[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Epson 7600 maintenance Required 0040

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Epson 7600 maintenance Required 0040

photokom
Beiträge gesamt: 3

3. Dez 2007, 11:46
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(19001 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, seit einiger Zeit haben wir diese Anzeige im Display und seit zwei Tagen brauch der 7600 nach jeden Auftrag einen Rechner-Neustart um den nächsten zu drucken. Der Support sagt : techniker bestellen. Hat hier jemand ne Idee...?
X

Epson 7600 maintenance Required 0040

Polylux
Beiträge gesamt: 1774

3. Dez 2007, 14:16
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #325409
Bewertung:
(18952 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallöchen,

der Maintenance-Tank ist meines Wissens der, wo die überflüssige Tinte reinläuft, kann eigentlich ganz einfach gewechselt werden, zumindest an unserem Epson 9800.

Einfach den neuen Tank bestellen, Klappe am Drucker öffnen, alten Trank raus, neuen Tank rein. Fertig!

Wenn Du Dir trotzdem einen Techniker holen willst. Wir haben mit LTS-Solutions gute Erfahrung gemacht.
http://www.lts-solutions.de/

Viele Grüße


als Antwort auf: [#325386]

Epson 7600 maintenance Required 0040

MacSharky
Beiträge gesamt: 18

3. Dez 2007, 14:43
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #325415
Bewertung:
(18941 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

wir haben das problem auch mit unserem epson4600 gehabt. Das mit dem ein- und ausschalten klappte zwar - ABER eines morgens stand das teil mit überflutetem maintenance-tank (eine riesen sauerei war das!!!). Unser service vor ort (übrigens auch lts-solutions) meinte dann das druckwerk defekt sei und getauscht werden müßte.
So ein drucker heut zu tage besteht ja lediglich aus zwei teilen - einmal gehäuse und einem mal dem innenleben.
Nunja...jetzt haben wir ein 9800 stehen, die kosten des austausches standen aber in keinem verhältniss!!!
Also auf jeden fall techniker bescheid geben ist meine empfehlung...

mfg
MacSharky


als Antwort auf: [#325386]

Epson 7600 maintenance Required 0040

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19334

3. Dez 2007, 14:48
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #325416
Bewertung:
(18938 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich glaube das passt eher so:
Zitat 0040 Pump motor operation count reaches the limit


Mann kann allerdings damit:
Zitat 1.Turn Printer Off
2. Hold 'Paper Source' + Down Arrow + 'Cut/Eject' (all at same time)
3. Turn printer on while still holding down all three buttons.
4. Release buttons when messages appear on LCD.
5. Push down button to reach 'Clear Counters'
6. Push right arrow to select Clear Counter option.
9. Push down until you get to 'Cleaner'
10. Push right to select and
11. Push 'Cut/Eject' (Enter)
12. Wait for printer to go through the needed operations.
13. Turn printer off then turn on as you normally would.
14. You're done! Remember to upgrade the firmware.

Quelle: Die ersten 2 Google Treffer nach "errorcode 0040 Epson 7600":
http://photo.net/...ch-msg?msg_id=00HeuB
http://www.dtgweb.com/...sonprintererrors.htm


als Antwort auf: [#325386]

Epson 7600 maintenance Required 0040

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

3. Dez 2007, 14:51
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #325417
Bewertung:
(18937 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen

es geht leider nicht um den maintenance tank, so einfach ist es nicht.

wenn du die fehlermeldung auf dem display siehst, mach mal folgendes ([x] = entsprechende pfeiltaste):

[>]
[v][v] Printer Status
[>]
[^] Service Life
[>]
mit [v] durch die einzelnen komponenten browsen. lebenserwartung der komponente wird mit E und sternchen angegeben: ***** = top, kein sternchen = hinüber

so kannst du ersehen, welches bauteil deines druckers ausgetauscht werden sollte, was ein techniker erledigen muss.

witzigerweise haben meine kollegen auch schon seit einiger zeit genau diese meldung auf ihrem epson 7600 (kein farbproofer!). dem status zufolge sind ein motor und noch irgendwas hinüber, doch die kollegen kümmerten sich bisher nicht darum, drucken fleissig weiter und es läuft und läuft......

[edit]mein gott, wie langsam bin ich heute denn wieder... ;-)[/edit]


als Antwort auf: [#325386]
(Dieser Beitrag wurde von gremlin am 3. Dez 2007, 14:52 geändert)

Epson 7600 maintenance Required 0040

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19334

3. Dez 2007, 14:53
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #325418
Bewertung:
(18934 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...und hier noch die Konsequenz wenn man sich zu lange nicht drum schert:
http://www.inkjetart.com/...viewtopic.php?t=1438


als Antwort auf: [#325416]

Epson 7600 maintenance Required 0040

photokom
Beiträge gesamt: 3

3. Dez 2007, 15:16
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #325422
Bewertung:
(18904 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gremlin,also Cleaning Unit und Cutter wird als End of Life angezeigt,kann ich das zurückstellen ?


als Antwort auf: [#325417]

Epson 7600 maintenance Required 0040

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

4. Dez 2007, 07:16
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #325497
Bewertung:
(18837 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo photokom

naja, die anleitung, um den zähler zurückzusetzen, hat thomas ja gepostet und verlinkt. die andere frage ist einfach, wie intelligent es ist, das gerät auszutricksen... ob das nicht im desaster enden kann...?


als Antwort auf: [#325422]

Epson 7600 maintenance Required 0040

photokom
Beiträge gesamt: 3

4. Dez 2007, 12:40
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #325551
Bewertung:
(18809 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Reset von Thomas hat funktioniert,schaun wer mal und besten Dank !


als Antwort auf: [#325497]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!