[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Epson Stylus Pro 4000 ansteuern über D-Link Printserver

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Epson Stylus Pro 4000 ansteuern über D-Link Printserver

Nicoletta
Beiträge gesamt: 20

28. Okt 2004, 17:34
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(2826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo allerseits

Ich habe folgendes Problem, ich habe ein Netzwerk in dem ich zwei Macs (OSX), einen Windows-Rechner und einen Windows-Server verbunden habe. Nun habe ich einen Epson Stylus Pro 4000 den ich gerne über einen D-Link DP-300U Print-Server ansteuern möchte. Nun folgendes Problem, mit dem PC kann ich den Drucker wunderbar ansteuern, doch beim Mac tut sich nichts. Ich sehe wohl den Port an dem der Drucker angeschlossen ist, doch der Treiber ist nicht anwählbar. Wenn ich aber den Drucker direkt mit dem Mac verbinden erscheint plötzlich der Treiber und das Drucken funktioniert wunderbar. An was könnte das liegen, kann mir jemand weiterhelfen.

Merci und Gruss
Nicole
X

Epson Stylus Pro 4000 ansteuern über D-Link Printserver

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

28. Okt 2004, 23:32
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #119540
Bewertung:
(2826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das der Print-Sever von OSX nicht
erkannt wird...

Hast Du es mal mit CUPS versucht....?

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
Adobe GoLive CS Buch
http://www.galileodesign.de/685?GPP=levy


als Antwort auf: [#119443]

Epson Stylus Pro 4000 ansteuern über D-Link Printserver

Nicoletta
Beiträge gesamt: 20

29. Okt 2004, 07:26
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #119564
Bewertung:
(2826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
CUPS ... was ist das wenn ich so fragen darf?

Gruss
Nicole


als Antwort auf: [#119443]

Epson Stylus Pro 4000 ansteuern über D-Link Printserver

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19116

29. Okt 2004, 18:04
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #119830
Bewertung:
(2826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nicole,


dann ist meine Nachfrage, wie du denn Drucker anzusprechen versuchst, eigentlich auch hinfällig.

Du solltest uns schon ein wenig mehr über die verwendeten Protokolle mitteilen.
Wenn du den Drucker direkt anschliesst, ist das dann USB, oder?
Wenn du ihn über den Printserver ansprichst, ist es sicherlich nicht USB.

Von daher sind das 2 völlig unterschiedliche Arten mit dem Drucker zu kommunizieren.

Diese Router werden in der Regel über ein Webinterface gesteuert. Was passiert, wenn du in einem Browser in der Adresszeile die IP-Adresse des Printservers eintippst?


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#119443]

Epson Stylus Pro 4000 ansteuern über D-Link Printserver

Nicoletta
Beiträge gesamt: 20

3. Nov 2004, 16:37
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #121001
Bewertung:
(2826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas

Also wenn der Drucker über USB angeschlossen wird funktioniert es ja einwandfrei. Da wird der Druckertreiber freigegeben und ich kann ausdrucken. Wenn ich den Drucker aber über den Printserver anschliesse (USB-Port am Printserver) und ich ihn mit dem Druckerdienstprogramm unter TCP/IP oder Apple-Talk suche finde ich den Port an dem der Drucker angeschlossen ist. Doch nun ist der Druckertreiber nicht mehr verfügbar. Wenn ich dann einen anderen nehme funktioniert es nicht, das heisst er findet den Drucker nicht.

MfG
Nicole


als Antwort auf: [#119443]

Epson Stylus Pro 4000 ansteuern über D-Link Printserver

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19116

3. Nov 2004, 18:25
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #121056
Bewertung:
(2826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nicoletta,

versteh ich das richtig?
PER USB direkt angeschlossen kannst du im D-D-programm per EPSON USB das Gerät sehen auswählen und brauchst garkein Druckermodell auswählen?
Und bei TCP/IP-Drucker oder Appletalk kannst du ihn per Addresse zwar auch sehen, aber du findest nichts unter 'Druckermodell:'?

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#119443]

Epson Stylus Pro 4000 ansteuern über D-Link Printserver

Nicoletta
Beiträge gesamt: 20

4. Nov 2004, 07:49
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #121124
Bewertung:
(2826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas

Nei nicht ganz richtig. Wenn der Drucker direkt mit dem Drucker verbunden ist über USB kann ich drucken. Dann ist der Druckertreiber den ich mit der CD installiert habe verfügbar. Wenn ich nun aber den Drucker am USB-Port des Printservers anhänge sehe ich zwar den verfügbaren Port des Printservers an dem der Epsondrucker hängt, doch der Druckertreiber ist nicht mehr verfügbar. Komisch ist einfach dass ich mit einem Windowsrechner dann auch drucken kann, also wenn er am Printserver hängt. Ist schon irgendwie iritierend, nicht?

Gruss
Nicole


als Antwort auf: [#119443]

Epson Stylus Pro 4000 ansteuern über D-Link Printserver

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19116

4. Nov 2004, 11:20
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #121216
Bewertung:
(2826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,


Was passiert denn wenn du den E4000 direkt per _Ethernet_ an deinen Mac hängst?

Wird er dann erkannt?


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#119443]

Epson Stylus Pro 4000 ansteuern über D-Link Printserver

Nicoletta
Beiträge gesamt: 20

4. Nov 2004, 12:00
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #121232
Bewertung:
(2826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Das kann ich eben nicht, denn der Drucker hat keine Netzwerkkarte. Damit wir diese Investition sparen können, wollten wir ihn über den Printserver anhängen. Aber ich denke dass wir nicht darum herum kommen.

MfG
Nicole


als Antwort auf: [#119443]

Epson Stylus Pro 4000 ansteuern über D-Link Printserver

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19116

4. Nov 2004, 16:30
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #121386
Bewertung:
(2826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

stimmt, der kommt nur mit Firewire und USB daher :-(
Und die
C12C824054BZ EpsonNet 10/100 Base Tx Ethernet Type B card

kostet wahrscheinllich wieder ein mittleres Vermögen ;-)

Ich hab hier einen 7600er aber ich hab nicht wirklich Lust mir einen Mac mit diesem Treibermüll von Epson zu versauen und den dann mal direkt anzuschliessen. Mal schau'n, vielleicht mach ich es ja doch...


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#119443]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/