hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Alkoholfrei
Beiträge: 22
22. Sep 2013, 18:57
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(3218 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eine Excel-Tabelle mittels xsl-Skript umformatieren ...


... und die umformatierte Tabelle soll dann idealerweise in Adobe FrameMaker importiert werden können (XML-oder-sonst-wie).

Hallo zusammen,

xsl ist nicht völlig neu für mich, stehe jetzt aber zum ersten Mal vor einer konkreten Aufgabe.

Es geht darum, eine bisher nur für interne Zwecke verwendete Excel-Datei so umzuformatieren, dass sie gedruckt und auch von außenstehenden gelesen und verstanden werden kann.

Was jetzt von links nach rechts in langen Zeilen aufgebaut ist, soll danach als einzelner Datensatz formatiert sein. Und somit z.B. problemlos durch Aneinanderreihung der Datensätze auf DIN A4 ausgegeben werden können.

Ich schätze mal, das ich nicht der erste bin, der vor so einer Aufgabe steht, und dass sie vergleichsweise leicht lösbar ist.

Aber wie fange ich an, welche Hilfsmittel verwende ich?
Die einzelnen Excel-Zellen, die jetzt nur mit A1,A2, ... benannt sind, müssen ein aussagefähiges Tag bekommen.

Das xsl-Skript muss sich auf die einzelnen Excel-Zeilen beziehen können und diese als Datensatz "lesen" können.

Die angestrebte Ausgabeformatierung (pro Datensatz eine neue Tabelle) muss irgendwie vorgegeben werden.

Wie fange ich an?

Danke und Grüße,
Alki
Top
 
X
ddalbert
Beiträge: 5
6. Okt 2013, 14:49
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #518139
Bewertung:
(3125 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eine Excel-Tabelle mittels xsl-Skript umformatieren ...


Hallo,
vielleicht bist du schon auf eine Antwort gestoßen.
Unter Windows kann man Excel sehr komfortabel über dessen Objektmodell mit der PowerShell ansprechen. Dazu muss Excel natürlich installiert , aber nicht geöffnet sein.
Das geht vom FileMaker aus über den Script-Befehl >Event senden<.

Gruß ddalbert

Gruß
ddalbert
als Antwort auf: [#517651] Top
 
Alkoholfrei
Beiträge: 22
6. Okt 2013, 18:36
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #518146
Bewertung:
(3103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eine Excel-Tabelle mittels xsl-Skript umformatieren ...


Danke, aber die Informationen sagen mir überhaupt nichts.
als Antwort auf: [#518139] Top
 
ddalbert
Beiträge: 5
6. Okt 2013, 19:26
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #518150
Bewertung:
(3095 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eine Excel-Tabelle mittels xsl-Skript umformatieren ...


Ok, ich war ein wenig vorschnell und habe falsch verstanden oder verstehe immernoch falsch.
Du bist hier in der Rubrik "FileMaker". Warum willst du diese Aufgabe nun mit Excel lösen?
Eine Zeile in Excel entspricht einem Datensatz und in FM importiert, kannst du diesen layouten, wie du es willst.

Gruß
ddalbert
als Antwort auf: [#517651] Top
 
Alkoholfrei
Beiträge: 22
9. Okt 2013, 22:31
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #518267
Bewertung:
(3035 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eine Excel-Tabelle mittels xsl-Skript umformatieren ...


Die Inhalte in der Excel-Datei werden sich ändern und dann geht der Export von vorne los.

Also muss die Umwandlung/Formatierung so weit wie möglich automatisiert von statten gehen. Deshalb der Gedanke an ein XSL-Skript.

Aber wahrscheinlich liegt meine Frage hier auch nicht ganz im richtigen Forum?

Grüße,
Alki
als Antwort auf: [#518150] Top
 
ddalbert
Beiträge: 5
23. Okt 2013, 16:41
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #518860
Bewertung:
(2939 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eine Excel-Tabelle mittels xsl-Skript umformatieren ...


zu spät gelesen ...

Genau das wird in FileMaker 11 und 12 mit dem sogenannten wiederkehrenden Import erreicht. Es wird eine Art Beziehung zur Exceldatei eingerichtet. Jedes mal beim Öffnen der FM-Datei und beim Betreten des entsprechenden Layouts wird die FM-Datei aktualisiert.
War noch ein abschließender Hinweis.

Gruß
ddalbert
als Antwort auf: [#518267] Top
 
X