[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe FrameMaker FM-->XML: Umlaute werden zu Entities - oder auch nicht... :-?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

FM-->XML: Umlaute werden zu Entities - oder auch nicht... :-?

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

18. Dez 2009, 18:12
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(3877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

ich habe da mal eine - für Euch Experten vermutlich hochgradig simple - Frage:
Ich erhalte FrameMaker (8) XMLs zur weiteren Bearbeitung (Übersetzung), so weit, so gut.
So schlecht dabei: in diesen XMLs sind alle Sonderzeichen als Entities kodiert.
Füer die Übersetzung ist das natürlich hochgradig unpraktisch... (Wenn auch nicht unlösbar, es gibt ja Funduc Search&Replace)

Speichere ich jedoch eine FM hier an meinem Rechner um, entstehen keine Entities, der Text kommt sauber mitsamt korrekt kodierten Sonderzeichen raus.

Frage: warum? Google hat mir keine Antwort gefunden.

In beiden Fällen ist die XML - erwartungsgemäß - als UTF-8 ohne BOM kodiert.

Kennt Ihr das?
Wo muss man denn die entsprechende Einstellung vornehmen, damit bei Speichern als XML die Umlaute nicht SGMLesque escaped werden?

Vielen Dank!

Grüße,
Murphy

________________________________________

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich! (Sir Peter Ustinov)
X

FM-->XML: Umlaute werden zu Entities - oder auch nicht... :-?

michaelmh
Beiträge gesamt: 105

20. Dez 2009, 20:47
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #428457
Bewertung:
(3821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich bin mir nahezu sicher, dass der Dokument-Lieferant hier mit einer nicht sauber XML-ifizierten älteren SGML-Lösung arbeitet. Denn wie beobachtet, funktioniert der XML-Export aus FrameMaker eigentlich tadellos.

Als mögliche Schnellhilfe fällt mir ein, dass die FM-Quelldateien möglicherweise alte Referenzseiten mit den Entity-Deklarationen enthalten. Die sind für XML in der Regel nicht notwendig, da aber FrameMaker intern nicht zwischen SGML und XML unterschiedet existiert diese Beeinflussungsmöglichkeit. Es ist auf jedes Fall einen Versuch wert, aus den Quelldokumenten alle Referenzseiten, die mit Entities und/oder HTML zu tun haben zu löschen.

Viel Erfolg,

- Michael Müller-Hillebrand


als Antwort auf: [#428334]

FM-->XML: Umlaute werden zu Entities - oder auch nicht... :-?

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

21. Dez 2009, 15:40
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #428510
Bewertung:
(3787 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

werde diese Info mal weiterleiten.
Schließlich gehen bei mir immer alle Warnlämpchen an, wenn ich diese Entities sehe.

Vielen Dank & Grüße,
Murphy

________________________________________

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich! (Sir Peter Ustinov)


als Antwort auf: [#428457]

FM-->XML: Umlaute werden zu Entities - oder auch nicht... :-?

michaelmh
Beiträge gesamt: 105

21. Dez 2009, 16:29
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #428515
Bewertung:
(3779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ MurphysLaw ] Schließlich gehen bei mir immer alle Warnlämpchen an


…wie am Weihnachtsbaum, ist doch schön, oder?

Schöne Feiertage,

- Michael Müller-Hillebrand


als Antwort auf: [#428510]

FM-->XML: Umlaute werden zu Entities - oder auch nicht... :-?

Be.eM
  
Beiträge gesamt: 3272

21. Dez 2009, 16:57
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #428517
Bewertung:
(3773 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ michaelmh ]
Antwort auf [ MurphysLaw ] Schließlich gehen bei mir immer alle Warnlämpchen an


…wie am Weihnachtsbaum, ist doch schön, oder?


Bestimmt muss man sich das so vorstellen: http://technabob.com/...12/led_hat_scarf.jpg

Schöne Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#428515]

FM-->XML: Umlaute werden zu Entities - oder auch nicht... :-?

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

21. Dez 2009, 17:52
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #428521
Bewertung:
(3754 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Be.eM ]
Antwort auf [ michaelmh ]
Antwort auf [ MurphysLaw ] Schließlich gehen bei mir immer alle Warnlämpchen an


…wie am Weihnachtsbaum, ist doch schön, oder?


Bestimmt muss man sich das so vorstellen: http://technabob.com/...12/led_hat_scarf.jpg

Schöne Grüße,
Bernd


Muahaha!
So sieht das also aus, wenn man "die Lampen an hat"...
:-PPP

________________________________________

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich! (Sir Peter Ustinov)


als Antwort auf: [#428517]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022