[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

Stiban
Beiträge gesamt: 9

28. Apr 2020, 13:32
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(9827 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag allerseits!

Ich möchte gerne ein Buch mit Quark setzen, bin aber totaler Laie. Inzwischen habe ich mich ein wenig reingefuchst und bin eigentlich guter Dinge, dass ich das hinbekomme.

Ich habe nur ein Problem: ich möchte Excel-Tabellen übernehmen.

Einfach copy & paste geht anscheinend nicht. Quark erstellt immer Gitternetzlinien und übernimmt die Formatierung nicht.

Ich habe den Tipp bekommen, dass es am sinnvollsten wäre, aus Excel die Tabelle als PDF zu exportieren und diese in Quark zu importieren.

So weit, so gut! Wenn ich aus Quark nun aber eine PDF exportiere, werden alle Umlaute in den Excel-Tabellen durch Kästchen ersetzt.

Als Schriftart verwende ich sowohl in Quark als auch in Excel Arial.

Hat jemand eine Lösung für mich?

Vielen Dank im Voraus.

(Dieser Beitrag wurde von Stiban am 28. Apr 2020, 13:52 geändert)
X

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

tintivie
Beiträge gesamt: 194

28. Apr 2020, 14:32
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #575049
Bewertung:
(9807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stiban,

Es gibt einerseits das Tabellenwerkzeug (in der Werkzeugtabelle) und das Menü Tabelle.
In Tabellenmenü gibt es ganz oben den Eintrag "Tabelle aus externe Quelle erstellen".
Mit dem Tabellenwerkzeug eine Tabelle aufziehen, dann erscheint ein Dialogfenster mit der Checkbox (rechts unten) "Link zu externen Daten"

So kannst Du die Excel-Tabelle übernehmen.

lg
Michael


als Antwort auf: [#575046]

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

Stiban
Beiträge gesamt: 9

28. Apr 2020, 17:27
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #575054
Bewertung:
(9766 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielleicht nochmal zu meinem konkreten Problem. Ich arbeite an einem Fußballbuch.

Ich habe eine Excel-Tabelle mit über 50.000 Einträgen, aus denen ich Tabellen generiere. Jetzt möchte ich einfach hier und da eine Tabelle daraus in Quark einfügen.

Die o. g. Möglichkeit erscheint nicht praktikabel bzw. umsetzbar.


als Antwort auf: [#575049]

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

tintivie
Beiträge gesamt: 194

28. Apr 2020, 17:52
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #575055
Bewertung:
(9755 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
.. dann probiere einmal den gewünschten Textabschnitt aus Excel zu kopieren, in ein Textprogramm (z.B. Textedit am Mac) einzufügen und in reinen Text umzuwandeln (ohne Formatierungen etc.) und dann den reinen Text in QXP einzufügen.

lg
Michael


als Antwort auf: [#575054]

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

JohanneS.
Beiträge gesamt: 1044

28. Apr 2020, 17:56
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #575056
Bewertung:
(9753 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Stiban,

jetzt sind wir alle aber gespannt, warum dir die übliche und millionenfach bewährte Arbeitsweise als »nicht praktikabel bzw. umsetzbar« erscheint?
Fürchtest du vielleicht, dass du eine riesengroße Tabelle mit allen über 50000 Einträgen erhältst? Nein, das musst du nicht, du kannst den Bereich auswählen, der übernommen wird.

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#575054]

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

Stiban
Beiträge gesamt: 9

28. Apr 2020, 18:23
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #575057
Bewertung:
(9741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für eure Hilfe. Ich habs versucht, aber das scheint mir bei der Menge an Daten viel zu umständlich. Bereich auswählen, da fängt es schon an xyz36543:xxz36563 oder so. Und das auch noch hundertfach machen.
Die obige Variante über ein Textprogramm zu gehen, habe ich probiert. Funktioniert aber für meine Wünsche bei den Tabellen nicht so wirklich. Sowas wie Spaltenbreite und links-/rechtsbündig wird beispielsweise irgendwie nicht so übernommen, wie es sein soll.
Vielleicht mal hier ein Beispiel, wie ein zu integrierender Excel-Teil aussieht:
http://hammerpokeropen.de/westfalenkick/beispiel.JPG

Vielleicht auch zurück zu meinem Eingangsposting. Gibt es keine Lösung für das Umlaute-Problem?


als Antwort auf: [#575056]
(Dieser Beitrag wurde von Stiban am 28. Apr 2020, 18:25 geändert)

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

JohanneS.
Beiträge gesamt: 1044

28. Apr 2020, 18:43
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #575058
Bewertung:
(9734 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, diese Bereichsangaben sind nicht besonders bequem. Keine Lust auf sowas kann ich gut verstehen … da hilft nur, früh über die Datenhaltung nachzudenken.
Über eine Textbearbeitung: in den Textrahmen kopieren, auswählen, Menü Tabelle > Text in Tabelle umwandeln. Schon hast du eine Tabelle, die du nach Belieben formatieren kannst. Geht auch mit Text im automatischen Textrahmen.

Umlaut-Problem: das sieht nach Schriftproblem aus. Also Suchen und Ersetzen. Die Umlaute auswählen ist wohl komplizierter als es zunächst aussieht: den Cursor vor das Zeichen vor dem Umlaut setzen, genau einen Schritt nach rechts gehen, markieren, bis ein Zeichen zu viel ausgewählt ist und einen Schritt zurück mit der Markierung. Das markierte ins Suchfeld eingeben (Groß-/Kleinschreibung beachten!) und das gewünschte Zeichen ins Ersetzen-Feld. Jetzt sollten alle Umlaute wirklich die Umlaute sein, nicht nur so aussehen.

Hilft das eine oder andere weiter?

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#575057]

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

Stiban
Beiträge gesamt: 9

28. Apr 2020, 18:50
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #575059
Bewertung:
(9729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich muss zugeben, die "offizielle" Excel-Variante gefällt mir vielleicht doch. Funktioniert ja eigentlich sehr gut. Sieht auch top aus nach dem Importieren und lässt sich gut nachbearbeiten, falls noch Fehler auftauchen.

Quark hängt bei mir aber schon bei geringen Datenmengen 20-30 Sekunden beim Importieren :)

Und am Bildschirm sehe ich in extra grau hinterlegten Excel-Zeilen zur besseren Lesbarkeit (also immer graue Zeile, weiße Zeile, graue Zeile usw.) weiße Striche zwischen den Excel-Feldern. Beim Exportieren aus Quark sehe ich in der PDF eine durchgehende graue Zeile, also da ist alles gut.

Ist das in Quark nur ein Anzeigeproblem? Also wird das wirklich korrekt später dargestellt.


als Antwort auf: [#575058]

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

Stiban
Beiträge gesamt: 9

29. Apr 2020, 23:49
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #575088
Bewertung:
(9507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So langsam wechsele ich doch wieder zur Meinung "ist nicht praktikabel" ;)

Quark friert mehr und mehr beim Importieren aus der Excel-Datei ein (über 1 Minute). Die Datei-Größe der Quark-Datei wächst und wächst. Die Reaktionszeit bei der Bearbeitung der Datei wird langsamer und langsamer. Und immer öfters kommt die Fehlermeldung nach dem Importieren: "Es kann nicht zur Platzhalteransicht gewechselt werden", die ich nicht mehr wegbekomme. Die Folge ist, dass ich Quark zwangsbeenden muss und nicht gespeicherte Änderungen verloren gehen.


als Antwort auf: [#575059]

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

Stiban
Beiträge gesamt: 9

30. Apr 2020, 16:45
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #575108
Bewertung:
(9412 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hat vielleicht noch jemand einen Tipp, was es mit dieser Platzhalteransicht-Fehlermeldung auf sich hat?

Ich bringe ja schon bei allen o. g. Punkten viel Geduld auf, aber das geht einem doch auf den Keks ;)


als Antwort auf: [#575088]

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

tintivie
Beiträge gesamt: 194

30. Apr 2020, 17:30
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #575110
Bewertung:
(9408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stiban,

Schwer zu sagen. Es hängt auch davon ab, wie groß die Tabelle ist und wie viel Daten daraus Du übernehmen willst. Ich denke, es liegt daran, dass QXP immer auf die ganze Tabelle (wie viel Zeilen sind's insgesamt?) zugreift.
Unter -->Hilfsmittel-->Verwendung kannst Du schauen, welche Tabelle(n) und welche Quellen es dazu gibt. Je mehr und je größer diese Tabellen sind, desto länger braucht QXP, da es dann ja auch die Möglichkeit gibt, Änderungen die in Excel gemacht werden, zu übernehmen ...

Ich würde mir die Tabellen in Excel herrichten und diese so schmal wie möglich halten, d.h. nur jene Tabelle, die Du brauchst in ein eigenes Blatt kopieren.

lg
Michael


als Antwort auf: [#575108]

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

Stiban
Beiträge gesamt: 9

1. Mai 2020, 08:48
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #575122
Bewertung:
(9310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab jetzt mal etwas extra in einer Excel-Tabelle gespeichert. 4000 Zeilen, 16 Spalten.

Das Importieren von einem speziellen Teil (50 Zeilen, 16 Spalten) dauert ewig...zudem immer wieder diese Fehlermeldung :(


als Antwort auf: [#575110]

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

Stiban
Beiträge gesamt: 9

1. Mai 2020, 20:29
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #575130
Bewertung:
(9209 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Keine Chance mehr. Jetzt kommt bei jedem Versuch, ne Excel-Tabelle zu importieren, die Fehlermeldung...


als Antwort auf: [#575122]

Excel-Tabelle in QuarkXPress 2019 verwenden

Stiban
Beiträge gesamt: 9

1. Mai 2020, 21:36
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #575131
Bewertung:
(9194 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich mach mal hier weiter. Vielleicht steht ja irgendwann jemand vor derselben Hürde.

Importieren in ein leeres Projekt, dort ausschneiden und in das gewünschte Projekt einfügen, funktioniert immer und schneller ;)


als Antwort auf: [#575130]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
20.01.2022

Zoom Meeting
Donnerstag, 20. Jan. 2022, 08.21 - 08.22 Uhr

Vortrag

Die Neuerungen in Illustrator CC2022 sind sehr umfangreich. Vor allem im Bereich 3D hat Adobe hier einiges umgesetzt, was Grafiker lange vermisst haben. Monika Gause (http://www.gause.de), eine liebe Freundin der IDUG Stuttgart, wird uns einmal mehr Illustrator erklären und vermitteln, wie wir mit dem Funktionsumfang des Programmes unsere Ideen und Vorstellungen umsetzen können. Zudem erzählt sie uns von ihrer „36 Days of Type“ Challenge, bei der alle Buchstaben nur aus jeweils einem Ankerpunkt bestehen. Einen Vorgeschmack darauf könnt ihr auf Monikas Instagram- (https://www.instagram.com/vektorgarten) oder Behance-Account (https://www.behance.net/gallery/118643031/36-Days-of-Type-and-Anchor-Points) bestaunen.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

idugs78.eventbrite.com

Neues in Illustrator CC2022
Veranstaltungen
14.02.2022

Zürich, Online
Montag, 14. Feb. 2022, 07.30 - 18.00 Uhr

Word Press / Digitalisierung / Selbständigkeit

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle

Ja

Organisator: B. Isik

Kontaktinformation: B. Isik / Daniela Lovric, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/website-mit-wix-erstellen/