[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Eyedropper bei Script ansteuern?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Eyedropper bei Script ansteuern?

pixelstaub
Beiträge gesamt: 125

7. Mai 2012, 11:04
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(3082 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebes Forum,

ich habe ein theoretisches Problem: Ich würde per Script gerne auf die Pipette zugreifen (das EYE_DROPPER_TOOL) und in meinem Dokument an vordefinierten Stellen Mausclicks simulieren (mit Events.CreateEvent).
Ist das prinzipiell möglich und hat jemand schon mal etwas in dieser Richtung gemacht? Schwierig erscheint mir vor Allem die Definition von Zielkoordinaten für die Mausklicks …


Danke und Grüße
Stephan
---------------
http://www.pixelstaub.de/blog/
http://www.pixelstaub.de/
Hier Klicken X

Eyedropper bei Script ansteuern?

pixelstaub
Beiträge gesamt: 125

7. Mai 2012, 18:38
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #494549
Bewertung:
(3043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...im speziellen Fall geht es um Farbwerte aus einem Pixel-Bild ...
---------------
http://www.pixelstaub.de/blog/
http://www.pixelstaub.de/


als Antwort auf: [#494527]

Eyedropper bei Script ansteuern?

J.Puff
Beiträge gesamt: 192

27. Feb 2013, 16:13
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #509104
Bewertung:
(2858 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eine Lösung zu dem Thema wäre auch für mich interessant.
Gibt es da zwischenzeitlich neue Informationen?

Beste Grüße
Johannes Puff


als Antwort auf: [#494549]

Eyedropper bei Script ansteuern?

pixelstaub
Beiträge gesamt: 125

27. Feb 2013, 16:19
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #509106
Bewertung:
(2852 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,

leider gab es da nichts Neues – wir haben es damals aufgegeben (ich bin der Meinung, man kann in InDesign lediglich das Eyedropper-Tool per Script auswählen, nicht aber einen Klick simulieren). Und wenn dem so wäre, geht’s so einfach dann wohl doch nicht.
Andererseits müssten im Bild selbst ja die Farbinfos der Infos drinstecken.
In unserem Fall handelte es sich damals um ein einwöchiges Uniprojekt (und irgendwann haben wir beschlossen, "okay, dann halt nicht"). Wenn Du aber eine Lösung findest, würde ich mich freuen :)
Beste Grüße
Stephan
---------------
http://www.pixelstaub.de/blog/
http://www.pixelstaub.de/


als Antwort auf: [#509104]

Eyedropper bei Script ansteuern?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12233

27. Feb 2013, 16:40
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #509109
Bewertung:
(2823 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

nicht ganz das, wonach Ihr schaut (eigentlich ziemlich weit daneben).
Aber unter Umständen könnte das dennoch interessant sein: Flux InDesign Eyedropper Tool Plug-in.

Man könnte damit z.B. zunächst einer Auswahl (Rahmen oder Text/Einfügepunkt) per CTRL-Option Klick auf einen Farbpunkt diese Farbe zuweisen und mit Hilfe eines noch zu entwickelnden Skripts die zugewiesenen Werte auslesen.

----
edit:
Vermutlich habe ich die Aufgabe völig falsch verstanden.
Es geht gar nicht darum, bestimmte Farbwerte auszulesen, sondern den Eyedropper auf eine bestimmte Koordinate zu bewegen.
Es könnte per Skript möglich sein, den Eyedropper über die Kurztaste zu aktivieren. Aber den Eyedropper/Mauszeiger auf eine bestimmte Koordinate zu bewegen, das lät sich vermutlich nicht über ein JavaScript aus InDesign steuern.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#509106]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 27. Feb 2013, 16:47 geändert)

Eyedropper bei Script ansteuern?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12233

27. Feb 2013, 16:50
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #509110
Bewertung:
(2808 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Soeben habe ich eine uralte Aussage von Olav Kvern, die vermutlich auch heute noch zutreffen dürfte, gefunden: Using the Eye Dropper Tool

Zitat There's not really a way to do this from InDesign scripting. It's possible that you could use Photoshop scripting to do this, but InDesign doesn't really know anything about the contents of images (apart from clipping paths that might be included in them). We can't script the eyedropper tool at all.


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#509109]

Eyedropper bei Script ansteuern?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12233

27. Feb 2013, 17:16
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #509114
Bewertung:
(2779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: ich bin der Meinung, man kann in InDesign lediglich das Eyedropper-Tool per Script auswählen


-> Change Active Tool with script!


Code
app.toolBoxTools.currentTool = UITools.EYE_DROPPER_TOOL; 


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#509106]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 27. Feb 2013, 17:21 geändert)

Eyedropper bei Script ansteuern?

J.Puff
Beiträge gesamt: 192

9. Dez 2019, 20:40
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #573221
Bewertung:
(1199 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
auch wenn diese Diskussion schon etwas älter ist, würde mich folgende modifizierte Aufgabe interessieren:

User klickt mit der Farbpalette (I) in ein Bild. Dabei nimmt die Farbpallete die Farbe der Klick-Stelle im Bild auf. Jetzt soll diese Farbe als Farbfeld angelegt, oder ein ausgewähltes Farbfeld mit dem aufgenommen Wert ersetzt werden.

Geht das per Scripting?

Mit freundlichen Grüßen


als Antwort auf: [#509114]

Eyedropper bei Script ansteuern?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4581

10. Dez 2019, 09:29
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #573223
Bewertung:
(1161 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,
sollte gehen.

Möglicherweise ist das die unbenamte Farbe, die als letzte zur Collection der Farben der InDesign-Datei hinzugefügt wurde.

Code
app.documents[0].colors[-1]; 


Die Eigenschaften auslesen und als benamte Farbe den Farbfeldern mit [b]colors.add() hinzufügen. Als Argument der Methode die relevanten Eigenschaften der unbenannten Farbe beigeben.

Probier's einfach mal aus.

Könnte auch sein:

Code
app.colors[-1]; 


Habe gerade keine Zeit das zu testen.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#573221]

Eyedropper bei Script ansteuern?

J.Puff
Beiträge gesamt: 192

10. Dez 2019, 12:57
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #573227
Bewertung:
(1137 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,
danke für den Hinweis, allerdings gibt das nicht die Farbe wieder, die in der Farbpalette gerade die aktuelle Farbe ist.
Und ja, es gibt Unterschiede zwischen app.colors[-1] und app.documents[0].colors[-1]. Allerdings erschließen sie sich mir noch nicht.

Leider finde ich noch keine Möglichkeit, die Farbe, die die Farbpipette hat auszulesen.

Beste Grüße
J.Puff


als Antwort auf: [#573223]

Eyedropper bei Script ansteuern?

mdomino
Beiträge gesamt: 75

11. Dez 2019, 00:01
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #573236
Bewertung:
(1091 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also bei mir funktioniert

Code
app.activeDocument.colors[-1]; 


tatsächlich genau so, wie Uwe beschrieben hat und gibt die Farbe zurück, die ich unmittelbar zuvor mit dem Pipetten-Tool aufgenommen habe.


als Antwort auf: [#573227]

Eyedropper bei Script ansteuern?

J.Puff
Beiträge gesamt: 192

11. Dez 2019, 14:03
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #573239
Bewertung:
(1021 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
danke für den Hinweis, allein bei mir die Funktion
Code
alert(app.activeDocument.colors[-1].model.toString()+'\r'+app.activeDocument.colors[-1].space.toString()+'\r'+app.activeDocument.colors[-1].colorValue); 

grundsätzlich zu folgender Ausgabe führt:
PROCESS
CMYK
0,0,0,100

Unabhängig davon, welche Frage in der Pipette ist oder welches Farbfeld ausgewählt ist.

Getestet mit InDesign CC 2019.

Können Sie das reproduzieren?


als Antwort auf: [#573236]

Eyedropper bei Script ansteuern?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4581

11. Dez 2019, 15:27
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #573242
Bewertung:
(1009 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,
hab's gerade mit InDesign CC 2019 auf Windows 10 getestet.
Funktioniert.

app.documents[0].colors[-1]
ist die Farbe, die vom Pipette-Werkzeug aus einem platzierten Bild gepickt wurde.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#573239]

Eyedropper bei Script ansteuern?

J.Puff
Beiträge gesamt: 192

11. Dez 2019, 15:39
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #573243
Bewertung:
(1003 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,
shame on me: ich hatte es mit technischen Tönen von Rahmen getestet.
Da klappt es nicht, aber bei Bildern schon!

Danke fürs’s auf die Spur bringen!

Beste Grüße
J. Puff


als Antwort auf: [#573242]
Hier Klicken X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.01.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 30. Jan. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2019 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2019
Veranstaltungen
03.02.2020 - 06.02.2020

Publisher Basic, Publisher Professional "Multimedia", Web Publisher

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 03. Feb. 2020, 17.45 Uhr - Donnerstag, 06. Feb. 2020, 20.00 Uhr

Infoabend

An unserem Infoabend zum «Publisher Basic», «Publisher Professional» und «Web Publisher» erfahren Sie, wie die Lehrgänge aufgebaut sind und durchgeführt werden. Ihr Fachspezialist zeigt Ihnen Weg, Etappen und Ziele Ihres gewünschten Lehrgangs auf. - Lerninhalt - Dauer - Zwischenprüfungen - Lernaufwand - Methodik - Lernziel - Zertifizierungsmöglichkeiten

Kostenloser Infoabend
Dauer 17.45 - 20 Uhr / ab 20 Uhr Apéro
044 447 21 74

Nein

Organisator: Isil Günalp

Kontaktinformation: Isil, E-Mailisil.guenalp AT outlook DOT com

https://www.digicomp.ch/events/infoabende/infoabend-fuer-software-anwender-innen/infoabend-publishing-lehrgaenge