[GastForen Programme Office Microsoft Office Excel: Dopplete Einträge löschen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Office - Alles fürs Büro
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Excel: Dopplete Einträge löschen

jpr
Beiträge gesamt: 517

6. Sep 2007, 21:44
Beitrag # 1 von 32
Bewertung:
(48945 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich hoffe, jemand kann mir bei einem Excel-Problem helfen:

Ich als habe eine lange Liste (nur Text) mit verschiedenen Spalten. In der ersten Spalte taucht ein Oberbegriff mehrmals hintereinander auf.

Ist es möglich, dass Excel automatisch doppelte Inhalte löscht und den Begriff nur in der ersten Zelle stehen lässt?

Ich hoffe, ich habe das Problem anschaulich genug geschildert. Und noch mehr hoffe ich, dass es eine Lösung gibt. Bis jetzt musste ich die doppelten Einträge immer von Hand löschen und das waren hunderte...

jp
X

Excel: Dopplete Einträge löschen

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1584

9. Sep 2007, 01:57
Beitrag # 2 von 32
Beitrag ID: #311610
Bewertung:
(48873 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo jpr,

würde Dir vorerst ein Kompromiss helfen?
mit der bedingten Formatierung den Zellwert mit der darüberliegenden Zelle vergleichen und bei Übereinstimmung mit weiß (oder Hintergrundfarbe) einfärben.

Ist zwar nicht gelöscht, aber zumindest gut kaschiert.

Wink

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#311349]
Anhang:
bedingteform.gif (3.40 KB)

Excel: Dopplete Einträge löschen

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1584

9. Sep 2007, 17:25
Beitrag # 3 von 32
Beitrag ID: #311639
Bewertung:
(48850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachfolgend noch eine mögliche Variante zum Löschen der Wiederholungen. Das Ganze sollte nicht länger als 1 bis 2 Minuten dauern.

im Beispiel wird vorausgesetzt: der erste Oberbegriff steht in Zelle A1 (ansonsten Schritt 2 variieren, siehe Erklärung in Schritt 2)
und es gibt max. 30 untereinanderstehende gleiche Begriffe (eine ODER-Funktion erlaubt "nur" bis zu 30 Bedingungen, allerdings könnte man diese bei Erfordernis auch verschachteln)


1. Überprüfe, die maximale Anzahl von Wiederholungen in deinem Dokument (z.B.: es stehen höchstens 5 gleiche Oberbegriffe untereinander)

2. füge über Zeile 1 neue Zeilen ein (Anzahl = max. Anzahl der Wiederholungen-1), sonst müßte die nachfolgende Formel in den ersten (4) Zellen entprechend angepasst werden, und genau das sparen wir uns Wink
aus A1 wird jetzt z.B. A5

3. füge eine neue Spalte nach Spalte A ein

4. übernimm die Formel aus der angehängten Grafik (das Beispiel wurde auf 5 Wiederholungen ausgelegt, das erfordert hier 5-1=4 ODER-Bedingungen) in Spalte B (im Beispiel ab Zelle B5)

5. bei mehr als 5 Wiederholungen müssen die ODER-Bedingungen jetzt entsprechend angepasst werden und auf die "darunterliegenden" Zellen übertragen werden.

6. [Kopieren] der gesamten Spalte B und [Inhalte Einfügen] --> [nur Werte] in Spalte B

7. jetzt können die Spalte A1 und ebenso die vorher eingefügten Leerzeilen gelöscht werden

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#311610]
Anhang:
wiederholung.gif (9.48 KB)

Excel: Dopplete Einträge löschen

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4412

11. Sep 2007, 17:02
Beitrag # 4 von 32
Beitrag ID: #311996
Bewertung:
(48809 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

und was ist, wenn ich ca. 1000 Einträge untereinander habe? Ich habe keine Ahnung, ob da doppelte vorhanden sind und würde das gerne checken lassen. Aber mit dem bisherigen Ansatz komme ich da nicht weit. Gibt es keine bessere Lösung?

Gruß


als Antwort auf: [#311639]

Excel: Dopplete Einträge löschen

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1584

11. Sep 2007, 17:42
Beitrag # 5 von 32
Beitrag ID: #312011
Bewertung:
(48806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo rohrfrei,

das ist doch auch eine ganz andere Aufgabenstellung!

Und wenns nur ums checken geht, dann nimm die erste Variante (bedingte Formatierung) und lass Dir Deine Dupletten schön fett rot markieren.

Ansonsten frag die Leute, die sich mit Excel auskennen. Ich kann nur damit arbeiten.

Tongue

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#311996]

Excel: Dopplete Einträge löschen

ktedo
Beiträge gesamt: 253

12. Sep 2007, 07:59
Beitrag # 6 von 32
Beitrag ID: #312083
Bewertung:
(48791 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi, mittels "Zählen" (=ZÄHLENWENN(A:A;A1), ob der Eintrag bereits einmal vorhanden ist können Mehrfachnennungen gefunden werden.

So gehts: Neue Spalte einrichten / o.g. Syntax verwenden (wenn die gesuchten Werte in Spalte A sind) / In der neuen Spalte steht dann in der jeweiligen Zelle, wie oft der Eintrag vorhanden ist.

Nun können die Mehrfachnennungen zB mittels Sortieren rausgepickt werden; ...oder eine neue Spalte, in die aufgrund des Zählergebnisses jeweils nur ein Eintrag hineinkommt (Funktion Vergleich, zuvor die Ergebnisse _ohne_ Funktion in das Tabellenblatt hineinkopieren).

vielleicht hilft es ja
Thomas


als Antwort auf: [#311996]

Excel: Dopplete Einträge löschen

Henry
Beiträge gesamt: 838

12. Sep 2007, 12:14
Beitrag # 7 von 32
Beitrag ID: #312152
Bewertung:
(48764 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ jpr ] Ich als habe eine lange Liste (nur Text) mit verschiedenen Spalten. In der ersten Spalte taucht ein Oberbegriff mehrmals hintereinander auf.

Ist es möglich, dass Excel automatisch doppelte Inhalte löscht und den Begriff nur in der ersten Zelle stehen lässt?


Das sollte dieses Makro erledigen:
Code
Sub doppelte_Zelleinträge_löschen() 
num_rows = Worksheets(1).UsedRange.Rows.Count
c = 1
text = ""
For r = 1 To num_rows
If Worksheets(1).Cells(r, c).Value = text Then
Worksheets(1).Cells(r, c).ClearContents
Else
text = Worksheets(1).Cells(r, c).Value
End If
Next r
End Sub

Gruß,Henry


als Antwort auf: [#311349]

Excel: Dopplete Einträge löschen

jpr
Beiträge gesamt: 517

12. Sep 2007, 13:57
Beitrag # 8 von 32
Beitrag ID: #312191
Bewertung:
(48750 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ciao Henry

DAS IST GENIAL! Hat auf Anhieb geklappt, vielen, vielen Dank!

Denn ich habe wirklich tausende von Einträge, da funktionieren die weiter oben genannten Vorschläge leider nicht. Und ich muss sie wirklich gelöscht haben, nicht nur weiss eingefärbt, weil ich die Liste für die Weiterverabeitung im Layoutprogramm brauche.

Was für ein Glück, gibt es dieses Forum!

jp


als Antwort auf: [#312152]

Excel: Dopplete Einträge löschen

eyedanTT
Beiträge gesamt: 57

12. Sep 2007, 14:55
Beitrag # 9 von 32
Beitrag ID: #312210
Bewertung:
(48740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dieses Makro wuerde auch mir super helfen. Leider passiert bei mir noch nichts, wenn ich das Makro ausfuehre.

Mein Dokument ist offen, ich habe alle festgesetzten Zeilen sowie Filter entfernt. Auch die Kopfzeile ist weg.
Ausgangssituation ist die reine Liste in Excel (Mac). Doch wenn ich das Makro ausfuehre sehe ich keinerlei Veraenderung. Nicht einmal dass irgendwas passiert ist.

An was koennte das liegen?

---------------------
PowerBook 15'', 1,25 GHz, MacOS 10.4.10
MacPro 2x2.66 GHz Dual-Core, MacOS 10.6.4, Adobe CS5 Design


als Antwort auf: [#312191]

Excel: Dopplete Einträge löschen

jpr
Beiträge gesamt: 517

12. Sep 2007, 15:01
Beitrag # 10 von 32
Beitrag ID: #312211
Bewertung:
(48734 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Keine Ahnung, bei mir hat es sofort geklappt.

Da müsste der Spezialist ran...

jp


als Antwort auf: [#312210]

Excel: Dopplete Einträge löschen

eyedanTT
Beiträge gesamt: 57

12. Sep 2007, 15:04
Beitrag # 11 von 32
Beitrag ID: #312213
Bewertung:
(48733 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hast du irgendwas ausgewaehlt bevor du das Makro ausgefuert hast?
Zum Beispiel Spalte oder alles auswaehlen?

---------------------
PowerBook 15'', 1,25 GHz, MacOS 10.4.10
MacPro 2x2.66 GHz Dual-Core, MacOS 10.6.4, Adobe CS5 Design


als Antwort auf: [#312211]

Excel: Dopplete Einträge löschen

jpr
Beiträge gesamt: 517

12. Sep 2007, 15:41
Beitrag # 12 von 32
Beitrag ID: #312216
Bewertung:
(48722 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein. Ich habe ein neues Makro erstellt, das Skript reinkopiert und dann gestartet. (Auch ich Mac.)

Geändert hat es mir alles in der ersten Spalte. Wenn Du im Skript die Ziffer "1" gegen "2" auswechselst, dann kommt die zweite Spalte dran usw.

Vielleicht liegt es daran?

jp


als Antwort auf: [#312213]

Excel: Dopplete Einträge löschen

eyedanTT
Beiträge gesamt: 57

12. Sep 2007, 16:26
Beitrag # 13 von 32
Beitrag ID: #312224
Bewertung:
(48705 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Okay, nun habe ich es zumindest schon einmal mit einer Testdatei zum Laufen gebracht.
Funktioniert also generell bei mir auch. Jetzt knuepfe ich mir noch die eigentliche Datei vor.

---------------------
PowerBook 15'', 1,25 GHz, MacOS 10.4.10
MacPro 2x2.66 GHz Dual-Core, MacOS 10.6.4, Adobe CS5 Design


als Antwort auf: [#312216]

Excel: Dopplete Einträge löschen

jpr
Beiträge gesamt: 517

2. Okt 2007, 21:41
Beitrag # 14 von 32
Beitrag ID: #315257
Bewertung:
(48527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ciao Henry

Gibt es eine Möglichkeit, Dich mailmässig zu erreichen? Habe vielleicht einen Auftrag...

jp


als Antwort auf: [#312191]

Excel: Dopplete Einträge löschen - Wein als Belohnung!

jpr
Beiträge gesamt: 517

3. Okt 2007, 11:14
Beitrag # 15 von 32
Beitrag ID: #315301
Bewertung:
(48513 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo an alle

Wie schon oben gesagt, funktioniert das Makro von Henry bestens. Allerdings gibt es ein kleines Problem. Zu erklären ist es schwierig, aber einen Lösungsansatz wüsste ich. Bloss weiss ich nicht, ob das mit einem Makro zu machen ist.

Konkrete Frage: Kann man ein Makro schreiben, das den Inhalt einer Zelle in einer Spalte überprüft und wenn diese Zelle leer ist, auch die Zeile daneben löscht?

Ich biete eine Kiste besten italienischen Wein für die Lösung an!

Aber nur, wenn ich die Lösung bis heute habe, denn ich brauche sie dringend...

jp


als Antwort auf: [#312152]
X
Hier Klicken

Aktuell

Farbmanagement

| 03.02.2020

colorant_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.02.2020 - 11.09.2020

Digicomp Academy AG, 8005 Zürich
Freitag, 07. Feb. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Sept. 2020, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.02.2020 - 04.07.2020

Lehrgang zielgerichtet auf die Zertifizierung zum Publisher Basic

Schulungsraum PubliCollege, Kronenhalde 9d, 3400 Burgdorf
Samstag, 22. Feb. 2020, 13.14 Uhr - Samstag, 04. Juli 2020, 13.15 Uhr

Projektseminar/Lehrgang

Ziele In der Medienproduktion unter Einbezug der aktuellen Publishing-Programme mitarbeiten. Voraussetzungen Sie möchten gestalterisch tätig sein und eigene grafische Ideen kompetent entwickeln sowie umsetzen; Medienproduktionen professionell planen und ausführen. Kompetenzen Nach Abschluss dieses Lehrgangs können Sie Printpublikationen aller Art von der Gestaltung über die Umsetzung bis zu druckfertige PDFs erstellen. Sie sind fähig, CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Sie lernen die Grundlagen der grafischen Gestaltung kennen und setzen diese mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator effizient um.

15 Halbtage, jeweils am Samstag von 08.30 bis 14 Uhr im Kursraum des PubliCollege, 3400 Burgdorf


Daten
Samstag, 22.2., 29.2., 14.3., 21.3., 28.3., 4.4., 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7. 2020
Reservedatum am 23.5. 2020

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH, 3400 Burgdorf

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

https://www.publicollege.ch/kursangebote/20-publisher-basic