hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
laba S
Beiträge: 142
28. Okt 2013, 07:29
Beitrag #1 von 13
Bewertung:
(8892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel soll in die nächste leere Zeile neue Berechnung eintragen


Hallo an alle Excel Profis,

bin Anfänger in Excel.

Ich habe mit Excel eine Druckkalkulation gebaut, die auf Grund von Formateigaben, Papierpreis, Seitenzahl, Auflage usw. den Druckpreis für den Kunden berechnet. Sie funktioniert sehr gut. Sie berechnet immer einen Job.

Zusätzlich habe ich für den Kunden ein Excel-Formular 'Kostenvoranschlag' erstellt. Ich möchte die Ergebnisse dort einfügen. =Sheet1!C7
Das funktioniert auch sehr gut, aber immer nur mit einer Berechnung.
Mache ich eine zweite Berechnung wird die erste überschrieben.

Meine Frage: Wie kann ich Excel veranlassen in die nächste leere Zeile (Reihe) eine neue Berechnung einzutragen?

Ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt.

Gruss aus Bkk
Helmut
Top
 
X
Klaus79 S
Beiträge: 291
28. Okt 2013, 14:22
Beitrag #2 von 13
Beitrag ID: #519022
Bewertung:
(8849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel soll in die nächste leere Zeile neue Berechnung eintragen


Hallo Helmut,
das ist mit einer Formel so nicht möglich (falls ich dich
richtig verstanden haben sollte).

"=Sheet1!C7" ist eine Formel, die dir immer den Wert aus C7
wieder gibt. Wenn du also die Berechnungen auf Sheet1
änderst, ändert sich der Wert folgerichtig mit.
Für das, was du anstrebst müsste man ein Makro schreiben.
Das hieße aber mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Vorschlag: den Wert auf Sheet1 kopieren und ihn in die
nächste freie Zelle kopieren ...

Gruß
Klaus
als Antwort auf: [#519005] Top
 
laba S
Beiträge: 142
28. Okt 2013, 16:29
Beitrag #3 von 13
Beitrag ID: #519030
Bewertung:
(8831 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel soll in die nächste leere Zeile neue Berechnung eintragen


Hallo Klaus,
du hast mich richtig verstanden. Das was du vorgeschlagen hast, mache ich bereits.

Aber ein Programm wie Excel sollte doch in der Lage sein Berechnungen automatisch in die nächste freie Zeile zu übertragen. Dachte an irgendeine IF-Formel, row empty = false/ true
als Antwort auf: [#519022] Top
 
Klaus79 S
Beiträge: 291
28. Okt 2013, 17:46
Beitrag #4 von 13
Beitrag ID: #519032
Bewertung:
(8816 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel soll in die nächste leere Zeile neue Berechnung eintragen


Ich glaube, wir reden da aneinander vorbei. Nach welcher If-Bedingung sollte Excel denn suchen?
So wie ich das verstanden habe findet das Endergebnis deiner Berechnung in C7 auf Sheet1 statt.
Und in einem 2. Blatt hast du einen Verweis mit =Sheet1!C7 auf genau diese Zelle. Solange du aus
diesem Ergebnis keinen Festwert machst hat Excel doch keinen Bezug zum Vorergebnis, das du
dann mit einer If-Formel abfragen könntest.

Vielleicht verstehe ich das aber doch nicht richtig. Kannst ja mal eine
abgespeckte Version deiner Datei posten ...

Gruß
Klaus
als Antwort auf: [#519030] Top
 
laba S
Beiträge: 142
29. Okt 2013, 05:12
Beitrag #5 von 13
Beitrag ID: #519049
Bewertung:
(8763 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel soll in die nächste leere Zeile neue Berechnung eintragen


Hallo Klaus,
ich wollte gerade eine abgespeckte Version anhängen, geht aber nicht. Da ich kein 'Member' bin.

Versuche es mal mit einem Dropbox Link:
https://www.dropbox.com/s/yjlr1fmvkw6c3ci/Digital%20print%20deutsch.xlsx

Übrigens die Excel Datei war in Englisch, hab sie schnell in Deutsch umgeschrieben. Daher nicht auf korrekte Benennung achten.

Gruss Helmut
als Antwort auf: [#519032] Top
 
farbauge p
Beiträge: 824
29. Okt 2013, 10:01
Beitrag #6 von 13
Beitrag ID: #519059
Bewertung:
(8735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel soll in die nächste leere Zeile neue Berechnung eintragen


Hallo Helmut,

Klaus hat eigentlich schon alles gesagt, vielleicht ist aber eine Bestätigung
von zweiter Seite geeignet, dich zu überzeugen. Es kann so nicht gehen, ist eine
Frage der Logik. Eine "Formel" in dem Sinne =Sheets(3)!A7 ist nichts anderes als
die Frage: was steht in der Zelle jetzt zur Zeit gerade drin.

Ohne Skripten in VBA geht da nichts und das wäre - in Abwandlung der Worte von Klaus -
wie Butter mit der Motorsäge schneiden.

Du bleibst also am besten beim Copy & Paste.

Ansonsten (wenn's wirklich hunderte Male vorkommt) böte es sich per VBA an, auf deiner
Kalkulationsseite einen Button einzubauen, der jedesmal betätigt wird, wenn eine neue
Berechnung fertig ist. So ein Skript könnte dann zu dem Zeitpunkt jeweils das Kalk-Ergebnis
in die nächste Zeile deiner Auflistung schreiben. Ein ereignisgesteuerter Automatismus wäre
blöd, weil sonst auch jedesmal dann ein Ergebnis kopiert wird, wenn du gerade mal einen Wert
deiner Kalkulation geändert hast.

Und noch ein Tip: verbundene Zellen in einer Tabelle, mit der gearbeitet werden soll, also
im Bereich der Berechnungen, sind ganz schlecht. Würde ich nie machen.

Gruß
Peter
als Antwort auf: [#519049] Top
 
Klaus79 S
Beiträge: 291
29. Okt 2013, 11:08
Beitrag #7 von 13
Beitrag ID: #519071
Bewertung:
(8712 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel soll in die nächste leere Zeile neue Berechnung eintragen


Hallo Helmut,

http://www.cshare.de/file/9e202633626e3fde6f46e63c977574d2/Digital+print+deutsch.xls.html

Da ist ein Makro drin, das dir die Zeile einträgt (Makros beim Starten zulassen).
Die verbundenen Zellen habe ich rausgenommen. Die verursachen nur Schwierigkeiten
(wie Peter auch schon geschrieben hat).

Wie du dein Gesamtergebnis in g28 verwalten willst ist mir allerdings schleierhaft ...

Gruß
Klaus
als Antwort auf: [#519049] Top
 
laba S
Beiträge: 142
30. Okt 2013, 05:25
Beitrag #8 von 13
Beitrag ID: #519100
Bewertung:
(8653 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel soll in die nächste leere Zeile neue Berechnung eintragen


Hallo Klaus und Peter,
sorry für die verspätete Antwort. Wir haben einen Zeitunterschied von 6 Stunden!

Super! Die Datei von Klaus damit kann ich arbeiten. Ich verstehe das es anders gar nicht zu lösen ist als mit einem 'Übertragen' Button.

Leider wird das Macro nicht geladen:
Beim Öffnen der Datei kommt die Meldung: "This file contains Visual Basic macros. The macros that have been disabled. If you save it, the file will contain the Visual Basic project."

Und beim Arbeiten mit der Datei kommt die Meldung: "the macro "Digital print.xls'!Eintragen' cannot be found."

Ich arbeite mit der englischen Excel Version für Mac 2011, Version 14.2.0.
Vielleicht ist das der Grund?

Gruss Helmut
als Antwort auf: [#519071] Top
 
farbauge p
Beiträge: 824
30. Okt 2013, 12:54
Beitrag #9 von 13
Beitrag ID: #519119
Bewertung:
(8620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel soll in die nächste leere Zeile neue Berechnung eintragen


nein, die musst in den Excel-Optionen einstellen, dass Makros
nicht komplett gesperrt sind, sondern nach Bestätigung durch dich
ausgeführt werden können.

In deutsch ist das:

Sicherheitscenter - Einstellungen für Makros - Alle Makros mit
Benachrichtigung deaktivieren

Gruß
Peter
als Antwort auf: [#519100] Top
 
laba S
Beiträge: 142
31. Okt 2013, 04:27
Beitrag #10 von 13
Beitrag ID: #519144
Bewertung:
(8562 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel soll in die nächste leere Zeile neue Berechnung eintragen


Hallo Peter,
hab eine Stunde gegoogelt. Scheint ein Problem bei der Mac Version zu sein. Die Antworten reichen von 'neu Installieren' bis 'es geht nicht am Mac'.

Es gibt keine Sicherheitseinstellungen für Makros. 
Leider gibt es unter Datei den Typ Optionen nicht. Auch sonst ist er nirgends zu finden. Unter Einstellungen findet man auch nur belangloses....Nur die Sicherheitswarnung kann aktiviert oder deaktiviert werden, was keine Auswirkung auf die Funktionalität hat.

Werde es nochmal bei einem Mitarbeiter am PC ausprobieren )-;
als Antwort auf: [#519119] Top
 
farbauge p
Beiträge: 824
31. Okt 2013, 09:41
Beitrag #11 von 13
Beitrag ID: #519150
Bewertung:
(8537 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel soll in die nächste leere Zeile neue Berechnung eintragen


Moin,

ich kenne ja das Makro von Klaus nicht. So weit ich weiß, gehen
Active-X Elemente am Mac nicht. Kann z.B. der Button sein.

Es gibt auch Buttons aus den Formularsteuerelementen, die
nicht Active-X sind, die habe ich aber auch noch nie benutzt.

Gruß
Peter
als Antwort auf: [#519144] Top
 
Klaus79 S
Beiträge: 291
31. Okt 2013, 11:40
Beitrag #12 von 13
Beitrag ID: #519160
Bewertung:
(8509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel soll in die nächste leere Zeile neue Berechnung eintragen


Moin,
der Klaus hat das Makro unter dem Mac geschrieben :-)
Getestet mit Mac Excel XP, Excel 2003 und Excel 2011.
Das Problem muss also woanders sitzen.

Helmut, hast du vielleicht Excel 2008 ? Da werden keine
Makros unterstützt ...

Ansonsten kannst du noch im Menü unter
>Excel >Einstellungen >Sicherheit
die Makrosicherheit abwählen (Excel 2011)

Gruß
Klaus
als Antwort auf: [#519150] Top
 
Tonnymonti
Beiträge: 35
26. Nov 2013, 21:28
Beitrag #13 von 13
Beitrag ID: #520126
Bewertung:
(8282 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel soll in die nächste leere Zeile neue Berechnung eintragen


Hallo,
so wie das aussieht wird das so nicht funktionieren,
das ist aber auch schon das einzige was ich dazu sagen kann. Wie es richtig geht weiß ich leider auch nicht.
als Antwort auf: [#519160] Top
 
X