[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Exceltabelle mit Fotos verknüpfen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Exceltabelle mit Fotos verknüpfen

dkuehne
Beiträge gesamt: 4

20. Sep 2006, 12:36
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(3165 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Mittag zusammen, muß 600 Schülerausweise drucken (mit nem Cardprinter). Ich bekomme eine Exceldatei mit Schülerinfos(Name, Vorname, Geburtstag) und fotografiere die Schüler in der Listenreihenfolge. Es gibt eine Hintergrunddatei mit Schultext/Schulfoto. Nun sollen diese Infos für jede Karte verknüpft werden, d.h. Nimm Schüler x sein Foto und die immer gleiche Hintergrunddatei und sage dem Drucker druck dat! Wie geht das ?????? Danke
X

Exceltabelle mit Fotos verknüpfen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

20. Sep 2006, 13:02
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #251995
Bewertung:
(3155 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi there

äh ähm was hat das denn im indesign forum zu suchen? ;)
welcher cardprinter? welches os? software zum cardprinter?
einfach ein paar infos halt... danke :)

gruss
stefan


als Antwort auf: [#251983]

Exceltabelle mit Fotos verknüpfen

dkuehne
Beiträge gesamt: 4

20. Sep 2006, 13:06
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #251997
Bewertung:
(3151 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe davon gelesen, das man das mit sogn. IDs per Script, so etwas in Indesign realisieren kann. Cardprinter: pebble3 (das ist aber nebensächlich, da er wie jeder andere Drucker angesteuert wird), OS 10.4.7, Software halt Indesign ;)


als Antwort auf: [#251995]

Exceltabelle mit Fotos verknüpfen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

20. Sep 2006, 13:15
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #252003
Bewertung:
(3145 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das ging aber in die richtung einer nicht sehr guten sache...
den link zum thread spare ich mir, da er nicht sehr aussage-
kräftig ist.

grundsätzlich sollte (!) dem pebble ein entsprechendes tool
beiliegen:

Zitat von www.pebbleprinter.com eMedia Standard ID software: eMedia is a free addition to the Evolis Pebble 3 card printer. eMedia the perfect tool for graphic, magnetic, and electronic personalization of plastic cards. eMedia facilitates the creation and printing of all your cards: company badges, business cards, membership cards, loyalty cards etc, and gives you the possibility to build a source of different card layouts instantly.
Card Five Software - Where a more robust feature set of card software is required, we recommend the Card Five Software. This software works directly with the Pebble printer using DCL or Direct Command Language and is much more cost efficient than purchasing the upgrade license to the eMedia Software.


da wirst du nicht um ein studium der handbücher kommen. by the
way: indesign ist definitiv _nicht_ das tool der wahl für serienbrief-
ähnliche aufgaben. dafür gibt es word. ;-)

gruss
stefan


als Antwort auf: [#251997]

dem pebble liegt nur demosoftware bei, ....

dkuehne
Beiträge gesamt: 4

20. Sep 2006, 13:26
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #252012
Bewertung:
(3141 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...., die zwar zum einfachen Drucken einzelner Karten funktioniert, aber für die Datenbankanbindung muß man die Programme kostenpflichtig upgraden. Da ich nun mal Access, Filemaker und Indesign habe, wäre halt eine Lösung innerhalb meiner Programme super!

dk


als Antwort auf: [#252003]

dem pebble liegt nur demosoftware bei, ....

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

20. Sep 2006, 13:42
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #252021
Bewertung:
(3131 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


als Antwort auf: [#252012]

Exceltabelle mit Fotos verknüpfen

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

20. Sep 2006, 13:43
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #252022
Bewertung:
(3130 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das Stichwort für InDesign lautet Datenzusammenführung. In CS2 standardmässig integriert, braucht es für CS noch das Pagemaker Plugin.

Unter folgenden Links findest du Handbücher zu der InDesign Serienbrief Funktion: http://previous.publisher.ch/...ulrich_datamerge.pdf und http://homepage.mac.com/..._19_Serienbriefe.pdf. In der InDesign Hilfe ist es auch erklärt.

Das Problem dürfte allerdings werden, den genauen Dateipfad der Bilder (näheres in den Erklärungen) in die Excel Liste reinzubekommen. Kann man dies denn schon direkt in Access/Filemaker erledigen? Leider kenne ich mich nicht gut mit den beiden Proggies aus. Ansonsten müsste man sich noch etwas überlegen.


als Antwort auf: [#251997]
(Dieser Beitrag wurde von Nighthawk am 20. Sep 2006, 13:44 geändert)

Die Lösung meiner Schlaflosen Nächte

dkuehne
Beiträge gesamt: 4

20. Sep 2006, 13:54
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #252029
Bewertung:
(3121 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Heike, das ist (glaube ich) der WEG !!


als Antwort auf: [#252021]

Exceltabelle mit Fotos verknüpfen

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4684

20. Sep 2006, 14:15
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #252041
Bewertung:
(3116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Das Problem dürfte allerdings werden, den genauen Dateipfad der Bilder (näheres in den Erklärungen) in die Excel Liste reinzubekommen.

Wenn die Bilder im gleichen Verzeichnis wie die Excel-Liste liegen reicht ein @name in der Excelliste und die Verknüpfung wird gefunden!


als Antwort auf: [#252022]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow