hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
mjr10
Beiträge: 3
30. Jul 2013, 20:55
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(6293 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabelle aktualisieren


Hallo,
ich bin ein ziemlicher Anfänger und möchte gerne eine Stadionzeitung für meinen Verein basteln. Bisher lief alles über Excel und Word, da wurden die Inhalte zusammengetragen und dann mit dem Kopierer 4 DIN A4 Seiten auf eine Seite verkleinert, so dass es nach dem Falten ein kleines Heftchen ergab.
Nun soll alles ein bisschen professioneller werden. DAs gute an der bisherigen Variante war, dass ich Excel beigebracht habe wo es die Daten aus dem Internet ziehen kann. Dadurch musste ich immer nur auf aktualisieren klicken und schon waren meine Tabellen aktuell. jetzt ist meine Frage ob ich das ganze auch in Indesign kann, bzw ob es über den Umweg einer Excel Tabelle klappt?
Kann man das so in Indesign umsetzen?
Top
 
X
Adelberger
Beiträge: 1257
31. Jul 2013, 05:40
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #515686
Bewertung:
(6243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabelle aktualisieren


Du kannst in den Voreinstellungen des Programms festlegen, das Links importierter Text- und Tabellensheetdateien erhalten bleiben. Ich würde es eher nicht tun.
Auf jeden Fall solltest Du bei wiederholten Aufgaben mit Tabellen Absatz-, Zeichen-, Zellen- und Tabellenformate anlegen, die automatisch beim Tabellenimport ausgewählt werden können und somit die ganze Tabelle formatieren können. Zudem vermeide unbedingt jede händische Formatierung von Inhalten in Excel, überlass das bitte InDesign.
als Antwort auf: [#515684] Top
 
WernerPerplies
Beiträge: 2177
31. Jul 2013, 07:14
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #515687
Bewertung:
(6226 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabelle aktualisieren


Auch Hallo,

vielleicht wäre der CSV-Export aus Excel und die InDesign-Datenzusammenführung auch eine Option.

Ach ja, wer es schafft, Excel beizubringen, Daten aus dem Netz in einer Exceltabelle abzulegen, könnte es vielleicht auch mit einem Script InDesign beibringen. Das sollte keine Hexerei sein.

Ich habe so etwas schon mit diversen Marktabellen gemacht.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler jetzt mit Vollwaschgang
Aktuelles
XING
als Antwort auf: [#515684] Top
 
mjr10
Beiträge: 3
31. Jul 2013, 20:42
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #515728
Bewertung:
(6136 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabelle aktualisieren


Danke schon mal für die Antworten.
Es freut mich schon mal dass es überhaupt möglich ist Daten aus Excel heraus automatisiert in Indesign zu übertragen.
Am liebsten wäre es mir ja ich könnte eine Tabelle in inDesing anlegen, diese mit Platzhalten belegen und denen zuteilen dass sie sich den Inhalt bspw. aus Zelle A1 aus Excel holen usw.
Wie würde man am einfachsten vorgehen? Es gibt ja sicherlich dutzende Wege und ich steh noch ganz am Anfang mit inDesing :(
als Antwort auf: [#515687] Top
 
WernerPerplies
Beiträge: 2177
31. Jul 2013, 20:56
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #515729
Bewertung:
(6132 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabelle aktualisieren


Das geht, wenn auch nicht direkt aus Excel.
Ich würde in der InDesignvorlage die Feldaufrufe mit Platzhaltern (z. B. z1s1->Zeile1Spalte1...) versehen, die Exceldatei als CSV-Datei exportieren und per InDesignskript in ein zweidimensionales assoiatives Array mit den Platzhaltern als Feldnamen füllen und dann die Platzhalter mit Suchen und Ersetzen durch die Feldinhalte tauschen.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler jetzt mit Vollwaschgang
Aktuelles
XING
als Antwort auf: [#515728] Top
 
Kai Rübsamen  M  p
Beiträge: 4458
1. Aug 2013, 09:52
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #515737
Bewertung:
(6058 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabelle aktualisieren


Werner, warum hab ich das Gefühl, dass der OP deine Anmerkung wahrscheinlich nicht versteht ;-) Aber guter Vorschlag!

Antwort auf: DAs gute an der bisherigen Variante war, dass ich Excel beigebracht habe wo es die Daten aus dem Internet ziehen kann.

Wie macht man sowas?

@ mjr10: Lade irgendwo mal einen Screenshot von deiner fertig formatierten Tabelle in InDesign hoch und einen Screenshot, wie die Daten in Excel aussehen. Auch wäre eine Info hilfreich, wie oft denn die Daten aktualisiert werden sollen.

Wenns eine einfach Strutkur ist, würde ich es übers Verknüpfen machen. Wenn es etwas komplizierter in der Formatierung ist, die Zellen nicht verbunden sind, das Layout aber immer gleich bleibt … würde ich wahrscheinlich über die Zwischenablage gehen.

Aber schicke erstmal deine Screens.

Gruß Kai Rübsamen
_______________________
als Antwort auf: [#515729]
(Dieser Beitrag wurde von Kai Rübsamen am 1. Aug 2013, 09:54 geändert)
Top
 
WernerPerplies
Beiträge: 2177
1. Aug 2013, 10:17
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #515740
Bewertung:
(6041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabelle aktualisieren


Hallo Kai,on au

Zitat Werner, warum hab ich das Gefühl, dass der OP deine Anmerkung wahrscheinlich nicht versteht ;-) Aber guter Vorschlag!

Könnte natürlich sein. ;-)
Zitat DAs gute an der bisherigen Variante war, dass ich Excel beigebracht habe wo es die Daten aus dem Internet ziehen kann

Ich bin davon ausgegangen, dass er das mit VBA gemacht hat. Wenn nicht, hast Du vermutlich recht.
Vielleicht werden wir ja noch aufgeklärt.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler jetzt mit Vollwaschgang
Aktuelles
XING
als Antwort auf: [#515737] Top
 
mjr10
Beiträge: 3
10. Aug 2013, 23:06
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #516108
Bewertung:
(5797 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabelle aktualisieren


Hallo,
Danke schon mal für die Antworten. War jetzt arbeitsmäßig sehr beschäftigt deswegen erst heute wieder ein Update.
Also importiert werden die Daten über Excel aus dem Internet. Das mach ich über Daten --> Externe Daten Abrufen --> Aus dem Web. In Excel schauts dann folgendermaßen aus. Einmal eine Tabelle für die erste Mannschaft, und eine für die zweite Mannschaft. Dazu noch jeweils die Ergebnisse vom letzten Spieltag. Dazu kommen sollen dann auch noch die Partien des nächsten Spieltag als Vorschau.
Außerdem soll noch eine Spielerstatistik mit eingebaut werden, da ist aber noch die Frage ob wir auf die Daten des Bayrischen Fußballverbandes Zugriff bekommen. Zur Not wird eine Liste von Hand geführt. Auch das wieder für die erste und zweite Mannschft.
Darüber hinaus soll es noch Kreuztabellen für beide Mannschaften geben.
Wie ihr seht sind es eine Menge Tabellen und eine Menge Arbeit die sich immer wieder wiederholt. Insgesamt 15 Mal dieses Jahr. Aber es wird sicher nicht bei einem Jahr bleiben sondern die nächsten Jahre immer eine Stadionzeitung geben ;)

Bilder kann ich leider keine Hochladen da ich den "Anhang speichern" Button nicht finde :(
Okay ich weiß jetzt auch warum ich den nicht finde: ich bin kein Premium Mitglied. Aber prinzipiell sind das Stinknormale Tabellen wie man Sie in jeder Zeitung finden kann. Ganz normale Fußball ergebnisse. Für die Tabelle sind es 9 Spalten und 17 Zeilen. Die anderen Tabellen sind ein wenig kleiner. Nur die Krezuztabelle ist mit 17x17 noch größer.
als Antwort auf: [#515740]
(Dieser Beitrag wurde von mjr10 am 10. Aug 2013, 23:11 geändert)
Top
 
WernerPerplies
Beiträge: 2177
11. Aug 2013, 07:06
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #516113
Bewertung:
(5768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabelle aktualisieren


Ok, keine VBA-Lösung,

dann folgst Du besser den Vorschlägen von Adelberger und Kai Rübsamen.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler jetzt mit Vollwaschgang
Aktuelles
XING
als Antwort auf: [#516108] Top
 
Klaus79 S
Beiträge: 291
11. Aug 2013, 16:25
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #516126
Bewertung:
(5730 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabelle aktualisieren


Ich würde viel einfacher vorgehen und die Tabellen in Excel farbig anlegen
(wie gehabt), evtl. Auswertungen mit Makro erzeugen und die Tabellen dann
jeweils als Bild exportieren, in InDesign laden und immer nur aktualisieren.
Dadurch bleibt deine gewohnte Arbeit mit Excel erhalten und „drum herum“ kann
in InDesign eine Zeitung angelegt werden.

Es geht ja hier schließlich nicht darum, dass die Tabellentexte im Sinne einer
typografischen Ästhetik in InDesign formatiert (unterschnitten) werden müssen ...

Gruß
Klaus
als Antwort auf: [#516108] Top
 
Hallenstein
Beiträge: 138
13. Aug 2013, 13:26
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #516263
Bewertung:
(5634 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabelle aktualisieren


Hallo,

da die Anzahl der Zeilen und Spalten in den Tabellen ja über die Zeit gleich bleiben, könnte man doch auch einfach die Tabellen verknüpft platzieren und die dann ja immer noch mit Excel verbundenen Tabellen immer wieder nur aktualisieren. Zellformate bleiben bei dieser Vorgehensweise erhalten und es fällt eine Menge Arbeit (Export aus Excel, Import, Formatierung) weg.

SG,
Hallenstein.
als Antwort auf: [#516126] Top
 
X