[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Einstand

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Einstand

Bernd, der zweite
Beiträge gesamt:

1. Sep 2002, 00:49
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

habe das Forum heute erst entdeckt, und werde jetzt wohl öfters mal reinschauen. Vielleicht kann ich ja hie und da aushelfen.
Zunächst hätte ich aber mal eine Frage: Wenn ich in ID2.01 Bilder platziere, so werden diese mal in der Originalgröße angezeigt, mal nicht. Auch in den Import-Optionen kann man dies nicht einstellen. Woran liegt das und wie kann ich das abschalten?
Zweite Frage: Gibt es einen deutschen Scripting-Guide zu VB in Bezug auf ID? Oder Bücher?

Vielen Dank und liebe Grüße.

Nachtrag: Habe gerade gesehen, dass ich jetzt zwei mal gelistet bin, die mods können "Bernd." löschen. Da ist bei der Anmeldung was schief gelaufen.

(Dieser Beitrag wurde von Bernd, der zweite am 1. Sep 2002, 00:51 geändert)
Hier Klicken X

Einstand

Michel Mayerle
Beiträge gesamt: 1047

1. Sep 2002, 19:41
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #10464
Bewertung:
(2377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd

Ich weiss nicht, ob ich ein wenig Licht in die Sache bringen kann. Wenn du ein Bild in InDesign importierst, wird es zuerst immer in der Originalgrösse, also mit 100 Prozent, angezeigt. Wenn du es anschliessend verkleinerst, wird dir die Transformieren-Palette je nach aktiviertem Werkzeug unterschiedliche Werte anzeigen. Hierbei kommt es auch darauf an, wie das Bild transformiert wurde. Wenn ich das Bild zum Beisiel mit gedrückter Befehgls-Taste (Mac) und Ziehen mit der Maus verkleinere, so wird die Transformationspalette anders reagieren, als wenn du das Bild, oder besser gesagt den Rahmen mit dem Skalieren-Werkzeug verkleinerst.

Wenn du das Bild gemäss dem ersten Beispiel verkleinerst, wird die Transformationspalette den effektiven Skalierungsfaktor, bzw. die Bildgrösse nur anzeigen, wenn du mit dem Direktauswahlpfeil (rechter Pfeil in der Werkzeugpalette) in das Bild klickst.

Verkleinerst du das Bild mit dem Skalierungswerkzeug in der Werkzeugpalette, wird die Transformeren-Palette entsprechend auch beim Anklicken mit dem Auswahlwerkzeug (linker Pfeil in der Palette) die effektiven Skalierungswerte anzeigen.

Ich vermute, dass die untrerschiedlichen Skalierungswerte, die du erwähnt hast, daher stammen. Probiers doch einfach mal aus, dann merkst du schnell, was ich meine. Ich wünsche dir weiterhin viel Spass im Forum. es freut mich, dass das Forum wieder einen Gast mehr hat.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle


als Antwort auf: [#10429]

Einstand

Bernd, der zweite
Beiträge gesamt:

1. Sep 2002, 21:29
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #10470
Bewertung:
(2377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für deine Antwort.

Leider trifft es mein Problem nicht. Die Bilder sind unmittelbar nach dem Platzieren kleiner als sie sein sollten, also bevor ich sie beschneide, skaliere oder sonst etwas mit ihnen mache. Ich kanns mir nicht erklären...

Hast du viellcht auch eine Antwort auf meine zweite Frage? Danke schon mal.

Vielen Dank für deine Mühen und einen schönen Sonntag noch, Bernd.


als Antwort auf: [#10429]

Einstand

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

2. Sep 2002, 20:45
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #10533
Bewertung:
(2377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Um was für Bilder handelt es sich?
- Auflösung
- Format

Gruss
Haeme Ulrich, ulrich-media


als Antwort auf: [#10429]

Einstand

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

6. Sep 2002, 13:39
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #10824
Bewertung:
(2377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...wenn man in einen bestehenden Rahmen mit aktiver Transformation importier (befehl-D), so übernimmt das neu importierte Bild die Einstellungen. vielleicht bekannt aber wer weiss ...

Gruss Oberon


als Antwort auf: [#10429]

Einstand

Bernd, der zweite
Beiträge gesamt:

8. Sep 2002, 17:26
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #10906
Bewertung:
(2377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ Ulrich: Ganz unterschiedlich. Teilweise s/w, teilweise Farbe, Auflösung 72p/i, Größe von 200x150pixel bis 800x600.

@ Oberon: Danke, aber das war mir klar.


als Antwort auf: [#10429]

Einstand

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

9. Sep 2002, 20:59
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #10970
Bewertung:
(2377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, es interessiert mich vor allem das Bilformat. Koenntest Du mir mal so ein Bild, das sich ändert zumailen?

Gruss
Haeme Ulrich


als Antwort auf: [#10429]

Einstand

Bernd, der zweite
Beiträge gesamt:

11. Sep 2002, 12:48
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #11058
Bewertung:
(2377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich kann es mir nicht wirklich erklären, aber auf einmal funktioniert es. Ich sehe nicht, was ich jetzt anders gemacht habe als vorher. Trotzdem vielen Dank für Eure Hilfe.

Habe da zwar noch ne andere Frage, aber ich mach dazu mal nen neuen Thread auf.

Gruß, Bernd.


als Antwort auf: [#10429]
Hier Klicken X

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
16.02.2019 - 29.06.2019

3400 Burgdorf, BE
Samstag, 16. Feb. 2019, 08.30 Uhr - Samstag, 29. Juni 2019, 08.30 Uhr

Lehrgang

Mit dem Erwerb des Zertifikats Publisher Basic beweisen Sie Ihre Kompetenz für die Mitarbeit bei der Gestaltung und Umsetzung von Publishing-Projekten. Das Zertifikat wird bei den Arbeitgebern immer bekannter; diese wissen, dass Sie mit diesem Abschluss sehr gutes KnowHow erworben haben. Nach erfolgreicher Absolvierung dieses Lehrgangs sind Sie in der Lage, die Zertifikatsprüfung abzulegen.

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Publisher Basic
Veranstaltungen
20.02.2019

Aarau
Mittwoch, 20. Feb. 2019, 17.30 Uhr

Kurs

Der Kurs richtet sich an interessierte PhotoshopanwenderInnen, welche ihre Kenntnisse in der Bildbearbeitung vertiefen möchten. Da der Fokus auf das QV der Polygrafie gelegt wird, können Ausbildner, Berufsleute, Prüfungsexperten sowie Lernende gleichermassen profitieren.

Mittwoch, 20. Februar 2019 bis Mittwoch, 13. März 2019
4 Kursabende à 4 Lektionen, 17.30 bis 20.45 Uhr
CHF 352.–

Nein

Organisator: Schule für Gestaltung Aargau

Kontaktinformation: Nadja Elsener, E-Mailnadja.elsener AT sfgaargau DOT ch

https://www.sfgaargau.ch/kurse/E-004.php