[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Ein halbes Sternchen ... Teile von Zeichen darstellen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ein halbes Sternchen ... Teile von Zeichen darstellen

DannyDarko
Beiträge gesamt: 3

26. Sep 2006, 13:30
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(10377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo!

Da gibt es doch sicher eine ganz simple Funktion, wie man in InDesign Zeichen nur teilweise darstellen kann. Ich brauche ein halbes Sternchen (ITC Zapf Dingbats) für ein ***einhalb-Sterne-Hotel. Kennt jemand so eine Funktion?
X

Ein halbes Sternchen ... Teile von Zeichen darstellen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12668

26. Sep 2006, 13:40
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #253155
Bewertung:
(10373 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zeichen auswählen und /Schrift/In Pfade umwandeln und mit der Direktauswahl die "überflüssigen" Punkte löschen.
Dieses Verfahren braucht aber viel Liebe zum Detail und strengt die Geduld an.
Einfacher den Stern in einem Vektorgraphikprogramm setzen, in Pfade umwandeln und dort die Hälfte löschen - und das Ergebnis in InDesign platzieren.

Alternativ: überflüssige Hälfte mit Hintergrundfarbe abdecken.


als Antwort auf: [#253147]

Ein halbes Sternchen ... Teile von Zeichen darstellen

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

26. Sep 2006, 13:45
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #253160
Bewertung:
(10368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo dannydarko,

willkommen auf hds.

damit die lösung die martin vorgeschlagen hat, auch durchgängig ist, würde ich die ganze palette an sternchen (ein, anderthalb, zwei usw.) in illu zeichnen, nach indesign kopieren und dort als bibliothekselemente ablegen.

gruß kurt


als Antwort auf: [#253147]

Ein halbes Sternchen ... Teile von Zeichen darstellen

keithmoon
Beiträge gesamt: 109

26. Sep 2006, 14:04
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #253163
Bewertung:
(10351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo DannyDarko!

Wie wäre es, wenn Du Deinen Stern erstellst und anschließend den kompletten Textrahmen mit dem Stern ausschneidest (nicht nur den Stern). Dann erstellst Du einen neuen Rahmen, in den Du durch "Bearbeiten - In die Auswahl einfügen" den ausgeschnittenen Rahmen setzt. Diesen kannst Du dann wie eine Bilddatei verschieben, bis nur noch die Hälfte des Sternes sichtbar ist. Brauchst dazu erstens nicht das Programm wechseln und zweitens lässt sich problemlos das Zeichen noch verändern.

Gruß der Keith


als Antwort auf: [#253147]
(Dieser Beitrag wurde von keithmoon am 26. Sep 2006, 14:08 geändert)

Ein halbes Sternchen ... Teile von Zeichen darstellen

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

26. Sep 2006, 14:16
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #253167
Bewertung:
(10338 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
würde das mit dem Pathfinder machen. Stern in Pfade wandeln, Rechteck über den halben Stern, vorderes Objekt abziehen und übrig bleibt ein halbes Sternchen.


als Antwort auf: [#253163]

Ein halbes Sternchen ... Teile von Zeichen darstellen

DannyDarko
Beiträge gesamt: 3

27. Sep 2006, 18:09
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #253460
Bewertung:
(10269 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe jetzt das Sternchen in Pfade umgewandelt und musste nur 4 Ankerpunkte löschen - und schwups, es war ein halber Stern. Dann hab ich es als Bibliotheksobjekt angelegt. Aber jetzt ist eigentlich immer noch nicht das passiert, was ich wollte. Ich würd das gern als eigenes Textzeichen in den Dingbats haben, das ich meinetwegen dann über die Glyphen auswählen kann oder so. Jetzt muss ich das immer wie eine Grafik einfügen - und dann jedesmal millimetergenau hin und her schieben, bis es in die entsprechende Zeile passt ... Gibt es eventuell auch noch eine Lösung, mit der sich das Zeichen dann so verhält wie einer der Glyphen?


als Antwort auf: [#253147]

Ein halbes Sternchen ... Teile von Zeichen darstellen

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

27. Sep 2006, 18:16
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #253462
Bewertung:
(10267 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo dannydarko,

deswegen mein vorschlag dir die einzelnen "sternengruppen" in illu zu zeichnen und immer komplett aus der bibliothek zu ziehen.
ansonsten gibt es fonttools mit denen du dir deinen eigenen zeichensatz basteln kannst (fontgraf, font lab, schau mal im typoforum nach, dort wurde darüber schon gepostet).

gruß kurt


als Antwort auf: [#253460]

Ein halbes Sternchen ... Teile von Zeichen darstellen

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

27. Sep 2006, 20:21
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #253475
Bewertung:
(10242 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
mach doch aus der 3-einhalb-sternen-gruppe eine grafik, und füg die über die bivbliothek ein, etwas am grundlinienversatz "spielen" und gut ist...


als Antwort auf: [#253462]

Ein halbes Sternchen ... Teile von Zeichen darstellen

Michi-F
Beiträge gesamt: 231

28. Sep 2006, 08:20
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #253512
Bewertung:
(10218 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn Du die Lösung mit den als Grafik umgewandelten Sternen nicht magst, kannst Du auch noch folgendes ausprobieren – funktioniert aber nur, wenn die Sternchen am Ende der Zeile stehen:
Einfach hinter dem letzten Stern z.B. aus der ZapfDingbats ein Quadrat, oder Rechteck setzen, dem die Hintergrundfarbe zuweisen und dann zwischen dem Stern und dem Quadrat solange unterschneiden bis eben das Sternchen nur noch halb zu sehen ist. Du hast zwar das halbe Sternchen nicht in der Glyphenpalette, kannst aber die beiden Zeichen (Stern + nichtsichtbares Quadrat) einfach kopieren und wieder ohne Einstellungen in den Textfluss einkopieren.

Michael


als Antwort auf: [#253475]

Ein halbes Sternchen ... Teile von Zeichen darstellen

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

28. Sep 2006, 13:47
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #253615
Bewertung:
(10190 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Michi-F ] ... kannst Du auch noch folgendes ausprobieren – funktioniert aber nur, wenn die Sternchen am Ende der Zeile stehen
Einfach hinter dem letzten Stern z.B. aus der ZapfDingbats ein Quadrat, oder Rechteck setzen, dem die Hintergrundfarbe zuweisen und dann zwischen dem Stern und dem Quadrat solange unterschneiden


Derartige Unteschneidungen funktionieren überall - nicht nur an einem Zeilenende. aber wahrscheinlich meinte Michi-F "am Ende der Sternchen-Gruppe", denn: In einer Textkette steht jedes gesetzte Zeichen quasi "über" dem vorangehenden Zeichen. Also kann man nur von rechts nach links - nie umgekehrt - abdecken.
Die besagte Unterschneidung geht dabei von dem links stehenden Zeichen (also dem halben Sternchen) aus: Dieses könnte man auf einen Zeichenstil legen.
Damit wäre - absatzweise - nun auch ein verschachteltes (Absatz-)Format denkbar:

Falls die Sternchen selbst schon mit einem Schriftwechsel verbunden sind:
(1) "Keine" "bis" "1" "Sternchen" (in das letzte Eingabefeld das entsprechende Zeichen für das Sternchen eingeben.
(2) "Zeichenstil Sternchen" "über" "2" "Zeichen"
(3) "Zeichenstil Sternchen unterschnitten" "über" "1" "Zeichen"
(4) "Zeichenstil abdeckendes Kästchen" "über" "1" "Zeichen"


als Antwort auf: [#253512]

Ein halbes Sternchen ... Teile von Zeichen darstellen

Quarz
Beiträge gesamt: 3493

28. Sep 2006, 17:20
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #253690
Bewertung:
(10172 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Danny,

Manutius ist ein kostenloser PostScript 1 Editor.

http://www.typeforum.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=126

Unter "Zeichen importieren" ist im Handbuch beschrieben, wie Du eine Vektor-Grafik aus Adobe Illustrator (ich glaube Du musst ver3 abspeichern), als ein Schrift-Zeichen einfügen kannst.
Also eigentlich das, was Du möchtest.


Gruß
Quarz


als Antwort auf: [#253460]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/