[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Export aus InDesign CS in JPEG Format

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Export aus InDesign CS in JPEG Format

meggi
Beiträge gesamt: 252

7. Nov 2006, 18:25
Beitrag # 1 von 30
Bewertung:
(12304 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Laut InDesign Hilfe soll es moeglich sein aus jeder beliebigen Seite ein Jpeg zu erstellen. Stimmt auch, nur, egal welche Einstellung man fuer das JPG benutzt (maximale oder niedrige Qualitaet) es kommt immer ein 72 dpi File gleicher Groesse dabei heraus.
Ich haette aber gern ein JPG mit einer hoeheren Aufloesung und das Handbuch verspricht das auch, InDesign macht es aus irgendeinem Grund nicht :-(
Es geht um eine normale DIN A4 Seite mit einigen Bildern (300dpi), Text und Grafiken, die komplett als JPG ausgegeben werden soll.
Kennt jemand das Problem?
MacOS Tiger, InDesign CS
X

Export aus InDesign CS in JPEG Format

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12477

7. Nov 2006, 18:37
Beitrag # 2 von 30
Beitrag ID: #260588
Bewertung:
(12289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wo InDesign von Haus aus nicht weiter kommt, springt Gerald ein:
hochauflösendes JPG aus Indesign (für Mac-User)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#260585]

Export aus InDesign CS in JPEG Format

meggi
Beiträge gesamt: 252

7. Nov 2006, 19:03
Beitrag # 3 von 30
Beitrag ID: #260591
Bewertung:
(12275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
;-) Danke
Also kann InDesign das nicht von Haus aus - dann sollte Adobe den Absatz aber in der InDesign Hilfe streichen:
Kleiner Ausschnitt daraus:

So exportieren Sie Seiten, Druckbögen und ausgewählte Objekte in das JPEG-Format
(...)
Wählen Sie unter "Bildqualität" aus, wie Dateikomprimierung (geringere Dateigröße) und Bildqualität aufeinander abgestimmt werden sollen:
>!!!Bei "Maximum" werden alle verfügbaren hochauflösenden Bilddaten in die Exportdatei eingeschlossen. Dies ist die speicherintensivste Option. Sie eignet sich für die Ausgabe auf Geräten mit hoher Auflösung!!!<
(...)

Ist doch merkwuerdig.


als Antwort auf: [#260588]

Export aus InDesign CS in JPEG Format

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12477

7. Nov 2006, 20:18
Beitrag # 4 von 30
Beitrag ID: #260598
Bewertung:
(12258 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Wählen Sie unter "Bildqualität" aus, wie Dateikomprimierung (geringere Dateigröße)
> und Bildqualität aufeinander abgestimmt werden sollen:

Diesen Unterschied bei der Dateikomprimierung gibt es tatsächlich.
Er bezieht sich jedoch auf die Bildqualität (Zusammenfassung der Pixel) und nicht auf die Auflösung. Die Auslösung beträgt immer 72 dpi (das stimmt doch hoffentlich so, wie ich es schreibe).

Hast Du mal einen Test mit hoher und niedriger Bildqualität gemacht?
Und anschließend die Dateigrößen verglichen?
Und danach die Bildqualität?
Die Zahl der Artefakte (optische Fehler) ist bei niedriger Bildqualität deutlich höher.

> Dies ist die speicherintensivste Option. Sie eignet sich für die Ausgabe auf Geräten
> mit hoher Auflösung!

Dieses Versprechen ist freilich recht großzügig formuliert. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#260591]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 7. Nov 2006, 20:18 geändert)

Export aus InDesign CS in JPEG Format

meggi
Beiträge gesamt: 252

8. Nov 2006, 00:12
Beitrag # 5 von 30
Beitrag ID: #260621
Bewertung:
(12221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, ich habe mal einen Test gemacht. Die Dateigroesse unterscheidet sich im Verhaeltnis 1:4 (niedrig:hohe Qualitaet)
Geoeffnet in Photoshop sind sie natuerlich gleich gross.
Ausgedruckt auf einem Laserdrucker steht das eine dem anderen an Scheusslichkeit und Aussetzern in nichts nach.
Schade, waere ganz praktisch gewesen.


als Antwort auf: [#260598]

Export aus InDesign CS in JPEG Format

maro
Beiträge gesamt: 1312

8. Nov 2006, 07:00
Beitrag # 6 von 30
Beitrag ID: #260629
Bewertung:
(12205 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Als Workaround bliebe dann nur noch folgende Lösung: InDesign-Dokument als PDF exportieren und anschliessend in Photoshop öffnen und Rendern. Dann kann die Seite aus ID als jpg gesichert werden. Ist etwas aufwändiger und zeitintensiver, aber wenn man auf jpg besteht, sollte es machbar sein.
Gruss
Markus


> P: MacBook Pro 2.4 GHz Intel Core 2 Duo, Mac OSX 10.6.6
PowerMac G4 350 MHz, Mac OSX 10.4.5

>G: Mac Pro Intel Xeon 2.66 GHz, Mac OSX 10.6.4
MacBook Pro 2.4 GHz Intel Core 2 Duo, Mac OSX 10.6.6
XServe 2x2 GHz Dual-Core Intel Xeon, Mac OSX Server 10.4.11


als Antwort auf: [#260585]

Export aus InDesign CS in JPEG Format

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12477

8. Nov 2006, 07:30
Beitrag # 7 von 30
Beitrag ID: #260636
Bewertung:
(12191 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,

> InDesign-Dokument als PDF exportieren und anschliessend in Photoshop öffnen
> und Rendern. Dann kann die Seite aus ID als jpg gesichert werden.

Und genau dies macht das Skript von Gerald, auf welches ich oben verwiesen habe - allerdings nur auf dem Mac.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#260629]

Export aus InDesign CS in JPEG Format

meggi
Beiträge gesamt: 252

8. Nov 2006, 18:02
Beitrag # 8 von 30
Beitrag ID: #260808
Bewertung:
(12140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So - ich habe einen Mac und ich will das Script jetzt fuer InDesign CS verwenden. Zuerst muss ich wohl im Code CS2 zu CS aendern - aber dann? Wo kommt das Script denn ueberhaupt hin und in welchem Fileformat? Ich bin ja nur ein doofer Oberflaechenbenutzer, aber vielleicht kann das trotdem jemand (ein kleines bisschen) erklaeren?

• in welchem Format muss das Script gespeichert sein?
• in welchem Ordner wird es abgelegt?
• wo wird es ueber InDesign aufgerufen?
• muss man dafuer ein Guru sein?


als Antwort auf: [#260636]

Export aus InDesign CS in JPEG Format

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12477

8. Nov 2006, 18:08
Beitrag # 9 von 30
Beitrag ID: #260810
Bewertung:
(12136 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schau mal hier: http://www.hilfdirselbst.org/...rn&read_group=17

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#260808]

Export aus InDesign CS in JPEG Format

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18704

8. Nov 2006, 19:47
Beitrag # 10 von 30
Beitrag ID: #260823
Bewertung:
(12124 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab das die letzten male immer per 'sichern unter' aus Acrobat heraus gemacht.

Da kann man noch auf die Quell- und den Zielfarbraum Einfluss nehmen und die Auflösung vorgeben.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#260636]

Export aus InDesign CS in JPEG Format

meggi
Beiträge gesamt: 252

9. Nov 2006, 00:44
Beitrag # 11 von 30
Beitrag ID: #260856
Bewertung:
(12107 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei mir geht das Script nur, wenn ich die Zeile "end if" unter der Zeile "close nuDoc saving no" loesche. (Will mein Script Editor so)
Dann habe ich CS2 zu CS gemacht.
Soweit so gut.
Das Bild im Endergebnis verschiebt sich aber um die Haelfte nach links, sodass die Haelfte der Seite (rechts) leer bleibt und die andere Haelfte des Bildes futsch ist. Somit bleibt mir nur die rechte Bildehaelfte.
Was mache ich falsch?


als Antwort auf: [#260823]

Export aus InDesign CS in JPEG Format

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12477

9. Nov 2006, 07:28
Beitrag # 12 von 30
Beitrag ID: #260871
Bewertung:
(12095 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Bei mir geht das Script nur, wenn ich die Zeile "end if"
> unter der Zeile "close nuDoc saving no" loesche.

Das ist keine gute Idee, wenn das "if" unter "set did_something to false" stehen bleibt.

> Das Bild im Endergebnis verschiebt sich aber um die Haelfte nach links,
> sodass die Haelfte der Seite (rechts) leer bleibt und die andere Haelfte des Bildes futsch ist.

Ist es möglich, daß Du etwas auf einer linken Seite eines doppelseitigen Dokuments ausgewählt hast? Geralds Skript legt temporär ein neues Dokument mit einer einzigen rechten Seite an. Und wenn Du da ein Objekt von einer ursprünglich linken Seite mit "an Originalposition einfügen" einfügst, dann sollte dieses Objekt eigentlich links auf der Montagefläche landen und nicht exportiert werden. :-(

Es geht allerdings im Moment grad schneller, diesen Sachverhalt zu benennen und zu bekritteln, als ihn zu korrigieren (die Zeit rennt schon wieder).

Versuch's mal mit dem Skript unten.
Es legt eine temporüre PDF auf dem Schreibtisch an.

Code
tell application "Finder" 
set myHD to path to desktop folder as string
end tell

tell application "InDesign CS"
set actDoc to active document
set did_something to false
if (number of items in selection) > 0 then
set did_something to true
copy
set newDoc to make document
tell document preferences of newDoc
set page height to page height of document preferences of actDoc
set page width to page width of document preferences of actDoc
end tell
paste in place
export newDoc format PDF type to file (myHD & "tempexport.pdf")
close newDoc saving no
end if
end tell

if did_something then
tell application "Adobe Photoshop CS2"
activate
open file (myHD & "tempexport.pdf")
end tell
end if

(By the way: Gerald und Hans, ist es in AppleScript möglich, für die temporäre Datei ein allgemein gültiges Verzeichnis anzusprechen?
In JS läßt sich der Schreibtisch unabhängig vom Namen der Festplatte adressieren: "~/Desktop".
In AS braucht's offensichtlich "[HD Name]:Users:[Username]:Desktop".
Oder gibt es eine Möglichkeit auf den HD- und den User-Namen zu verzichten?)

-> unten von Gerald beantwortet und hier nachträglich korrigiert.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#260856]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 9. Nov 2006, 10:29 geändert)

Export aus InDesign CS in JPEG Format

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6247

9. Nov 2006, 10:19
Beitrag # 13 von 30
Beitrag ID: #260931
Bewertung:
(12079 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Martin, probier mal
Code
tell application "Finder" 
set myD to path to desktop folder
end tell


oder

Code
tell application "Finder" 
set myD to startup disk
set myN to name of myD
end tell



als Antwort auf: [#260871]

Export aus InDesign CS in JPEG Format

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12477

9. Nov 2006, 10:30
Beitrag # 14 von 30
Beitrag ID: #260941
Bewertung:
(12077 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Gerald.
So geht es.
Ich habe das Skript oben entsprechend angepaßt.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#260931]

Export aus InDesign CS in JPEG Format

meggi
Beiträge gesamt: 252

10. Nov 2006, 01:39
Beitrag # 15 von 30
Beitrag ID: #261140
Bewertung:
(12049 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe jetzt das Script oben benutzt. Es rutscht nach wie vor alles nach links. In diesem Fall ist es eine einzelne A4 Seite quer. Die rechte Haelfte bleibt weiss - was rechts war ist jetzt links und links ist futsch.

Musterseitenelemente werden nicht mit eingebunden, weil sie nicht direkt ausgewaehlt werden koennen (war aber auch schon mit dem anderen Script so). Waere das denn prinzipiell moeglich?


als Antwort auf: [#260941]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS