[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Einige Fragen zu PitStop/PitStop Server und Solvero/Asura ...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Einige Fragen zu PitStop/PitStop Server und Solvero/Asura ...

Mones
Beiträge gesamt: 3

4. Sep 2005, 18:29
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(1508 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ihrs, ich hätt da mal ein paar Fragen.

Erstmal zu PitStop Professional:
-. Kann PitStop auch EPS- und PS-Dateien öffnen oder nur PDFs?
-. Können dort auch EPSse exportiert werden oder nur PDFs?
-. Gibt es in PitStop die Funktion "Suchen und Ersetzen" um z. B. falsche Farben zu ersetzen wie in Solvero?
- Werden bereits beim Öffnen Schriften "angemeckert" und hat die Möglichkeit sie direkt zu ersetzen?

Jetzt zu PitStop Server:
-. Welche Dateien verarbeitet PitStop Server und welche Formate können exportiert werden?
-. Kann PitStop Server automatisch Änderungen vornehmen wie HKS-Farben anpassen wie Asura (z. B. alles was nicht Schwarz ist in ein vordefinierte Farbe umwandeln?); Seitenformate anpassen (z. B. auf Spaltenbreite?); Bilder runterrechnen; Schriften einbinden; Weißrand entfernen?
Und wie ist eigentlich die Bedienung von PitStop und PitStop Server? Kann man sich dort als DTP-Mensch einfach „durchwurschteln“ oder Bedarf es dort einer aufwendigen Schulung?

Nehmen wir mal an dass die Kosten für die Anschaffung keine große Rolle spielen... Welche Argumente sind dann einschlägig für Solvero und Asura?

Ich weiß, viele Fragen... Aber ich habe gesehen, dass die Beantwortung dieser Fragen für viele hier ein Leichtes sein sollte :-).

Vielen Dank schonmal und freundliche Grüße, Mones
X

Einige Fragen zu PitStop/PitStop Server und Solvero/Asura ...

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

5. Sep 2005, 09:47
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #185858
Bewertung:
(1486 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Antwort auf: Hallo ihrs, ich hätt da mal ein paar Fragen.

Erstmal zu PitStop Professional:
-. Kann PitStop auch EPS- und PS-Dateien öffnen oder nur PDFs?

PitStop ist ein Plug-In für Acrobat und kann daher gar keine Dateien öffnen. Es arbeitet nur in PDFs, die von Acrobat geöffnet sind.
Antwort auf: -. Können dort auch EPSse exportiert werden oder nur PDFs?


Acrobat Pro kann EPS exportieren. Da PitStop Acrobat voraussetzt, ist diese Möglichkeit also gegeben.

Antwort auf: -. Gibt es in PitStop die Funktion "Suchen und Ersetzen" um z. B. falsche Farben zu ersetzen wie in Solvero?


Diese Funktionalität ist in PitStop durch sog. Aktionslisten gegeben. Beispiel: Alle Objekte markieren die in HKS 3 eingefärbt sind.->Wandeln in Schwarz.

Antwort auf: - Werden bereits beim Öffnen Schriften "angemeckert" und hat die Möglichkeit sie direkt zu ersetzen?


Beim öffnen nicht. Allerdings lässt sich diese Funktionalität in Aktionslisten als auch Preflight-Protokollen abbilden. PitStop verlangt nach manuellem starten dieser Aktionen, ein PitStop-Server arbeitet so etwas Hotfolder-basiert ab.
Antwort auf: Jetzt zu PitStop Server:
-. Welche Dateien verarbeitet PitStop Server und welche Formate können exportiert werden?
-. Kann PitStop Server automatisch Änderungen vornehmen wie HKS-Farben anpassen wie Asura (z. B. alles was nicht Schwarz ist in ein vordefinierte Farbe umwandeln?); Seitenformate anpassen (z. B. auf Spaltenbreite?); Bilder runterrechnen; Schriften einbinden; Weißrand entfernen?


PitStop Server ist ein Hotfolder basiertes Pitstop. Verarbeitet also auch PDFs. Alles was PitStopPro automatisch über Protokolle und Listen kann, kann auch ein Server. Näheres dazu auf www.impressed.de .Allerdings ist ein PitStop Pro für manuelles eingreifen zusätzlich zum Server IMHO unerlässlich.

Antwort auf: Und wie ist eigentlich die Bedienung von PitStop und PitStop Server? Kann man sich dort als DTP-Mensch einfach „durchwurschteln“ oder Bedarf es dort einer aufwendigen Schulung?


Schulung ist angebracht, da man sonst das Potenzial dieser Software nie ausnutzen wird.
Außerdem werden so teure Bedienungsfehler vermieden.

Antwort auf: Nehmen wir mal an dass die Kosten für die Anschaffung keine große Rolle spielen... Welche Argumente sind dann einschlägig für Solvero und Asura?


Bei steigender Zahl der zu verarbeitenden Dateien, steigen die Argumente für die Onevision-Produkte.
Allerdings auch die dagegen.


als Antwort auf: [#185808]

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/