hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

ruebe
Beiträge: 1052
10. Jan 2005, 14:26
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(686 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eye-One Display -> extremer Farbunterschied nach Update


Hallo,

ich habe mit i1 von GretagMacbeth mein 20" CinemaDisplay kalibriert (PowerMac G5). Die Software von der CD war Eye-One Match 2. Jetzt hab ich mir das Update Version 3 geladen und das ganze Prozedere noch einmal durchlaufen lassen. Jetzt stelle ich aber fest, dass die Farbe total anders (viel bläulicher) ist als bei der Vorgänger-Version?

Die 1. Kalibrierung (mit Version 2) habe ich vor 1 Woche gemacht - der Farbunterschied muss also am Update liegen.

Bei beiden Kalibrierungen war der Monitor mindestens 30 Minuten eingeschaltet und ich habe den Basismodus ausgewählt.

Kann es sein, dass etwas an der neuen Software nicht stimmt?

Danke und liebe Grüße
René
---------------------
Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger) Top
 
X
uneubauer
Beiträge: 24
10. Jan 2005, 14:37
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #135260
Bewertung:
(686 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eye-One Display -> extremer Farbunterschied nach Update


Wenn Sie den einfachen Modus in EyeOne Match verwenden, wird das Monitorweiss nicht angepasst - das habe ich selbst nie probiert - würde ich auch nicht empfehlen!!!

Sonst:
Sind Sie sicher, dass beide Software Versionen gleich eingestellt sind? Wir haben diese Tests während der Beta Phase bei uns im Haus auch gemacht und kaum nennenswerte Veränderungen festgestellt. Zumindest was die Qualität der Profile angeht - eher eine Verbesserung als eine Verschlechterung.

Der Funktionsumfang hat sich deutlich verändert - gerade was die Luminanz-Optimierung angeht.

Wenn Sie die Version 2 noch nicht gelöscht haben, würde ich raten, es damit nochmals zu testen - und achten Sie darauf, dass Sie wirklich die gleichen Einstellungen verwenden.

Ich empfehle je nach Anwendung zwischen 5000 (DTP) und 6500 (Internet) K; und ein Gamma von 2,2. Sollten Sie ausschließlich auf der Mac-Systemwelt arbeiten - dann auch 1,8. Sieht im Finder/Safari schöner aus - ändert im Photoshop aber nichts!

Bitte nicht den einfachen Modus verwenden!

Gruss,

Ulf Neubauer
als Antwort auf: [#135257] Top
 
ruebe
Beiträge: 1052
10. Jan 2005, 15:03
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #135268
Bewertung:
(686 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eye-One Display -> extremer Farbunterschied nach Update


Hallo Herr Neubauer,

vielen Dank für Ihre Antwort!
Sie hatten natürlich recht, bei der Version 2 wird als Gamma 1,8 und bei Version 3 ein Gamma von 2,2 ausgewählt (Basismodus).

Ich habe einmal versucht, den Experten-Modus zu verwenden … allerdings ist das Ergebnis sehr bescheiden. Weiß sieht jetzt wie ein vergilbtes Blatt Papier aus. Leider bietet mir das CinemaDisplay nicht die Möglichkeit, den Kontrast manuell zu verstellen. Wird ja vom Programm verlangt.

Ihre empfohlenen Einstellungen hab ich befolgt - aber wie gesagt, das Ergebnis ist nicht brauchbar …

Danke und liebe Grüße
René
---------------------
Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)
als Antwort auf: [#135257]
(Dieser Beitrag wurde von ruebe am 10. Jan 2005, 15:04 geändert)
Top
 
uneubauer
Beiträge: 24
10. Jan 2005, 15:16
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #135274
Bewertung:
(686 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eye-One Display -> extremer Farbunterschied nach Update


Hallo nochmals,

nicht brauchbar ist relativ. Ich habe noch keinen Apple Monitor gesehen, der vor der Kalibration näher an einem Proof/Referenzdruck lag als nachher.

Je nachdem was Sie wollen, ist es hilfreich zwei Profile an der Hand zu haben. Eines zum Arbeiten mit Office Programmen - und eines wenn es um DTP geht. Wenn Sie einen möglichst genauen Eindruck von Ihrem Bild erhalten möchten (in Bezug auf einen späteren Druck) dann ist die DTP Einstellung (siehe Beitrag weiter oben) und ein möglichst dunkler Raum ideal. Ganz gleich wie Ihnen das im ersten Augenblick vorkommen mag. Es ist mit Sicherheit deutlich näher am Druck als vorher - auch wenn es beim Umschalten komisch aussieht - gebe ich ja zu ;-)

Gruss,

Ulf Neubauer
als Antwort auf: [#135257] Top
 
ruebe
Beiträge: 1052
10. Jan 2005, 15:28
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #135279
Bewertung:
(686 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eye-One Display -> extremer Farbunterschied nach Update


Hallo Herr Neubauer,

genau so werde ich verfahren - einfach 2 Profile erstellen … keine Ahnung warum ich da nicht selber drauf gekommen bin.

Vielen herzlichen Dank für ausführlichen Informarionen!

Danke und liebe Grüße
René
---------------------
Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)
als Antwort auf: [#135257] Top
 
X