[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Elemente per Copy+Paste aus AI: Nachteil?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Elemente per Copy+Paste aus AI: Nachteil?

Trimer
Beiträge gesamt: 236

30. Apr 2010, 12:46
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2734 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Zusammen,

unsere Azubine praktiziert gerne den Weg, Elemente per Copy+Paste aus Illustrator zu platzieren. Ich bin mir gerade nicht sicher, was dabei der produktionstechnische Nachteil ist. Irgendwie habe ich etwas im Kopf, dass man dies nicht tun sollte. Irre ich mich, oder kann mir jemand einen Grund nennen, warum man diesen Weg auf keinen Fall gehen sollte. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen würdet.
X

Elemente per Copy+Paste aus AI: Nachteil?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

30. Apr 2010, 13:01
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #440753
Bewertung:
(2719 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Objekte, die per Copy Paste in InDesign landen, können nicht wieder in Illustrator bearbeitet werden. Es gibt keinen (vernünftigen) Weg zurück.
Außerdem kann nicht alles aus Illustrator reibungslos übernommen werden.

Produktionstechnisch ist das Copy Paste aber m.W. kein Problem.

Daraus folgen die Regeln:
- wenn ich nicht darüber nachdenken will, ob alle Elemente aus der Zeichnung erfolgreich übernommen werden und ich die Zeichnung später noch mal in Ai ändern will, muss ich aus Ai speichern und diese Datei in InDesign platzieren.
- wenn ich in Ai eine Form oder eine Farbharmonie erstellt habe, die ich InDesign weiterverwenden und ändern will, muss ich über Copy Paste gehen.


als Antwort auf: [#440747]

Elemente per Copy+Paste aus AI: Nachteil?

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

30. Apr 2010, 13:17
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #440755
Bewertung:
(2703 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,

durch das einkopieren in Indesign gehen Illustrator spezifische Effekte oder Optionen verloren. Nehmen wir mal den Fall an dass wir mit Brushes gearbeitet haben. InDesign wandelt diesen "Effekt" so um dass er nicht mehr nachträglich angepasst werden kann.

Zudem ist auch das abändern von einkopierten Elementen sehr umständlich. Dies z.B. wenn man sich eine Datenbank mit Logos aufgebaut hat. Sind diese verlinkt und der Kunde hat eine Änderung, braucht das Logo nur im Original Illustrator Dokument abgeändert zu werden und kann anschliessend ohne grösseren Aufwand in den InDesign Dokumenten aktualisiert werden. Bei einem einkopierten Element muss jedes InDesign Dokument geöffnet werden und das Logo nochmal ersetzt werden.


als Antwort auf: [#440747]
(Dieser Beitrag wurde von Nighthawk am 30. Apr 2010, 13:18 geändert)

Elemente per Copy+Paste aus AI: Nachteil?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19164

30. Apr 2010, 13:42
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #440760
Bewertung:
(2685 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Illustration verliert ihre Beziehung zum Mutterdokument in AI. Werden da Änderungen vorgenommen, werden die nicht nur nicht aktualisiert, man bekommt es noch nicht mal mit.


als Antwort auf: [#440755]

Elemente per Copy+Paste aus AI: Nachteil?

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

30. Apr 2010, 14:06
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #440763
Bewertung:
(2666 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Die Illustration verliert ihre Beziehung zum Mutterdokument in AI. Werden da Änderungen vorgenommen, werden die nicht nur nicht aktualisiert, man bekommt es noch nicht mal mit.


Oh ja, das hatte ich im Hinterkopf und noch vergessen zu schreiben! Danke für die Erinnerung.


als Antwort auf: [#440760]
(Dieser Beitrag wurde von Nighthawk am 30. Apr 2010, 14:07 geändert)

Elemente per Copy+Paste aus AI: Nachteil?

Trimer
Beiträge gesamt: 236

30. Apr 2010, 14:18
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #440766
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen,

danke für Eure Antworten. Ich hatte irgendwie Vorstufe-/Prepress-Probleme im Kopf, doch anscheinend habe ich mich geirrt.


als Antwort auf: [#440763]

Elemente per Copy+Paste aus AI: Nachteil?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

30. Apr 2010, 14:41
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #440770
Bewertung:
(2632 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat doch anscheinend habe ich mich geirrt.

Nein, was da reinkopiert wird, ist normales PostScript oder PDF, je nach Voreinstellung.
Da sollte kein Unterschied dazu sein, ob man das entsprechende EPS oder PDF platziert.


als Antwort auf: [#440766]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/