[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung Empfehlenswertes Buch über neueste Nikon Blitz-Technik?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Empfehlenswertes Buch über neueste Nikon Blitz-Technik?

Clemens_1
Beiträge gesamt: 282

12. Feb 2005, 17:43
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich arbeite semiprof. mit der D70 und bin sehr zufrieden damit. Zusätzlich nutze ich einen SB-800 Blitz. Oft betreibe ich den drahtlos / abgesetzt.
Das mitgelieferte Handbuch ist sehr unübersichtlich, schwer verständlich und passt zudem nicht zur D70 sondern eher zu Vorgängermodellen. Auch die "Blitzfibel" mit Anwendungsbeispielen zeigt mir nicht alles, was ich wissen will.
Mich interessiert, wenn der Blitz von der Kamera abgesetzt betrieben und vom Kamerablitz gesteuert wird z.B.
ob ich den abgesetzten Blitz mit Stroboskop-Funktion nutzen kann udn wenn ja, ob das auch in der Kamera-Einstellung "Slow" möglich ist.
ob ich den kamera-eigenen Blitz so steuern kann, dass er ebenfalls einen Beitrag zum Gesamt-Licht bringt und ob dann die iTTL-Steuerung auch noch aktiv ist.

Es gibt verflixt viele Einstellungskombinationen zwischen Kamera und Blitz, aber manche liefern wohl gar kein oder ein unbrauchbares Ergebnis.

Beispiel einer gelungenen Anwendung, die ich aber nur durch Experimente heraus fand: Im Fitness-Studio beim Spinning haben wir disko-ähnliche, dämmrige Beleuchtung mit Effektlichtern. Ich wollte einerseits die Lichtstimmung einfangen, dann aber auch die Dynamik der Radfahrer und zusätzlich sollten aber die Gesichter halbwegs scharf zu sehen sein. Lösung: Belichtungssteuerung über feste Blende / Zeitautomatik in Kombination mit ISO-Verstellung. Blitz auf zweitem Vorhang. "Normale Belichtungszeit" ergab sich dabei mit ca. 2 Sekunden ISO 400. Ziel der fotografischen Gestaltung weitgehend erreicht.

Wo finde ich ein gutes Buch, das mir den Umfang der Experimente einschränken hilft, z.B. indem ich endlich die Technik, die sich Nikon beim "entfesselten Blitzen" / iTTL ausgedacht hat, besser begreife.

Clemens
X

Empfehlenswertes Buch über neueste Nikon Blitz-Technik?

gpo
Beiträge gesamt: 5520

12. Feb 2005, 21:49
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #144353
Bewertung:
(2061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

tja Semiprofi...dein Thema gehört zur Ausbildung von Fotografen(Fachfotografen)...:))

und sonst "alle" Bücher kaufen die auf dem Markt sind und lesen(studieren)...

leider sind die Zeiten ja offensichtlich vorbei wo ein gute fundierte Ausbildung...auch gute Leute hervorbrachte!

nix gegen Quereinsteiger....aber da must du alleine durch...
probieren geht über studieren(oder beides am besten)

...dein Problem könnte aber darauf hinauslaufen...
dass du dir doch bald ne "andere" digi zulegen must,
denn die D70 macht zwar schöne Bilder...ist aber offensichtlich reichlich eingeschränkt zu den Top D-SLRs...
wo manuelle Einstellungen deinem Blitzproblem weitergelfen könnten!

...und zu deinem fitness-studio...
es ist ja gerdade eine Domaine für digis....das vorhandene Licht geschickt zu nutzen, da taten sich analoge deutlich schwerer!

Profis würden nun....mehr Licht mitbringen( vom Halogener bis zum Baustrahler!)

und sonst...
schau mal in die Tipecke von: http://www.digitalkamera.de
Mfg gpo


als Antwort auf: [#144300]

Empfehlenswertes Buch über neueste Nikon Blitz-Technik?

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

16. Feb 2005, 17:15
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #145327
Bewertung:
(2061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi..

wie gpo schon schrieb...viel LESEN!!! und ausprobieren, sei doch froh dass Du eine digi hast..blitztechnik wie zb. Verscjluss auf den zweiten Vorhang hat mich viel Zeit und viel Geld gekostet aber als es soweit war das ich meine Ideen umsetzen konnte ist es ein grosses feeling..also viel Glück.

Antonio


als Antwort auf: [#144300]

Empfehlenswertes Buch über neueste Nikon Blitz-Technik?

boskop
Beiträge gesamt: 3463

20. Feb 2005, 10:32
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #146239
Bewertung:
(2061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
ich denke, dafür ist die Technik zu neu und das knowhow zu speziell - aber frag doch mal bei Nikon nach, vielleicht bieten die ja Kurse zum Thema "entfesseltes Blitzen" an.
und dann: feedback bitte - wäre sicher interessant.
Gruss und Dank
Urs


als Antwort auf: [#144300]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022