hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
letti-design S
Beiträge: 229
3. Dez 2013, 11:52
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(2673 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel-Zelle mit Indesign-Zelle verknüpfen


Hallo zusammen,

ich hab schon nach dem Thema geforscht und dazu auch einen Beitrag gefunden, ihn aber nicht verstanden. Daher versuche ich es jetzt nochmals neu.

Ich habe im Indesign CS5 Produktionsblätter wo für bestimmte Tools alle Angaben drinstehen inkl. der bestellten Menge. Die bestellte Menge kommt aus einer Exceltabelle welche vom Kunden geliefert wird. Da es hierbei immer wieder zu Übertragungsfehlern kommt habe ich mir überlegt, die Werte aus der Exceltabelle mit den entsprechenden Zellen zu verknüpfen und somit automatisch eine Aktualisierung zu bekommen sollte sich in der Bestellliste etwas ändern.

Ist das möglich? Wie muss ich vorgehen? Ich kenne mich damit leider überhaupt gar nicht aus.

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!
Top
 
X
JohanneS. m
Beiträge: 903
3. Dez 2013, 14:27
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #520452
Bewertung:
(2621 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel-Zelle mit Indesign-Zelle verknüpfen


Moin Letti,

das Schlüsselwort ist hier »Datei platzieren«. Auswählen, die passende Tabelle auswählen und die Importoptionen anzeigen lassen. Hier kannst Du zum Beispiel den Zell-Bereich auswählen, der platziert wird, welche Formatierungen übernommen werden sollen (keine, Du formatierst ja in Indesign) und alles mögliche andere.
Was zu beachten ist:
• die Verbindung ist nicht zu verändern, es wird immer der beim ersten Platzieren gewählte Zellenbereich verwendet
• der Tabellenaufbau muss in beiden Programmen identisch sein.

Grüße
Johannes
als Antwort auf: [#520428] Top
 
letti-design S
Beiträge: 229
3. Dez 2013, 15:51
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #520461
Bewertung:
(2598 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel-Zelle mit Indesign-Zelle verknüpfen


Hallo Johannes,

vielen Dank für Deine Antwort. Leider kann ich irgendwie gar keine Excel-Tabelle platzieren. Da kommt gleich die Meldung:

"Die Datei kann nicht platziert werden. Es wurde kein Filter für den angeforderten Vorgang gefunden."

Jetzt weiß ich wieder nicht weiter :(

Jemand anders vielleicht?
als Antwort auf: [#520452] Top
 
Ralf Hobirk p
Beiträge: 5772
3. Dez 2013, 17:47
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #520470
Bewertung:
(2556 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel-Zelle mit Indesign-Zelle verknüpfen


Antwort auf: Die Datei kann nicht platziert werden. Es wurde kein Filter für den angeforderten Vorgang gefunden.

Welche Endung hat denn deine Excel-Datei?

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)
als Antwort auf: [#520461] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 4109
3. Dez 2013, 20:47
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #520481
Bewertung:
(2524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel-Zelle mit Indesign-Zelle verknüpfen


Und vor allem: welche Excel-Version?
Das benutzte InDesign ist ja schon ein paar Tage alt.

Ralf hat schon darauf hingewiesen. Ich versuch's mal zu verdeutlichen:

Vielleicht geht's ja mit 'ner xls-Datei (nicht(!) mit einer xlsx-Datei), die aus der neueren Version von Excel auch ausgegeben werden kann…
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#520470] Top
 
Ralf Hobirk p
Beiträge: 5772
3. Dez 2013, 20:50
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #520482
Bewertung:
(2522 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel-Zelle mit Indesign-Zelle verknüpfen


… und dann gibt's auch noch xlsb. Ich bekomme sogar manchmal xls Dateien, die ich im Finder in xlsx umbenennen muss, damit ich sie überhaupt öffnen kann!

InDesign kann (soweit ich weiß) nur xls verarbeiten, auch nicht z.B. ods (OpenOffice Calc).

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)
als Antwort auf: [#520481] Top
 
X