[GastForen Diverses Kaffeepause / Plauderecke Englisch-Asse gesucht!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Englisch-Asse gesucht!

loesches
Beiträge gesamt: 231

23. Jan 2008, 18:16
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(5927 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum,

ich stelle mal eine etwas ungewöhnliche Frage an Euch. Vor allen Dingen an jene, die der englischen Sprache besonders mächtig sind.
Ich schreib gerade eine Projektarbeit und hier wird nebenläufig auch ein Slogan verlangt, dieser sowohl auf deutsch und übersetzt auf englisch.
Ich habe mich für diesen entschlossen,
München - Nicht nur weiß-blau, sondern auch bunt!
Jetzt bräuchte ich die englische Übersetzung dazu und da ich meinen Englischkenntnissen
nicht so ganz traue, wollt ich mal nachfragen wie Ihr diesen Slogan übersetzen würdet.

Mein Vorschlag wäre:
Munic - Not only white-blue, but also colourful!
Könnte das bitte jemand bestätigen bzw. verbessern?

Mit freundlichen Grüßen

Markus Lösch
Hier Klicken X

Englisch-Asse gesucht!

vollueli
Beiträge gesamt: 785

23. Jan 2008, 23:46
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #332918
Bewertung:
(5903 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi

Naja, wirklich was Besserer kann ich nicht bringen.
Allerdings solltest du Munich und nicht Munic schreiben.

Gruss

chekk -> The Doodes


als Antwort auf: [#332852]

Englisch-Asse gesucht!

loesches
Beiträge gesamt: 231

24. Jan 2008, 07:22
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #332924
Bewertung:
(5885 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen vollueli,

danke Dir. Das mit Munic hätt ich glatt übersehen.


PS: Es gibt aktuell schon den Firefox 2.0.0.11 ;-)

Mit freundlichen Grüßen

Markus Lösch


als Antwort auf: [#332918]

Englisch-Asse gesucht!

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

24. Jan 2008, 09:06
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #332937
Bewertung:
(5864 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ loesches ] Hallo Forum,
Ich habe mich für diesen entschlossen,
München - Nicht nur weiß-blau, sondern auch bunt!

Könnte das bitte jemand bestätigen bzw. verbessern?


Munich - not only white blue, but also multicolored

Klingt doch auch rund oder?

Cool

Herzliche Grüße Wolfram Jacob


http://www.webdesignausberlin.de/showit
Facebook: http://shuu.de/1dd


als Antwort auf: [#332852]

Englisch-Asse gesucht!

loesches
Beiträge gesamt: 231

24. Jan 2008, 09:27
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #332941
Bewertung:
(5856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi WolfJack,

Zitat Munich - not only white blue, but also multicolored

Danke Dir, hast glaub ich recht. Hab ich mir auch schon überlegt.
"multicolored" sagt m. E. auch mehr aus bzgl. Kultur
und Menschen versch. Nationen.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Lösch


als Antwort auf: [#332937]

Englisch-Asse gesucht!

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17814

26. Jan 2008, 15:39
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #333413
Bewertung:
(5787 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
"Munich, more than white-blue… colorfull!"

"White'n blue but colorfull too: Munich."

??

Multicolored steht eher für merhfarbig, bzw, bei nicht genau definierbarer Farbigkeit
Farbenfroh ist 'colorfull'

"White and Blue, the origin of german 'colorjoy(fullness)'."

Da es im Englischen kein vergleichbares Wortgebilde aus 'Farbe' und 'Freude' gibt, würde ich ähnlich dem VW'schen 'Fahrvergnugen' ganz selbstbewußt das 'farbenfroh' unübersetzt lassen. Oder eben wie im Beispiel oben drüber was verballhornen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#332941]

Englisch-Asse gesucht!

ganesh
Beiträge gesamt: 1981

28. Jan 2008, 06:33
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #333538
Bewertung:
(5741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Tut mir leid, aber dieser Slogan tönt selbst im Original nach gar nichts. Das wirkt unausgegoren, holprig, unprofessionell. Bestenfalls als Basis für ein Brainstorming brauchbar, mehr aber auch nicht. Es ist einfach kein griffiger Satz.

Bevor du dich also an eine Uebersetzung wagst, würde ich zuerst schauen, dass das auch in deutsch überzeugend klingt.

Definiere auch, für welche Zielgruppe dies gedacht ist. Und um welches Thema es überhaupt geht. Tourismus? Politik? Kultur?


als Antwort auf: [#332852]

Re: Englisch-Asse gesucht!

Thobie
Beiträge gesamt: 3793

29. Jan 2008, 01:29
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #333788
Bewertung:
(5687 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
> Bevor du dich also an eine Uebersetzung wagst, würde ich zuerst
> schauen, dass das auch in deutsch überzeugend klingt.

wir können das auch mal "weiterspinnen" und genau umdrehen:

Selbst wenn der Slogan im Deutschen gut und schlüssig klingt: Dann
muss er nicht auch im Englischen gut und schlüssig klingen. Aber das
kann Dir dann definitiv nur ein Übersetzer Deutsch-Englisch oder ein
Englisch-Muttersprachler genau sogen, welche Konnotationen bei dem
Slogan in einer englischen Übersetzung mitschwingen, was er ausdrückt
und ob er angebracht ist.

So einfach würde ich das also auch nicht sehen.

Grüße


Thobie


--
Autor | Designer | Verleger
Gustav-Adolf-Str. 34a · 22043 Hamburg · Tel. 040/6116 9771
www.medien-schmie.de | www.kreativ-schmie.de | www.buch-schmie.de
biedermann@medien-schmie.de



als Antwort auf: [#333538]

Englisch-Asse gesucht!

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

29. Jan 2008, 06:22
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #333793
Bewertung:
(5676 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ]
Multicolored steht eher für merhfarbig, bzw, bei nicht genau definierbarer Farbigkeit
Farbenfroh ist 'colorfull'


Farbenfroh? Jibbs nich, wenn schon, dann 'farbenfreudig' und das schreibt sich im Englischen 'colorful'!

Farbenfroh steht u.a. für 'Colour-gladly'
klingt doch aber strange.. oda?
Crazy

Herzliche Grüße Wolfram Jacob


http://www.webdesignausberlin.de/showit
Facebook: http://shuu.de/1dd


als Antwort auf: [#333413]

Englisch-Asse gesucht!

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17814

30. Jan 2008, 00:12
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #334043
Bewertung:
(5622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ WolfJack ]
Antwort auf [ Thomas Richard ]
Multicolored steht eher für merhfarbig, bzw, bei nicht genau definierbarer Farbigkeit
Farbenfroh ist 'colorfull'


Farbenfroh? Jibbs nich,


'Jibbs nich' ist genau wie definiert?

Ich würde 'jibbet aber doch' als >im Duden aufgeführt< betrachten.
Wie siehst du das? ;-)

Was das 'color-gladly' angeht, ich sach doch, ist alles irgendwie aufgesetzt.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#333793]

Englisch-Asse gesucht!

mausetod
Beiträge gesamt: 3

6. Feb 2008, 09:37
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #335281
Bewertung:
(5507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Deutsche Redensarten (oder auch nur Sprachbilder) lassen sich sehr selten 1:1 in eine andere Sprache übertragen. Du brauchst Leute, die jeden Tag mit Deutsch UND Englisch arbeiten und die idiomatischen Ausdrücke ("Katzen hageln") einwandfrei kennen. Frag mal bei dict.leo.org im Forum nach, dort findest du Übersetzer, Lektoren und Dolmetscher, die sehr hilfsbereit sind. Ich vermute allerdings, dass sie wegen deines Slogans auch aufjaulen werden. Ein Problem ist z. B., dass Blau-Weiss im englischen Sprachraum nicht automatisch mit Bayern assoziiert wird. Aber das können sie dir dort eh besser erklären ;-).


als Antwort auf: [#334043]

Englisch-Asse gesucht!

loesches
Beiträge gesamt: 231

14. Feb 2008, 00:27
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #336810
Bewertung:
(5412 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

danke für Euere Meinungen, Ratschläge und Hilfestellungen.

Es ist mir schon klar, dass mein Slogan so nicht ganz rund klingt, aber das war nur ein sehr
kleiner Punkt in der Projektarbeit zu "850 Jahre München" für den Medienfachwirt.
Ich hatte dazu auch nicht so lange Zeit zur Sloganfindung, aber den hatte ich schon lange im
Hinterkopf, darum hab ich diesen jetzt doch genommen und die Projektarbeit ist schon
weggeschickt...

Mit freundlichen Grüßen

Markus Lösch


als Antwort auf: [#335281]

Re: Englisch-Asse gesucht!

Thobie
Beiträge gesamt: 3793

14. Feb 2008, 01:23
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #336813
Bewertung:
(5407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
> … aber das war nur ein sehr kleiner Punkt in der Projektarbeit zu
> "850 Jahre München" für den Medienfachwirt.

> …aber den hatte ich schon lange im Hinterkopf, darum hab ich diesen
> jetzt doch genommen und die Projektarbeit ist schon
> weggeschickt …

Und? Bestanden? Gibt's Freibier?



Thobie

--
Autor | Designer | Verleger
Gustav-Adolf-Str. 34a · 22043 Hamburg · Tel. 040/6116 9771
www.medien-schmie.de | www.kreativ-schmie.de | www.buch-schmie.de
biedermann@medien-schmie.de



als Antwort auf: [#336810]

Re: Englisch-Asse gesucht!

loesches
Beiträge gesamt: 231

14. Feb 2008, 01:57
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #336816
Bewertung:
(5402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Thobie,

nein, leider noch nicht. Ergebnis der Schriftlichen fehlt noch, dann kommt noch
Präsentation und Fachgespräch....
Aber ich bin guter Dinge.
*eigenlob/anfang* Hab letztes Jahr meinen Industriemeister für Print- und Digitalmedien als
Bester abgeschnitten und bin von der bay. Staatregierung dafür auch geehrt worden. *eigenlob/ende - duck und weg*
Also doch Freibier... ;-)

PS: Übrigens sehr guter Blog, den Du angefangen hast. Mach weiter so....

Mit freundlichen Grüßen

Markus Lösch


als Antwort auf: [#336813]
(Dieser Beitrag wurde von loesches am 14. Feb 2008, 01:58 geändert)

Re: Englisch-Asse gesucht!

Thobie
Beiträge gesamt: 3793

14. Feb 2008, 03:09
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #336820
Bewertung:
(5386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Na, jetzt müssen wir hier doch einmal ein paar Lobe verteilen.

> *eigenlob/anfang* Hab letztes Jahr meinen Industriemeister für
> Print- und Digitalmedien als Bester abgeschnitten und bin von der
> bay. Staatregierung dafür auch geehrt worden. *eigenlob/ende – duck
> und weg*

Nix *duck und wech* – das ist doch ‘ne Leistung, Meister machen und
dann noch Ehrung, alle Achtung! *DiraufdieSchulterklopf*

Bei mir rentiert sich der Meister nicht, bin ja alleine in meinem
Büro, außerdem tun sich – wie es so bei den Selbständigen geht – immer
wieder neue Geschäftsfelder auf. Der Aufwand würde sich nicht rechnen
und rentieren.

Allein, dass ich den "Gewerbebrief" des Mediengestalters "extern"
gemacht habe, macht mich schon ein wenig stolz! *NixmitEigenlobstinkt…!*

> Also doch Freibier... ;-)

Juchu!

> PS: Übrigens sehr gutes Blog, das Du angefangen hast. Mach weiter so …

Danke, freut mich. In zwei Jahren frage ich mal beim Spiegel-Verlag in
Hamburg an, ob sie das Blog für ein paar Mille kaufen wollen … lol ;-)
Oder doch gleich bei Google oder Yahoo???

Grüße



Thobie


--
Autor | Designer | Verleger
Gustav-Adolf-Str. 34a · 22043 Hamburg · Tel. 040/6116 9771
www.medien-schmie.de | www.kreativ-schmie.de | www.buch-schmie.de
biedermann@medien-schmie.de



als Antwort auf: [#336816]
X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/