[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Aktuell/Neu Erster Eindruck Release Creative Cloud (2014)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Erster Eindruck Release Creative Cloud (2014)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2302

19. Jun 2014, 13:25
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(3276 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen,

Adobe hat heute einen neuen Release (2014) der Creative Cloud veröffentlicht. Man kann (je nach eigener Ausstattung) gut 4-8 Std. mit den Downloads und dem Studieren der Neuerungen verbringen.

2 Dinge finde ich spontan erwähnenswert:
• Erstens: Ich habe mich mutig auf ein Update eingelassen, aber alles halb so wild. Die neuen Programme der CC werden als eigenständige Programme mit der Bezeichnung (2014) auf dem Rechner gespeichert.
Von InDesign beispielsweise habe ich nun 2 Versionen auf dem Rechner:
Adobe InDesign CC
Adobe InDesign CC 2014
Das finde ich ein gutes Konzept, da man jederzeit die Möglichkeit hat - nach wie vor - auf eine frühere Version zuzugreifen.
• Zweitens: Die neuen Webseiten von Adobe orientieren sich gestalterisch an Apples iOS. Während ich das nicht nicht unbedingt als einen Quantensprung bezeichnen würde, trifft dies jedoch in Sachen Strukturierung der Webseiten zu.

Hier 2 Beispiel-Links:

http://www.adobe.com/...loud.html?sdid=KLYCK
http://www.adobe.com/...design/features.html

Ich denke hier könnten erste Eindrücke zur neuen Creative Cloud diskutiert werden, während Neuerungen bzw. Probleme einzelner Programme besser in den jeweiligen Foren aufgehoben sind.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021

(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 19. Jun 2014, 13:27 geändert)

Anhang:
Bildschirmfoto 2014-06-19 um 12.53.25.png (215 KB)
X

Erster Eindruck Release Creative Cloud (2014)

danielholliger
Beiträge gesamt: 115

19. Jun 2014, 15:28
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #528612
Bewertung:
(3194 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hmm, naja, ich hoffe dass nicht zuviele versionen im jahr rauskommen...
denn ein 2014er-ind-dok lässt sich in cc nicht öffnen...
da wir schon ab heute 2014er-doks erhalten, muss ich die geräte schon upgraden...
wird also nicht einfacher

gruss
daniel


als Antwort auf: [#528597]

Erster Eindruck Release Creative Cloud (2014)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2302

19. Jun 2014, 17:28
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #528626
Bewertung:
(3145 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Daniel,

ich habe inzwischen auch mal die Dateikompatibiltät zwischen CC und CC (2014) geprüft.

InDesign CC (2014) ist nicht abwärtskompatibel zu ID CC (wie Du auch schon festgestellt hast). Das geht nur über das Austauschformat.

Illustrator CC (2014) ist abwärtskompatibel. Im Speichern-Dialog der CC (2014) wird auch nicht zwischen CC und CC (2014) unterschieden. Eine mit CC erstellte Grafik wird in CC (2014) geöffnet auch nicht mit "konvertiert" gekennzeichnet. Eine mit CC (2014) gespeicherte Grafik wird in CC ohne Warnhinweis geöffnet.

Photoshop CC (2014) ist (wie nicht anders zu erwarten) abwärtskompatibel.

Wenn ich hier von "abwärtskompatibel" spreche, ist natürlich klar, dass neue Funktionen nicht in einer früheren Version abgebildet werden können.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#528612]

Erster Eindruck Release Creative Cloud (2014)

ruebe
Beiträge gesamt: 1110

20. Jun 2014, 20:24
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #528683
Bewertung:
(3037 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

hier ein Erfahrungsbericht aus einem anderen Forum den ich vollumfänglich unterschreiben kann:
Zitat An tausend Ecken und Kanten merkt man, dass die Adobe Apps alle eigenständig sind und unabhängig entwickelt werden. Und deshalb nähern sich z. B. Illustrator und InDesign zwar in vielen Bereichen an, aber gleiches funktioniert dennoch leicht unterschiedlich - weil es zweimal erfunden wird (Dialog "Schrift suchen…" als ein Beispiel).

Bei manchem kann man noch die Augen zudrücken und sagen "Gut, das ist so tief im jeweiligen Programm vergraben, da lässt sich vielleicht nicht einfach mal so das gleiche Stück Code kopieren und einfügen oder über Module ausgliedern".

Aber bei Geschichten wie dem Übernehmen von Einstellungen? Also im weitesten Sinne noch eine Aufgabe eines vernünftigen Installers? Auch hier backt wieder jedes Team sein eigenes Süppchen. Das Illustrator-Team, bekanntlich mit Basis auf der dunklen Seite des Mondes, guckt mit seinem YPS-Um-die-Ecke-schau-Detektiv-Teleskop auf die InDesign-Entwickler, kriegt irgendwaas mit "Einstellungen übernehmen" mit und bastelt aus Kies und Staub etwas, was so ähnlich aussieht.

Und als Kunde denkst du dir binnen der ersten 5 Minuten, dass dieser verfluchte Mistladen wirklich nichts auf die Reihe bringt.

Well played, Adobe.


Quelle:
http://www.macfix.de/entries/view/725868


Danke und liebe Grüße
René

Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)


als Antwort auf: [#528626]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AP6

Neuste Foreneinträge


InDesign 2021 – Suchen/Ersetzen: Farbe

Exel ohne leeres Tabellenblatt starten

Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

Langsamer MacMini

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Balken hinter einen Bildteil

Geteiltes Album

Verschiedene Netzwerke Handeln

Nicht "Silben über Spalten hinweg trennen" (CC 2018/ CC 2021)

Wordpress - Video per CSS mit Datenschutzerklrung DSGVO erstellen. Wie geht es?
medienjobs