hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
meister eder S
Beiträge: 1091
5. Feb 2008, 11:58
Beitrag #1 von 12
Bewertung:
(3371 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Falscher Operantentyp, Hilfe?!?!?


Hallo, ich habe Kunden PDF´d bekommen, Version 1.3 erstellt mit Acrobat 8.0. Erstellt mit Indesign 5.0.1 Soweit die Eigenschaften. Wenn ich dies offnen oder rippen möchte kommt die Meldung "falscher Operantenty"p. Noch etwas ist seltsam, wenn ich die Dateien (3 Stück) in meinem Acrobat 8 öffne dann baut er schön Seite 1 auf, nach dem ich im Dokument auf Seite 2 gegangen bin und wieder die Ansicht auf Seite 1 wechsele ist diese Seite weiss, kennt jemand diese Fehlermeldung, was stimmt mit diesem PDF nicht, sämtliche Preflights bringen mich bei der Fehlersuche nicht weiter. Danke Euch schon mal recht herzlich!
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort! Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
5. Feb 2008, 12:16
Beitrag #2 von 12
Beitrag ID: #335090
Bewertung:
(3362 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Falscher Operantentyp, Hilfe?!?!?


Hallo Meister Eder,

stammen die PDFs aus QuarkXPress und sind OPI-Kommentare im PDF enthalten?

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de
als Antwort auf: [#335083] Top
 
meister eder S
Beiträge: 1091
5. Feb 2008, 13:32
Beitrag #3 von 12
Beitrag ID: #335113
Bewertung:
(3328 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Falscher Operantentyp, Hilfe?!?!?


Nein, wie geschrieben aus Indesign 5.0.1, OPI Kommentare werden bei einem Preflight nicht angemeckert! Komisch!
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort!
als Antwort auf: [#335090] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
5. Feb 2008, 13:47
Beitrag #4 von 12
Beitrag ID: #335123
Bewertung:
(3323 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Falscher Operantentyp, Hilfe?!?!?


Hallo Meister Eder,

kann ich mal eine von den dreien (am liebsten die Datenmengen-mässig Kleinste) sehen?

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de
als Antwort auf: [#335113] Top
 
meister eder S
Beiträge: 1091
5. Feb 2008, 14:36
Beitrag #5 von 12
Beitrag ID: #335148
Bewertung:
(3305 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Falscher Operantentyp, Hilfe?!?!?


Gerne, aber wie! Soll ich Ihnen einen Downloadlink mailen?
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort!
als Antwort auf: [#335123] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
5. Feb 2008, 14:54
Beitrag #6 von 12
Beitrag ID: #335154
Bewertung:
(3297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Falscher Operantentyp, Hilfe?!?!?


Hallo Meister Eder,

in meinem Profil steht meine Email-Adresse. Falls nicht > 10MB können Sie sie als Anhang senden. Ein Download-Link ist natürlich auch ok.

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de
als Antwort auf: [#335148] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5114
5. Feb 2008, 15:40
Beitrag #7 von 12
Beitrag ID: #335168
Bewertung:
(3276 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Falscher Operantentyp, Hilfe?!?!?


Hallo Meister Eder,

wir haben bei uns im Verlag ein Redaktionssystem, das iSed QuickPDF zur Erstellung von PDFs nutzt. Wenn nun in einer Datei ein Verlauf (Smooth Shade) enthalten ist, dann erhalten wir im Korrekturabzug exakt diese Fehlermeldung. Ich kann das dann umgehen, wenn ich den Verlauf durch ein Pixelbild (Verlauf in Photoshop erzeugen) ersetze. Das ist zwar nervig, aber zur Zeit der einzig sauber funktionierende Weg bei uns.

http://www.quickpdf.org/
Dieser Link ist nur für Neugierige, da es QuickPDF wohl seit einem Jahr nicht mehr gibt, dient aber nicht zur Problemlösung hier.

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
als Antwort auf: [#335083] Top
 
böc
Beiträge: 842
5. Feb 2008, 16:14
Beitrag #8 von 12
Beitrag ID: #335183
Bewertung:
(3260 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Falscher Operantentyp, Hilfe?!?!?


Antwort auf [ meister eder ] Hallo, ich habe Kunden PDF´d bekommen, Version 1.3 erstellt mit Acrobat 8.0. Erstellt mit Indesign 5.0.1 Soweit die Eigenschaften. Wenn ich dies offnen oder rippen möchte kommt die Meldung "falscher Operantenty"p. Noch etwas ist seltsam, wenn ich die Dateien (3 Stück) in meinem Acrobat 8 öffne dann baut er schön Seite 1 auf, nach dem ich im Dokument auf Seite 2 gegangen bin und wieder die Ansicht auf Seite 1 wechsele ist diese Seite weiss, kennt jemand diese Fehlermeldung, was stimmt mit diesem PDF nicht, sämtliche Preflights bringen mich bei der Fehlersuche nicht weiter. Danke Euch schon mal recht herzlich!


Hallo, Meister Eder,

arbeitet der Ersteller eventuell mit dem Leopard-Betriebssystem?
Den Trick mit der weissen Seite kann ich hier am Leopard mit Acrobat 8 nachvollziehen.

Grüsse

böc
magical mister mac
als Antwort auf: [#335083] Top
 
meister eder S
Beiträge: 1091
6. Feb 2008, 08:02
Beitrag #9 von 12
Beitrag ID: #335257
Bewertung:
(3223 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Falscher Operantentyp, Hilfe?!?!?


Antwort auf: Hallo, Meister Eder,

arbeitet der Ersteller eventuell mit dem Leopard-Betriebssystem?
Den Trick mit der weissen Seite kann ich hier am Leopard mit Acrobat 8 nachvollziehen.


Nein, er hat Tiger!


Hallo Herr Zacherl, haben Sie den Link bekommen?
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort!
als Antwort auf: [#335183] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
6. Feb 2008, 08:33
Beitrag #10 von 12
Beitrag ID: #335263
Bewertung:
(3219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Falscher Operantentyp, Hilfe?!?!?


Antwort auf [ meister eder ] Hallo Herr Zacherl, haben Sie den Link bekommen?


Hallo Meister Eder,

nein, hier ist keine Email angekommen.

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de
als Antwort auf: [#335257]
(Dieser Beitrag wurde von gremlin am 6. Feb 2008, 09:22 geändert)
Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
7. Feb 2008, 08:48
Beitrag #11 von 12
Beitrag ID: #335474
Bewertung:
(3158 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Falscher Operantentyp, Hilfe?!?!?


Hallo Meister Eder,

ich habe mir jetzt Ihre Datei, deren Link ich erst gestern Nachmittag bekam, angesehen.
Aufgrund der Komplexität der Datei kann ich den Fehler unmöglich auf ein einzelnes Objekt eingrenzen, aber es steckt eindeutig in "Aladins Wunderlampe", einer sehr komplexen Vektorgrafik innerhalb des roten Anhängers. Diese besteht alleine aus ca. 3000 Smooth Shadings! und einer oder mehrere davon scheinen, was deren Parameter betrifft, nicht ganz koscher zu sein.

Da es sich um eine verflachte PDF-Datei eines InDesign Dokuments handelt, welche ursprünglich sehr viel Transparenz beinhaltete (die massive Kachelung innerhalb der PDF-Datei lässt dies erkennen), wäre es interessant zu erfahren, ob der Fehler auch in einer unverflachten, also im PDF 1.4 Format exportierten PDF-Datei auftritt. Somit könnte man eingrenzen, ob der Fehler im Export als solches oder in der Transparenzverflachung steckt. Falls letzteres der Fall ist, könnte man alternativ mal die Verflachung in Acrobat 8 Professional durchführen.

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de
als Antwort auf: [#335263] Top
 
meister eder S
Beiträge: 1091
14. Feb 2008, 10:58
Beitrag #12 von 12
Beitrag ID: #336866
Bewertung:
(3042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Falscher Operantentyp, Hilfe?!?!?


Vielen Dank für die Info, der Kunde hat ein neues PDF geliefert und sagte ein Bild wäre defekt gewesen, mit dieser Aussage kann ich natürlich nichts anfangen. Ich bitte ihn mal um die Originaldatei damit ich Ihren Vorschlag mal testen kann. Gebe Ihnen über diesen Thread weitere Infos. Danke schon mal!
P.S.: Das neue PDF lief einwandfrei!
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort!
als Antwort auf: [#335474] Top
 
X