[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Externe HD für Win und Mac OS X flott kriegen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Externe HD für Win und Mac OS X flott kriegen?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

3. Jun 2004, 16:52
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(2519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo alle

Ich hab eine 200 GB Externe LaCie Platte, einen Mac OS X und einen Win XP PC.
Die Platte verwende ich hauptsächlich für den Mac, allerdings wäre es sehr praktisch wenn man damit auch mal an einen PC docken könnte und sich da Dateien holen/austauschen.

Ich hab schon anderswo gelesen, dass ich dafür am besten eine FAT32 Partition mache, die von OS X und XP gelesen werden kann.
Was ich aber bis jetzt nirgends gefunden habe, ist wie ich so eine Partition hinbekomme. Mein Festplatten-Dienstprogramm will von Windows nix wissen und bietet nur Unix, OS extended und OS extended (journaled) an....
Versuch ich das ganzen auf dem XP zu machen, will der natürlich von den OS Partitionen gar nichts wissen und kann sowieso nur eine höchstens 32 GB grosse FAT32 Partition erstellen.

Wenn mir also jemand sagen kann, wie ich es hinbekomme meine Plate so zu formatieren, dass darauf ein Teil FAT32 und ein Teil OS Extended ist, wäre ich dafür sehr dankbar....


grüsse
X

Externe HD für Win und Mac OS X flott kriegen?

OliSch
Beiträge gesamt: 908

3. Jun 2004, 21:16
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #88916
Bewertung:
(2519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Bei mir zeigt das Festplatten-Dienstprogi eine weitere Option an: MS-DOS, wie wär's damit?
Man muss allerdings nicht das Symbol mit dem Namen, sondern das übergeordnete mit Kapazitäts- und Herstellerangaben anklicken. dann den reiter "Löschen" oder "Partitionieren" wählen...

Grüsse
Oli


als Antwort auf: [#88865]

Externe HD für Win und Mac OS X flott kriegen?

hugenschmidt
Beiträge gesamt: 3

3. Jun 2004, 23:35
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #88942
Bewertung:
(2519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
das Problem kenne ich ebenfalls. Die Option -MsDOS im Festplattendienstprogramm erstellt tatsächlich eine FAT32-Partiton, allerdings nur bis 128MB Größe. Ist die Festplatten größer, lässt einen das Programm nur die anderen Optionen.
Um also mehrere Partitionen FAT32 zu formatieren muß man an einen PC, mir hat ein Freund mit einem XP-Rechner geholfen. Allerdings waren dort mehrere Versuche mit ein-ausstecken / Neustarten notwendig damit der Rechner die Platte sah- aber das Resultat funktioniert seit Monaten problemlos.
Gruß, Harald


als Antwort auf: [#88865]

Externe HD für Win und Mac OS X flott kriegen?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

4. Jun 2004, 14:56
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #89074
Bewertung:
(2519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ Oli

Es stimmt: Das Festplatten-Dienstprogi kann FAT32 formatieren, allerdings nur die gesamte Platte und nicht nur eine Partition. Bei mir jedenfalls gibt es die MS-DOS Wahlmöglichkeit nur, wenn man Löschen, nicht aber wenn man Partitionieren anwählt.

Also kann ich das ganze aber nicht einen Teil FAT32 partitionieren. Mein Ziel wäre aber nicht, eine vollständige FAT32 Platte zu haben sondern nur eine derartige Partition....

Aber soweit Danke für die Hilfe


als Antwort auf: [#88865]

Externe HD für Win und Mac OS X flott kriegen?

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12775

15. Jun 2005, 16:34
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #172422
Bewertung:
(2519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe heute ebenfalls versucht, eine 200 GB-Platte (Seagate Baracuda) an meinem G4 (OSX 10.4.1) als zweite Platte (Slave) anzuschließen.

Im Festplattendienstprogramm (und im System Profiler) wird mir die Platte nur mit 128 GB angezeigt.
Beim den Partitionseinstellungen ändert sich an der Summe nichts.

Wie komme ich an die übrigen 72 GB ran?
Kann mein G4 nur 128 GB verwalten?

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#88865]

Externe HD für Win und Mac OS X flott kriegen?

maro
Beiträge gesamt: 1312

15. Jun 2005, 16:38
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #172424
Bewertung:
(2519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin

Soweit ich weiss sollte dein G4 mehr als 200 GB verwalten können. Ganz sicher bin ich mir nicht. Evtl. hast du bei der Jumperung etwas falsch gemacht. Ich glaube fast, da kannst du auch noch eine Beschränkung angeben. Schau dir dazu folgenden Link an: http://support.wdc.com/.../general/jumpers.asp

Gruss
Markus


als Antwort auf: [#88865]

Externe HD für Win und Mac OS X flott kriegen?

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12775

15. Jun 2005, 16:47
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #172429
Bewertung:
(2519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,

danke für Deine Antwort.
Die Jumpers (auf der Platte) hatte ich bereits überprüft.
Da war nur eine 32 GB Beschränkung möglich.

Ich vermute, da brauchts eher einen Treiber, um mehr als 128 GB verwalten zu können: http://www.speedtools.com/ATA6.shtml

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#88865]

Externe HD für Win und Mac OS X flott kriegen?

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12775

15. Jun 2005, 19:24
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #172470
Bewertung:
(2519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hat jemand Erfahrungen mit o.g. SpeedTools ATA Hi-Cap Support Driver (http://www.speedtools.com/ATA6.shtml)?

Gibt's ne Alternative dazu (Software oder Hardware)?

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#88865]

Externe HD für Win und Mac OS X flott kriegen?

klasinger
Beiträge gesamt: 1668

16. Jun 2005, 09:39
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #172557
Bewertung:
(2519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

zwei wichtige Dinge:
1.) Alte G4s unterstützen teilweise nur bis 128GB - welches Modell hast du?
2.) VORSICHT: FAT32 Platten können nur Dateien bis 2 GB handhaben - ein VideoFreund hatte dann neulich sein 8GB-Video in 4 x 1,99 GB Files gespilttes und das wars dann.

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Dipl.-Ing. Klaas Posselt
digital Prepress & ePaper Consulting
http://www.einmanncombo.de


als Antwort auf: [#88865]

Externe HD für Win und Mac OS X flott kriegen?

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12775

16. Jun 2005, 11:02
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #172576
Bewertung:
(2519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

> 1.) Alte G4s unterstützen teilweise nur bis 128GB - welches Modell hast du?
G4, 466 MHz, erste Generation (also die, die nur bis 128 GB kann)

Im Moment gehe ich mit folgender Lösung schwanger:
die neue 200er Platte (intern) tausche gegen eine 80er Platte (extern, FireWire).
Extern klappt's mit größer 128. Und intern reichen mir für's nächste halbe Jahr 80 GB.

Sollte es aber doch noch eine simple Lösung zur Sprengung der 128 GB-Grenze geben, könnte ich mir das Umbauen ersparen.

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#88865]
X