[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Epson Stylus Pro 7900 mit EFI RIP - Schlechte Messergebnisse bei Tiefdrucksimulation

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Epson Stylus Pro 7900 mit EFI RIP - Schlechte Messergebnisse bei Tiefdrucksimulation

derflow
Beiträge gesamt: 4

9. Aug 2012, 14:30
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(3367 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wir haben hier einen Epson Stylus Pro 7900 am EFI Colorpoof XF 4.1 RIP und hatten bisher immer gute Messergebnisse am Farbkontrollstreifen. Wir simulieren hauptsächlich Iso Coated v2 und PSO Uncoated.
Doch nun muss ich Daten für Tiefdruck aufbereiten. Dazu habe ich dann im RIP einfach den Standard Workflow "PSR LWC PLUS V2 (Gravure) Verify 1" verwendet. Leider reißen mir jetzt aber die Werte am Kontrollstreifen zu sehr aus.
Max. dE over all patches = 6.51
Max. for CMYK patches = 2.61 (dieser variiert von Proof zu Proof und ist manchmal innerhalb der Toleranz von 2.5, manchmal halt nicht)

Falls das Relevant ist: Papier ist das "EFI Gravure Proof Paper 4245 Semimatt"

Habt ihr eine Idee was hier schief läuft?

Vielen Dank!

(Dieser Beitrag wurde von derflow am 9. Aug 2012, 14:32 geändert)
X

Epson Stylus Pro 7900 mit EFI RIP - Schlechte Messergebnisse bei Tiefdrucksimulation

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6028

9. Aug 2012, 15:21
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #499191
Bewertung:
(3332 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo und welcome auf HDS,

welcher Patch hat denn die maximale Abweichung?
Wann habt ihr das letzte mal linearisiert und profiliert?
Nutzt ihr bei den Offsetproofs vielleicht eine Profiloptimierung?

Und: Du weisst, dass sich die meisten deutschen Tiefdrucker auf eine strengere Prooftoleranz geeinigt haben?


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#499188]

Epson Stylus Pro 7900 mit EFI RIP - Schlechte Messergebnisse bei Tiefdrucksimulation

derflow
Beiträge gesamt: 4

10. Aug 2012, 13:40
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #499254
Bewertung:
(3271 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

danke für die Antwort.
Leider bin ich mit den genauen Funktionen des Proofers noch nicht so ganz vertraut. Wie kann ich herausfinden welcher Patch daneben ist? Ausgemessen wird mit dem SpectroProofer.

Wann das letzte mal linearisiert/profiliert wurde weiß ich nicht, jedoch seit März sicher nicht.

Ob eine Profiloptimierung benutzt wird weiß ich leider auch nicht, wo kann ich das nachsehen?

Das mit der Prooftoleranz wusste ich nicht, danke für die Info. Ich wäre jedoch schon zufrieden wenn ich die Proofs halbwegs richtig hinbekommen würde.


als Antwort auf: [#499191]

Epson Stylus Pro 7900 mit EFI RIP - Schlechte Messergebnisse bei Tiefdrucksimulation

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6028

10. Aug 2012, 15:17
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #499258
Bewertung:
(3247 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Antwort auf: Wie kann ich herausfinden welcher Patch daneben ist?


kommt auf die Software an. Ist's der EFI Colorverifier? Dann öffne mal den Verifyjob und guck dir die dEs der Patches an.

Antwort auf: Wann das letzte mal linearisiert/profiliert wurde weiß ich nicht, jedoch seit März sicher nicht.


Dann kann es sein, dass ihr das mal wieder tun solltet. Wer weiss es denn?

Antwort auf: Ob eine Profiloptimierung benutzt wird weiß ich leider auch nicht, wo kann ich das nachsehen?


In den Workfloweinstellungen unter Farbmanagement. Im unteren Bereich kann man eine Optimierung (.3cc) wählen.

Antwort auf: Ich wäre jedoch schon zufrieden wenn ich die Proofs halbwegs richtig hinbekommen würde.


Entweder man macht einen Proof oder nicht. Halbwegs ordentlich gibt's da nicht. Farbverbindlich oder nicht, ganz einfach. Oder was sagst du, wenn deine Frau dir sagt, dass sie halbwegs schwanger ist? ;-)


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#499254]

Epson Stylus Pro 7900 mit EFI RIP - Schlechte Messergebnisse bei Tiefdrucksimulation

derflow
Beiträge gesamt: 4

13. Aug 2012, 12:20
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #499337
Bewertung:
(3154 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Vielen Dank für die Antwort!
Leider arbeitet der, der früher dafür zuständig war nicht mehr hier und hat mich nicht diesbezüglich eingewiesen.
Der EFI Color Verifier ist zumindest auf dem Proof RIP Computer installiert. Wenn ich dort aber versuche mich mit dem Proofer zu verbinden erscheint unten rechts bei "Measuring Device" die Meldung "Failed to open device"

Wie auch immer:
Ich habe jetzt eine Farboptimierungsdatei erstellt, jetzt sind die Werte alle super (max. dE = 1.9, max. for CMYK patches = 0,46)

Wenn ich den Proofer jetzt neu linearisieren würde, müsste ich dann die Farboptimierung erneut durchführen?

LG


als Antwort auf: [#499258]

Epson Stylus Pro 7900 mit EFI RIP - Schlechte Messergebnisse bei Tiefdrucksimulation

knallteufel
Beiträge gesamt: 216

14. Aug 2012, 09:57
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #499394
Bewertung:
(3102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Fehlermeldung "Failed to open device" sagt wohl eher, dass kein Messgerät gefunden wird...


Gruß Sebastian


als Antwort auf: [#499337]

Epson Stylus Pro 7900 mit EFI RIP - Schlechte Messergebnisse bei Tiefdrucksimulation

derflow
Beiträge gesamt: 4

14. Aug 2012, 10:15
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #499396
Bewertung:
(3087 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, das war mir schon klar ;)
Dachte nur vielleicht weiß jemand woran das liegen kann. Bei der Erstellung der Optimierungsdatei hat das Messgerät ja auch einwandfrei funktioniert...

LG


als Antwort auf: [#499394]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
09.09.2021 - 17.12.2021

Digicomp Academy, Zürich
Donnerstag, 09. Sept. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 17. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von Publishing NETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: 6'300.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 18 Tage(ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch