[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Erfahrungen mit Architekten, bzw. mit deren Daten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Erfahrungen mit Architekten, bzw. mit deren Daten

FSt
Beiträge gesamt: 1961

24. Aug 2004, 22:10
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute

Hat jemand Erfahrung mit Daten von Architekten? Bisher hab ich dem Architekt immer gesagt er soll mir eine .dxf-Datei liefern. Die konnte ich dann im Illu öffnen.
Jetzt muss ich aber nicht ein kleines Häuschen umwandeln, sondern ein ganzes Dorf mit allen Parzellen, Fluren und Wäldern...

Irgendwie schafft das mein Compi (PC, 2.4GHz, 1024RAM, WinXPHome) oder mein Illu (10.0.3, Areitsvolumes_1 34GB, Arbeitsvolumes_2 3GB) nicht so recht. Nach 10 Minuten Rechenzeit hängt sich Illu auf.

Ich hab eine Datei mal im CorelDraw geöffnet und sowas wie "29'209 Objekte über mehreren Ebenen" gesehen. Leider habe ich vier solcher Dateien, die erst noch in eine einzige zusammen geführt werden müssen/sollten. Von CorelDraw aus komme ich leider auch nicht weiter, erstaunt mich ja eigentlich auch nicht...

Hat jemand Erfahrung mit so grossen Daten von Architekten? Wie kann ich diese Dateien von deren System so erhalten/konvertieren, dass ich am Schluss eine druckfähige EPS-Datei erhalte?

Danke für Eure Tipps
Gruss
FSt


******************
http://www.wpms.ch
******************
X

Erfahrungen mit Architekten, bzw. mit deren Daten

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

25. Aug 2004, 01:08
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #104955
Bewertung:
(2543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

frage doch mal vorsichtig, ober eine EPS oder eine PDF erstellen kann. Eine PS-Datei, welche mit einem Postscript-Druckertreiber und der Option "Drucken in Datei" erstellt würde könnte auch gehen. Evtl. könnten dir auch Zusatztools weiterhelfen:
http://illustrator.hilfdirselbst.ch/Links/Plug-Ins/

Wolfgang


als Antwort auf: [#104934]

Erfahrungen mit Architekten, bzw. mit deren Daten

FSt
Beiträge gesamt: 1961

25. Aug 2004, 07:03
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #104960
Bewertung:
(2543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang

EPS sind nicht (LEIDER) möglich, nur dxf und dwg. Acrobat haben sie nicht, also PDF auch nicht möglich.
Einen PS-Drucker installieren und dann in Datei Drucken, gute Idee. Dafür muss ich aber beim Architekten vorbei gehen und den Drucker selber installieren. Weiss nicht ob ich das kann/darf.

Architekten sitzen da an einem wunderbaren Programm, dass alles kann was sie sich wünschen. Nur das mit der Kommunikation mit dem Rest der Welt scheint ein Stiefkind zu sein.

Gruss
FSt


******************
http://www.wpms.ch
******************


als Antwort auf: [#104934]

Erfahrungen mit Architekten, bzw. mit deren Daten

piochette
Beiträge gesamt: 60

25. Aug 2004, 14:54
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #105071
Bewertung:
(2543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi.

frag doch einfach mal nach, welchen plotter das büro hat. dann musst du da evt. gar nicht mehr vorbei. es gibt ja hpgl plotter und ps plotter.

ich nehm aufgrund deiner aussage (dwg) einfach mal an, deine architekten benutzen autocad. isses denn nun ein ps-drucker, muss man im druckdialog bei der druckerauswahl einfach nur "in datei drucken" ankreuzen und einen pfad festlegen. selbst wenn die generierte datei eine .plt endung hat, kann man sie beruhigt mit dem distiller umwandeln, weils nämlich eigentlich ne .ps datei ist.

allerdings glaub ich nicht, dass dir das die datei soooo schmal macht, dass man damit besser arbeiten kann. bei mir bringt das euf jeden fall immer echt wenig, weswegen ich änderungen an den plänen in autocad bearbeite und wirklich nur layout (farben, menschen, bäume, symbole...) in illustrator beifüge.

flurkarten haben auch oftmals viele unnötige infos (z.B. doppelt und dreifach gezeichnete höhenkoten und ähnliche überbleibsel aus den katasterplänen). vielleicht kann man da schon bei deiner grundlage ein wenig platz schaffen und mit einem herzhaften "purge" in autocad layer und blockleichen entfernen.

mitfühlend, weil mitwissend ;-)
piochette


als Antwort auf: [#104934]

Erfahrungen mit Architekten, bzw. mit deren Daten

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5201

25. Aug 2004, 15:14
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #105082
Bewertung:
(2543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Fst!

Ich hatte neulich ein ähnliches Problem mit dem Arbeitsspeicher. Schalte mal die Vektorglättung im Illustrator aus.
Oder bitte den Architekten die Ebenen auf eine zu reduzieren.

Mit herzlichem Gruß,

Uwe Laubender
The Blue 1 Communication Company GmbH
http://www.the-blue-1.de


als Antwort auf: [#104934]

Erfahrungen mit Architekten, bzw. mit deren Daten

FSt
Beiträge gesamt: 1961

25. Aug 2004, 15:23
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #105084
Bewertung:
(2543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@piochette
Danke fürs Mitfühlen und vorallem die Tipps. Ich werde mich mal schlau machen beim Architekten.
Mittlerweile habe ich festgestellt, dass wirklich viel zu viele Pfade im Dok sind. Statt "nur" das Dorf, wurden noch sämtliche Kadasterdaten der Umgebung, also der gesamte Gemeindebann, versteckt eingebunden. Diese Ebenen kann er mir wirklich löschen, statt nur ausblenden.
Das mit dem Drucker muss ich mal abklären war er hat.

@Uwe
Das Glätten ist schon abgewählt. Das mit dem Löschen von piochette und Deinem Tipp wegen einer Ebene werde ich kombiniert weitergeben...

Danke und Gruss
FSt


******************
http://www.wpms.ch
******************


als Antwort auf: [#104934]

Erfahrungen mit Architekten, bzw. mit deren Daten

FSt
Beiträge gesamt: 1961

15. Sep 2004, 10:34
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #108757
Bewertung:
(2543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@all

Kurze Rückmeldung...
Heute hats geklappt. Der Architekt hat sich den AdobePS Driver installiert und in eine Datei gedruckt. Diese ist jetzt noch schlappe 1.5MB gross und kann in den Illu eingelesen werden.
Farben und Konturstärken sind leicht anders, können aber mit etwas Aufwand wieder korrigiert werden. Aber immerhin hab ich eine EPS-Datei, die ich gebrauchen kann.

Ich weiss nicht obs schon mal jemand erwähnt hat, aber dieses Forum, bzw. die Nutzer sind einfach SPITZE! (Sie sind der Meinung, das war Spitze!...)

Danke und Gruss
FSt

******************
http://www.wpms.ch
******************


als Antwort auf: [#104934]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/