[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Für die Supercracks am Mac, Daten verloren, brauche dringend Hilfe

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Für die Supercracks am Mac, Daten verloren, brauche dringend Hilfe

nurcan
Beiträge gesamt: 14

9. Jun 2005, 17:36
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo erstmal,
also ich habe ein furchtbar schwieriges Problem. Am Montag wollte ich Backups von meinen Daten machen, leider ist gerade da mein Rechner total abgestürzt. Er ist gar nicht mehr hochgefahren, stockte immer beim Aufbau vom Finder.
Wir haben versucht mit der Install/Restore CD (Panther) die Fehler zu beheben. Leider hat auch das nichts gebracht....
Also haben wir alles formatiert.
Dabei sind mir Daten abhanden gekommen die ich dringend brauche.Ich habe erfahren, daß ich diese wiederherstellen kann, sofern sie nicht überschrieben sind. Damit ich da nichts überschreibe, darf ich eigentlich nichts mehr an meinem Rechner machen...Heute habe ich mir eine neue Festplatte gekauft, jedoch keine Lacie, die wohl ein Programm namens Silverliner Pro hat (die quasi meine Festplatte mit allem drum und dran spiegelt/klont) Nun zu meinen Fragen:

Kann ich von der externen Festplatte aus starten? (Wenn ich Panther darauf installiere)

Mit welchen Programmen kann ich meine Festplatte klonen?

Kann ich auch meine Daten retten, wenn ich eine Netzwerkverbinung mit einem PC (unter Windows) habe, dann auch mit Data rescue wiederherstellen?

Kann ich auch einfach versuchen mit Rescue auf meinem Rechner die Daten zurückzuholen?

Wenn ihr mir helfen könntet wäre das der helle Wahnsinn?

Ich danke schon Mal im Voraus

LG Nurcan


X

Für die Supercracks am Mac, Daten verloren, brauche dringend Hilfe

maro
Beiträge gesamt: 1312

9. Jun 2005, 18:17
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #171167
Bewertung:
(1144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nurcan

1. Grundsätzlich kann ab externen HDs gestartet werden. Am besten geht das mit einer Firewire-HD. OSX drauf installieren (minimale Installation reicht) und dann ab HD starten.

2. Am schnellsten und einfachsten ist wohl Carbon Copy Cloner. Kann ab http://www.versiontracker.com geladen werden

3. Data rescue übers Netzwerk ist nicht zu empfehlen. Ab Windows wahrscheinlich gar nicht möglich. Da kenn ich mich zu wenig aus.

4. Hast du bereits eine Wiederherstellungsprogramm auf der internen HD installiert gehabt? Wenn ja, könnte es mit der gleichen SW gehen. Einziger Knackpunkt da ist die wahrscheinlich gelöschte Index-Datei von Rescue. Wenn nein, ist Chance sehr gering, dass du wieder an deine Daten kommst. Da hilft für einen vollständigen Rescue nur noch sehr teure professionelle Hilfe.

Gruss
Markus


als Antwort auf: [#171151]

Für die Supercracks am Mac, Daten verloren, brauche dringend Hilfe

nurcan
Beiträge gesamt: 14

9. Jun 2005, 18:23
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #171172
Bewertung:
(1144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, die Wiederherstellungs CD müsste ich erst installieren, deswegen auch meine Frage, ob ich von der externen Platte aus starten kann, damit ich rescue daruf installieren kann und auf die interne Platte zugreife. Ist das logisch??? oder nur bockmist von mir?


als Antwort auf: [#171151]

Für die Supercracks am Mac, Daten verloren, brauche dringend Hilfe

maro
Beiträge gesamt: 1312

9. Jun 2005, 19:59
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #171188
Bewertung:
(1144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die SW kannst du da installieren. Wenn das aber erst jetzt geschieht, ist Chance auf eine erfolgreiche Datenrettung sehr sehr klein. Auf die interne Platte kannst du zugreifen. Aber tu das mit Vorsicht, denn du kannst da relativ einfach und schnell viel kaputt machen.

Gruss
Markus


als Antwort auf: [#171151]

Für die Supercracks am Mac, Daten verloren, brauche dringend Hilfe

nurcan
Beiträge gesamt: 14

10. Jun 2005, 15:00
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #171360
Bewertung:
(1144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe mir jetzt doch die Lacie Festplatte gekauft, die andere habe ich zurückgegeben. Kennst Du Dich auch mit dem Spiegeln der Festplatte aus? Angeblich ist da Silverliner Pro drauf, die alles spiegelt. Wie mache ich das?


als Antwort auf: [#171151]

Für die Supercracks am Mac, Daten verloren, brauche dringend Hilfe

maro
Beiträge gesamt: 1312

10. Jun 2005, 15:18
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #171366
Bewertung:
(1144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Spiegeln einer Festplatte kannst du auch mit CCC vornehmen. Silverliner kenne ich nicht. Aber mit CCC geht das relativ einfach. Da würde ich aber wirklich nur ein sauberes System nehmen zum Klonen.

Gruss
Markus


als Antwort auf: [#171151]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow