[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Aktuell/Neu Erster Web-Lehrgang mit Abschluss für die Druckindustrie!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Erster Web-Lehrgang mit Abschluss für die Druckindustrie!

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3987

3. Okt 2004, 12:10
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(923 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lernen in einer neuen Dimension: Learn4print.com (mit integrierten Foren von HilfDirSelbst.ch)
Immer schneller kommen neue Technologien und Produktinnovationen auf alle Bereiche der Druckindustrie zu. Die rasante technische Entwicklung in der Druckindustrie erfordert eine kontinuierliche Weiterqualifizierung der Fachkräfte. Für das Verstehen der komplexen Prozesse ist vernetztes Wissen selbstverständliche Voraussetzung.
Ab 1. Oktober 2004 ist es möglich, sich das fehlende Wissen in Modulen auf der Lernplattform Learn4print.com jederzeit, überall und auf ganz persönliche Weise anzueignen. Aktuelle, von verschiedenen Autoren erarbeitete Themen aus der Druckvorstufe sind in einer für die Branche neuen Form aufgeschaltet. Learn4print.com bietet zusätzliche Unterstützung mit Fachtutoren, umfangreichem Fachlexikon sowie im themenorientierten Forum. Das persönliche Score zeigt den aktuellen Lernfortschritt an. Mit Bestehen des umfassenden Abschlusstests der Druckvorstufen-Module erhalten die Absolventen das «PrePress-Expert» Zertifikat der beiden Partnerverbände Verband der Investitionsgüterindustrie (VDMA) und Verband der Schweizer Druckindustrie (VSD).
Detaillierte Informationen: http://www.learn4print.com
Learn4print.com ist eine Initiative der beiden Projektpartner Verband der Schweizer Druckindustrie und der VDMA Gesellschaft Printpromotion.
--------------------------------------
http://www.gamper-media.ch
http://www.creative-college.ch
X

Erster Web-Lehrgang mit Abschluss für die Druckindustrie!

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19052

4. Okt 2004, 17:25
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #113000
Bewertung:
(923 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Urs,

hört sich erst mal gut an...

Wenn dann aber in dem Demo Lernmodul die 2. Frage so aussieht:

Frage:
Wenn man eine blaue Farbe mit einer gelben zu grün mischt dann handelt es sich um welches Farbmodell?

Antwort:
Um die additive Farbmischung.

???

Dann möchte ich niemanden mit dieser Qualifikation an unsere Bilder lassen ;-)

Weder das es sich dabei um ein Farbmodell handelt, noch das die Mischiung eine additive ist. M.E. gibt das in additiver Mischung mehr oder weniger weiss, denn Gelb ist Rot+grün, und darauf additiv Blau projiziert ist: Weiß

...

Klasse, mit der nächsten Frage geht es fast so weiter...

Warum setzt man schwarz als Druckfarbe ein?
• Wegen Passerdifferenzen
• Damit das 4 Farbwerk auch benutzt wird
• Für den Texteindruck, Sprachwechsel
• Weil keine neutrale Farbe mit den Buntfarben erreicht werden
  können.

Nach Auffassung der Verfasser 1 und 3...

Soso... in sich ja schlüssig, wenn man die Schwarztexte bunt aufbaut, ergeben sich Passerdifferenzen. Aber in Bildern treten keine Passerdifferenzen so zu tage, wie die, wenn das Scharz nicht passt. Also hat man damit doch wohl nur den Teufel mit dem Belzebub ausgetrieben.
Und... Drucke ich 3-farbig wenn ich keinen Schwarztext habe?
Versuche ich vielleicht durch Schwarz den Farbverbrauch zu senken und damit das Farbannahmeverhalten und die Trocknung zu verbessern?

Was ich bei umformulierung am ehesten gelten lassen würde, ist die falsche, 4. Antwort:

Weil eine neutrale Farbe mit den Buntfarben alleine nur schlecht stabil erreicht werden kann.

Bei ICC-Profilen und 'Abweichungen' könnt ich jetzt weitermachen, aber das wird mir langsam zu dumm.

Wobei... es hört nicht auf:

Nächste Frage:

Beim Unbuntaufbau wird welche Farbe entfernt?

Richtige Antwort:
Die Farbe mit dem geringsten prozentualen Anteil.

Aha, und die anderen bleiben unangetastet?

Wenn sich das an Profis richten soll, die sich damit weiterbilden sollen, find ich das beschämend.

SCNR

MfG

Dreckschleuder Thomas


als Antwort auf: [#112755]

Erster Web-Lehrgang mit Abschluss für die Druckindustrie!

Theiler
Beiträge gesamt: 4

5. Okt 2004, 08:59
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #113123
Bewertung:
(923 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Salü Thomas

Danke für Deinen konstruktiven Input zur Plattform.
Wir werden die Fragen sofort ändern. Momentan läuft eine Testphase mit 3 Schulen und deshalb ändern sowieso noch die Fragen. Zu den Inhalten ist festzuhalten das wir auf Baisisniveau die Ausbildungen beginnen und die Fragen zum Einstiegstest nicht zu hoch ansetzen wollen. Ich wäre Dir aber dankbar, wenn Du mir ein paar Fragen zum Thema UCR mit Auswahlantworten per Mail schicken könntest. Unser Ziel ist eine Plattform die aktuell ist und mit den Bedürfnissen der Anwender wächst.
Gruss René
learn4print.com


als Antwort auf: [#112755]

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/