[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Eingebettetes Farbprofil eines platzierten Bildes ermitteln

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Eingebettetes Farbprofil eines platzierten Bildes ermitteln

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11971

12. Jan 2017, 15:33
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(3490 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Kollegen,

bei einer vermeintlich einfachen Aufgabe stehe ich auf dem Schlauch und weiß nicht weiter.

Wie ist der Name eines eingebetteten Farbprofils eines platzierten (verknüpften) Bildes zu ermitteln?

image.profile liefert mir teils "Use Document Default", teils "Embedded" - solange dem Bild in InDesign nicht ausdrücklich ein Farbprofil zugewiesen wurde.

Im Array der image.profileList steht das eingebettete Profil nicht wie auf der Benutzeroberfläche (Menü Objekt/Farbeinstellungen für Bild…/Profil) als erstes (abgesetzt) von der Liste, sondern irgendwo mitten drin, ohne sich von den anderen Profilen hervorzuheben.

Kennt jemand einen Weg, den Namen des eingebetteten Profils eines Bilds zu ermitteln?


Viele Grüße
Martin

In theory, there is no difference between theory and practice.
But, in practice, there is.
Manfred Eigen
X

Eingebettetes Farbprofil eines platzierten Bildes ermitteln

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11971

12. Jan 2017, 17:16
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #554885
Bewertung:
(3453 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Inzwischen habe ich eine Diskussion im Adobe Scripting Forum zum Thema gefunden:
Get icc-profile from a image

Dort sind zwei Lösungswege beschrieben:
1. Abruf des ICC-Profils aus den Metadaten: linkXmp.getProperty("http://ns.adobe.com/photoshop/1.0/", "ICCProfile")
2. temporäres Öffnen des Bilds in Photoshop über Bridgetalk


Also alles nicht so einfach/ performant wie erwartet.

Über eine - wider Erwarten - einfachere Lösung würde ich mich freuen.


Viele Grüße
Martin

In theory, there is no difference between theory and practice.
But, in practice, there is.
Manfred Eigen


als Antwort auf: [#554884]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 12. Jan 2017, 17:55 geändert)

Eingebettetes Farbprofil eines platzierten Bildes ermitteln

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11971

13. Jan 2017, 09:30
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #554898
Bewertung:
(3304 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hier die Fortsetzung meines Monologs mit der Meldung eines Teilerfolgs. ;-)

Auf dem Mac lässt sich mit Hilfe des sips-Befehls in einem Shell Script (in einem AppleScript) das eingebettete Farbprofil bislang zuverlässig in tiff- (auch mit Bildkompression), jpg- und psd-Dateien ermitteln.

Code
try 
set pathImmagine to "Snow Leopard:Users:stefano:Desktop:roman16_06_yellow.tif"
set profileName to do shell script "sips -g profile " & quoted form of (POSIX path of pathImmagine) & " | fgrep profile | sed 's/ profile: //g'"
on error msg number errnum
set profileName to "ND"
end try


Quelle: Stefano Cappellos Beitrag in Get ICC Profile name of image in INDD

Hat jemand eine Idee, ob und unter welchen Bedingungen/Voraussetzungen ein Shell Script unter Windows ausgeführt werden kann?

-------
Edit:
Gibt es - zumindest für den Mac - eine Möglichkeit, ein Shell Script direkt aus einem JavaScript auszuführen oder ist die Einbettung des Shell Scripts in ein AppleScript zwingend erforderlich?


Viele Grüße
Martin

In theory, there is no difference between theory and practice.
But, in practice, there is.
Manfred Eigen


als Antwort auf: [#554885]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 13. Jan 2017, 09:40 geändert)

Eingebettetes Farbprofil eines platzierten Bildes ermitteln

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2139

13. Jan 2017, 12:02
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #554905
Bewertung:
(3250 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Martin,

beim skripten kann ich Dir leider gar nicht helfen... ;-)


Antwort auf [ Martin Fischer ] ... image.profile liefert mir teils "Use Document Default"


Diese Information ist doch eigentlich wertlos, weil das ja nur aussagt, dass der Dokument-Arbeitsfarbraum zugewiesen ist. Welche tatsächliche Separation angewandt wurde bleibt aber doch fraglich und wäre im Zweifel zu erforschen via Tiefschwarzaufbau oder Histogrammanalyse...

Antwort auf: teils "Embedded" - solange dem Bild in InDesign nicht ausdrücklich ein Farbprofil zugewiesen wurde.


Hast Du bereits überprüfen können, ob dann lediglich ein Dokument-Arbeitsfarbraum-Profil eingebettet wurde oder ob das auch ein davon abweichendes sein kann? (Ein solches - mit dem Bild importiertes - oder zugewiesenes müsste sich doch in der Verknüpfungspalette mit aktivierter Option "ICC-Profile" dann zumindest visuell auslesen lassen können.)


Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#554884]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrich Lüder am 13. Jan 2017, 12:06 geändert)

Eingebettetes Farbprofil eines platzierten Bildes ermitteln

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11971

13. Jan 2017, 12:10
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #554906
Bewertung:
(3244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

mit der image.profile-Eigenschaft ist kein Zugriff auf die eingebetteten Farbprofile möglich.
Deswegen ist damit auch nicht zu ermitteln, ob das eingebettete Profil vom Dokument-Arbeitsfarbraum-Profil abweicht.

Im Skriptarchiv habe ich exemplarisch ein Skript (Mac-only) hinterlegt, das die eingebetteten Farbprofile ermittelt und (mit den Namen der Bilder) in einem Dialogfenster einblendet: embedded_icc-profiles_of_images.jsx


Viele Grüße
Martin

In theory, there is no difference between theory and practice.
But, in practice, there is.
Manfred Eigen


als Antwort auf: [#554905]

Eingebettetes Farbprofil eines platzierten Bildes ermitteln

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4277

13. Jan 2017, 12:33
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #554909
Bewertung:
(3225 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Martin Fischer ]
mit der image.profile-Eigenschaft ist kein Zugriff auf die eingebetteten Farbprofile möglich.
Deswegen ist damit auch nicht zu ermitteln, ob das eingebettete Profil vom Dokument-Arbeitsfarbraum-Profil abweicht. …


Hallo Martin,
das zwar nicht, aber der Preflight kann Informationen liefern:

BILDER und OBJEKTE
[x] ICC-Profil des Bildes
> [x] Profileinstellung kann CMYK-Umwandlung zur Folge haben
>>[x] Alle Profilabweichungen
>>>[x] Bilder ohne eingebettetes Profil ausschließen

Vielleicht lässt sich das ja skripttechnisch ausbeuten.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#554906]

Eingebettetes Farbprofil eines platzierten Bildes ermitteln

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11971

13. Jan 2017, 12:55
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #554911
Bewertung:
(3206 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

dort habe ich auch schon untersucht und rumüberlegt.

Aber an die Namen der Profile komme ich damit auch nicht ran.
Und um diese ging es mir, um weitere Prüfungen (Profil zulässig oder nicht) zu unternehmen.

Mit dem sips-Befehl komme ich genau an die Information ran, die ich benötige.
Leider nur auf dem Mac (wg. in AppleScript eingebettetem Shell-Command).


Viele Grüße
Martin

In theory, there is no difference between theory and practice.
But, in practice, there is.
Manfred Eigen


als Antwort auf: [#554909]

Eingebettetes Farbprofil eines platzierten Bildes ermitteln

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1566

15. Jan 2017, 00:57
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #554949
Bewertung:
(2963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
https://forums.adobe.com/message/3394876#3394876

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#554911]
X
Hier Klicken

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
16.02.2019 - 29.06.2019

3400 Burgdorf, BE
Samstag, 16. Feb. 2019, 08.30 Uhr - Samstag, 29. Juni 2019, 08.30 Uhr

Lehrgang

Mit dem Erwerb des Zertifikats Publisher Basic beweisen Sie Ihre Kompetenz für die Mitarbeit bei der Gestaltung und Umsetzung von Publishing-Projekten. Das Zertifikat wird bei den Arbeitgebern immer bekannter; diese wissen, dass Sie mit diesem Abschluss sehr gutes KnowHow erworben haben. Nach erfolgreicher Absolvierung dieses Lehrgangs sind Sie in der Lage, die Zertifikatsprüfung abzulegen.

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Publisher Basic
Veranstaltungen
28.02.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 28. Feb. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen anhand konkreter Workflows die Möglichkeiten und Vorteile einer automatischen PDF-Prüfung und -Korrektur vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=113

Switch PDF Automation Server
Hier Klicken