[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 448

14. Jun 2007, 09:19
Beitrag # 1 von 31
Bewertung:
(5710 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe einen neuen Monitor bekommen (Eizo CG221) und möchte ihn nun kalibrieren und profilieren.

Die Profilierung werde ich mit dem Eye-One Match vornehmen.

Aber die Kalibrierung??? Der Monitor ist ja Hardwarekalibrierbar. Was heißt das eigentlich genau und wie wirkt es sich für mich aus?

Auf der beiliegenden CD sind Monitorprofile. Sind die so gut, das ich mir eine Profilierung sparen kann?

Was mache ich mit dem ColorNavigator?

LG
Mr. Zwiebelfisch
___________________________________________________
Mac OS X 10.7.3 • Prozessor 2x3 GHz Quad-Core Intel Xeon
X

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 448

14. Jun 2007, 09:54
Beitrag # 2 von 31
Beitrag ID: #296776
Bewertung:
(5697 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ok, fast alles hat sich erledigt, aber klar ist mir noch nicht was es sich mit der Hardwarekalibrierung auf sich hat.
___________________________________________________
Mac OS X 10.7.3 • Prozessor 2x3 GHz Quad-Core Intel Xeon


als Antwort auf: [#296773]

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18593

14. Jun 2007, 13:06
Beitrag # 3 von 31
Beitrag ID: #296812
Bewertung:
(5673 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schon wiedeer einer.

Das ist mit Match Perlen vor die säue.

Nimm den mitgelieferten Eizo ColorNavigator, oder besorg dir für nochmal 80 Euro Basiccolor Display.

Womit misst du?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#296776]

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5027

14. Jun 2007, 13:26
Beitrag # 4 von 31
Beitrag ID: #296820
Bewertung:
(5664 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Thomas,

mal kurz dazwischen gefragt: macht Basiccolor Display auch die automatische Hardware-Kalibrierung so wie der ColorNavigator?

@ Mr. Zwiebelfisch: Das mitgelieferte USB-Kabel hast du angeschloßen?

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#296812]

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 448

14. Jun 2007, 14:20
Beitrag # 5 von 31
Beitrag ID: #296838
Bewertung:
(5652 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja ja, schon wieder einer!

Mit dem mitgelieferten Kabel habe ich den Rechner und den Monitor verbunden. Sonst würde die Maus und Tastatur nicht über den Monitor USB-Port funzen.

Na dann mache ich es eben nochmal mit dem ColorNavigator. Warum auch immer das Gretag Tool Scheiße sein soll. Ich messe mit dem Eye-One Pro.
___________________________________________________
Mac OS X 10.7.3 • Prozessor 2x3 GHz Quad-Core Intel Xeon


als Antwort auf: [#296820]

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5027

14. Jun 2007, 14:44
Beitrag # 6 von 31
Beitrag ID: #296850
Bewertung:
(5643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Mr. Zwiebelfisch ] Mit dem mitgelieferten Kabel habe ich den Rechner und den Monitor verbunden. Sonst würde die Maus und Tastatur nicht über den Monitor USB-Port funzen.

Woher soll ich das denn wissen...

Antwort auf [ Mr. Zwiebelfisch ] Na dann mache ich es eben nochmal mit dem ColorNavigator. Warum auch immer das Gretag Tool Scheiße sein soll.

Weil diese Tool nicht mit dem Monitor kommunizieren kann. Verwendest du den ColorNavigator, dann kümmert sich dieser um die Hardware-Kalibrierung und 'verstellt' den Montior selbststandig.

Antwort auf [ Mr. Zwiebelfisch ] Ich messe mit dem Eye-One Pro.

Schön.

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#296838]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 14. Jun 2007, 14:45 geändert)

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 448

14. Jun 2007, 14:54
Beitrag # 7 von 31
Beitrag ID: #296853
Bewertung:
(5636 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du hast gefragt ob ich das Kabel verbunden habe. Ich hatte bloß darauf geantwortet.

Bzgl. ColorNavigator: Danke, das ist doch ne Aussage mit der ich was Anfangen kann und die für mich Sinn macht :-)

PS: Was sollen denn die patzigen Antworten?
___________________________________________________
Mac OS X 10.7.3 • Prozessor 2x3 GHz Quad-Core Intel Xeon


als Antwort auf: [#296850]

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5027

14. Jun 2007, 15:14
Beitrag # 8 von 31
Beitrag ID: #296863
Bewertung:
(5627 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Mr. Zwiebelfisch ] Du hast gefragt ob ich das Kabel verbunden habe. Ich hatte bloß darauf geantwortet.

Das kam bei mir als Vorwurf an, daher auch die etwas patzige Antwort? *sorry*

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#296853]

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 448

14. Jun 2007, 15:23
Beitrag # 9 von 31
Beitrag ID: #296865
Bewertung:
(5625 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
oh ne, das sollte es nicht. Hätte auch gut sein können das ich das Kabel für den falschen Zweck misbraucht hätte. Ich war mir nicht sicher und habe es deswegen erwähnt.
___________________________________________________
Mac OS X 10.7.3 • Prozessor 2x3 GHz Quad-Core Intel Xeon


als Antwort auf: [#296863]

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 448

14. Jun 2007, 15:51
Beitrag # 10 von 31
Beitrag ID: #296876
Bewertung:
(5613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich muß noch ne doofe Frage stellen:

Wenn ich jetzt den ersten Punkt des ColorNavigators nehme (Calibrate Brightness, white Point and gamma, then generate its profile), dann macht das Tool ne Hardwarekalibrierung und erstellt mir mein Profil????? Das kann doch nicht alles sein, oder?


PS: Sorry für meine dummen Fragen!
___________________________________________________
Mac OS X 10.7.3 • Prozessor 2x3 GHz Quad-Core Intel Xeon


als Antwort auf: [#296865]

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5027

14. Jun 2007, 16:05
Beitrag # 11 von 31
Beitrag ID: #296879
Bewertung:
(5611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Im Prinzip war's das. Du solltest jedoch auch Set target minutley aktivieren und deine gewünschten Einstellungen wählen.

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#296876]

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 448

14. Jun 2007, 16:13
Beitrag # 12 von 31
Beitrag ID: #296882
Bewertung:
(5608 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hm, dann stehe ich aber auch gleich schon wieder vor vielen Einstellungen die ich machen soll und weiß nicht was einstellen soll :-((

Also ich habe eingestellt:

White: 150cd/m²
Black: Minimum
Farbtemp.: 5500K
Gamma: 1.8

Das sind die Werte die ich aus dem Cleverprinting Handbuch hab. Ich hoffe damit fahre ich ganz gut.
___________________________________________________
Mac OS X 10.7.3 • Prozessor 2x3 GHz Quad-Core Intel Xeon


als Antwort auf: [#296879]
(Dieser Beitrag wurde von Mr. Zwiebelfisch am 14. Jun 2007, 16:22 geändert)

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5027

14. Jun 2007, 16:25
Beitrag # 13 von 31
Beitrag ID: #296887
Bewertung:
(5603 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auch auf die Gefahr, von Thomas oder Loethelm Haue zu bekommen. ;-)

Hier ein paar Eckdaten:
100-120 cd/qm
5700-5800 ° K
Gamma: *L

Da scheiden sich aber auch die Geister. Das wurde hier aber schon oft diskutiert.
Hol' dir am besten 'ne große Kanne Kaffee und bemühe die Suche.

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#296882]

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18593

14. Jun 2007, 16:49
Beitrag # 14 von 31
Beitrag ID: #296892
Bewertung:
(5594 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Bernhard Werner ] Auch auf die Gefahr, von Thomas oder Loethelm Haue zu bekommen. ;-)


I-wo! Genau das wollte ich gersde auch zum besten geben.

Nur noch mit der Einschränkung das das Gamma am besten passend zum RGB Arbeitsfarbraum gewählt wird, dann passt das am saubersten aufeinander.


Antwort auf [ Bernhard Werner ] Hol' dir am besten 'ne große Kanne Kaffee und bemühe die Suche.


Ne gaaanz große...

Ich kalibriert ja mehr oder weniger regelmässig Monitore, und für meinen CG220 hab selbst ich Wochen gebraucht bis ich ihn da hatte wo er hinsollte.

Das Teil hat ein bisschen was von einem Ferrrari. Wenn man mit seinem gewohnten Auto auf den Nürburgring geht und ne Runde fährt ist die in der Regel schneller, als wenn einem am Start ein Ferrari untern Hintern geschoben wird, und man noch nie in so einem Geschoss gesessen hat.

Gerade für diesen Monitor gelten die meisten der so landläufig zu findenden Eckdaten für die Monitorkalibrierung und Profilierung eben nicht, weil es eben ne ganz andere Klasse von Display ist. Nicht nur das mehr Farben gehen, auch die Fehler und Korrekturen in PS wirken sich ungewohnt aus. Sprich bei dem Teil ist ein DeltaE das, was vorher 2 waren (gut, DeltaE ist DeltaE aber ich denke ihr wißt was ich meine), aber man hat das Gefühl das eine Korrektur an einem 24Bit RGB in der Grauachse an einem Kanal von + oder - 1 Tonwertstufe oft schon zu viel ist, wo man an anderen Schirmen noch denkt: Hat sich da jetzt überhaupt schon was getan?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#296887]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 14. Jun 2007, 17:50 geändert)

Eizo CG221 kalibrieren und profilieren - Ich bin verwirrt

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6027

15. Jun 2007, 01:14
Beitrag # 15 von 31
Beitrag ID: #296987
Bewertung:
(5553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Servus,

zwei Anmerkungen: Ein einmal mit dem Eizo ColorNavigator kalibrierter Monitor muss, bevor er mit einem z.B. basiccolor display sinnvoll neu kalibriert wird, per Monitor-Menü auf Werkeinstellungen zurückgesetzt werden. Das hat damit zu tun, dass wohl bestimmte LUTs nur per ColorNavigator manipulierbar sind. Anmerkung Nummer 2: Wenn man ein Colorimeter (i1 Display etc.) benutzt, ist das ganze Projekt bei einem Display der Liga CG221 zum scheitern verurteilt, solange man nicht über die zum Display passenden Filer-Kurvern verfügt (nein, die gibts nicht bei versiontracker ;-) )


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#296892]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Bilder High> Low

Farbmanagement bei Fotoabzügen

SpitStory nur zwischen bestimmten Objektformaten

Textumfluss bei Bildunterschriften

Abrisse im Druck

FindChangeScripts fehlendes Absatzformat ignorieren

CC 2020: Problem mit Textumfluss mit verankerten Objekten

Affinity Photo od. Designer -Bildecke einrollen

Dokument einrichten per Javascript [AI24.3, WIN10]

Problem mit arabischer Schrift: Wie von rechts nach links setzen?
medienjobs