[GastForen Archiv Adobe Director Erfahrungen mit Postcriptfonts gesucht....

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Erfahrungen mit Postcriptfonts gesucht....

eisenstein
Beiträge gesamt:

7. Aug 2003, 00:02
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich sollte für eine Crossplattform-CD den Postscriptfont ATRotis in seinen verschiedenen Schnitten einbetten. Das klappt natürlich, aber es sieht schlecht aus.

Nun scheint nur die Möglichkeit viele Texte als Bild einzulesen, damit
auch das Design eingehalten werden kann.

Dieser Weg wird aber dazu führen, das textkorrekturen und Updates nur zu einem Umweg via Photoshop führen...

Hat jemand Erfahrung mit der Einbettung von Postscriptschriften, evtl. einem Xtra. wichtig, das die Sache schlussendlich auf Win und Mac einwandfrei aussieht?


Ich bin leider unter Zeitdruck, deshalb stelle ich die frage hier ins Forum


gruss

eisenstein
X

Erfahrungen mit Postcriptfonts gesucht....

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

7. Aug 2003, 13:35
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #46576
Bewertung:
(926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe damit bislang (kaum) Probleme gehabt. Allerdings habe ich die Schrifteinbettung auf dem Mac vorgenommen und die Filme dann einfach auf dem PC zu Projektoren gemacht.

Das einzige Problem, das ich hatte, war mal, daß die Schriften in einem PC-Projektor jedes dritte Mal nicht geladen wurden. Das war dann aber plötzlich wieder weg.

Vielleicht liegt es an der spezifischen Schrift? Das hatte ich nämlich schon ein paar mal, daß sich Schriften nicht einbetten ließen. ZB. bei einem selbstgebauten Font. Da habe ich dann ein paar andere Einstellungen beim Erzeugen der Fonts gemacht und es ging. Lag glaube ich am Postscript-Typ/Level (weiß gerade nicht mehr wie die Einstellung hieß).

Allerdings sollte es bei qualitativ hochwerigen Schriften da kein Problem geben.

Was genau sieht eigentlich schlecht aus? Zurichtung, Schriftenglättung?

grüsse,

Christof


als Antwort auf: [#46459]

Erfahrungen mit Postcriptfonts gesucht....

eisenstein
Beiträge gesamt:

8. Aug 2003, 16:33
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #46752
Bewertung:
(926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christof.

Es handelt sich um die ATRotis 55 65 75 etc.. Ich bekomme nicht alle Schnitte in den Director (zB Kursiv - Im Gegensatz zu Layoutprogrammen)
Die Schrift sieht ausserdem in gewissen Schnitten trotz Anti-Alias sehr verpixelt/schlecht aus. Ich weiss nicht um was für einen Postscriptlevel es sich bei ihr handelt.

Ich versuch jedenfalls die Schrift einmal aufm Mac einzubetten.


gruss

eisenstein


als Antwort auf: [#46459]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Neuste Foreneinträge


Langsamer MacMini

Tabellenspalte als „auf der Seite aussen liegend“ definieren

Balken hinter einen Bildteil

Nicht "Silben über Spalten hinweg trennen" (CC 2018/ CC 2021)

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

InDesign CS6 (8.1.0)-Patch

komische DOC – seltsames Verhalten beim Import in InDesign

Statische Fußnoten-Ziffern

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

Covid und das Wohlbefinden
medienjobs