen voraussetzt, geht es eigentlich nur darum sich auszutauschen und nicht jemanden zu haben der entscheidet was jetzt "richtig" ist.

Sukoshi


als Antwort auf: [#76395]

Ein Forum für CSS (Cascading Style Sheets)?

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3987

4. Mai 2004, 15:27
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #83573
Bewertung:
(1506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
grundsätzlich finde ich ein css-forum auf HDS nicht schlecht. anderereseits gibt es ja bereits einige gute plattformen, welche sich mit css beschäftigen. macht es da sinn, noch einmal ein neues kind zu generieren?
zudem steht und fällt ein solches forum mit dem einsatz des jeweiligen moderators. wenn ich also mindestens einen guten moderator hätte (mir wäre lieber zwei), könnte man ja den versuch starten.
--------------------------------------
http://www.gamper.ch
http://www.creative-college.ch


als Antwort auf: [#76395]

Ein Forum für CSS (Cascading Style Sheets)?

sukoshi
Beiträge gesamt: 73

5. Mai 2004, 13:17
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #83782
Bewertung:
(1506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Urs,
war, wie gesagt, nur ein Vorschlag. Ich habe gesehen, dass sich im "GoLive" Forum einige Leute mit CSS beschäftigen. Dann wäre das evtl. ein Ansatzpunkt.

Ich hatte nur das Gefühl, dass "reine" CSS Fragen da fehl am Platz wären (hat halt nichts mit "GoLive" zu tun.

Sukoshi


als Antwort auf: [#76395]
(Dieser Beitrag wurde von sukoshi am 5. Mai 2004, 13:18 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022