[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Farbauftrag mit Pitsop auf z.B. 300% beschränken - Nur für Bilddaten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbauftrag mit Pitsop auf z.B. 300% beschränken - Nur für Bilddaten

TimmyN
Beiträge gesamt: 8

25. Okt 2019, 08:22
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(4561 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich würde gerne in Kunden-PDFs für den Offsetdruck den Farbauftrag auf z.B. 300% oder auch einen niedrigeren Wert beschränken, allerdings nur für Bilddaten.

Ideal wäre natürlich nur Bilder die es betrifft.
Also z.B. alle Bilddaten über 300% auf 300% beschränken.

Mir liegt zwar eine Pitstop-Aktionsliste Device-Link ISOCoated v2 zu ISOCoatedv2 300 vor, aber diese packt leider auch alle Vektor-Daten sowie die Schrift an.

Diese Aktionsliste wurde mir mal bei irgendeiner Schulung von Impressed zur Verfügung gestellt und sie ist mit einem Kennwort versehen, so dass ich nicht hineinschauen oder sie ggf. editieren kann.

Weiß evtl. jemand wie das umzusetzen ist?

Zur Vefügung stehen Acrobat DC, Pitstop Pro 2018 oder auch unter einer alten Acrobat Version die Quite Produkte.

Vielen Dank schonmal!

(Dieser Beitrag wurde von TimmyN am 25. Okt 2019, 08:37 geändert)
X

Farbauftrag mit Pitsop auf z.B. 300% beschränken - Nur für Bilddaten

Polylux
Beiträge gesamt: 1731

25. Okt 2019, 11:32
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #572536
Bewertung:
(4520 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo TimmyN,

ich verstehe Dein Problem und es müsste auch möglich sein, das Profil in einer individuellen Aktionsliste anzuwenden.

Ich verstehe aber nicht den Hintergrund des Ganzen.
Wenn ein zu hoher Farbauftrag stört, dann ist es dem Drucker egal, ob das ein Bild oder eine Fläche ist. Das Zuviel an Farbe ist das Störende. Es trocknet niocht rechtzeitg und liegt ab, blockt bzw. schlägt durch.

Wenn eine Schrift mehr als 300% Farbauftrag hat, dann hat da jemand entweder keine Ahnung, oder hat in seinem Workflow auch Fehler gemacht. Bei Vektorelementen sehe ich das änhlich. gerade wenn es um dünne Elemente geht, besteht die zusätzliche Gefahr von Passerfehlern.

Willst Du uns bitte noch kurz mitteilen, warum hoher Farbauftrag in Bildern unerwünscht und zugleich in Vektoren und Schriften erwünscht ist.
Ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren.

Viele Grüße

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#572533]

Farbauftrag mit Pitsop auf z.B. 300% beschränken - Nur für Bilddaten

TimmyN
Beiträge gesamt: 8

25. Okt 2019, 22:20
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #572547
Bewertung:
(4476 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

das Problem ist, dass durch die Device-Link Konvertierung ISOCoated v2 zu ISOCoated 300 auch Objekte verändert werden, die gar keinen zu hohen Farbauftrag haben.
Und das ist eben nicht gewünscht.

So wird z.B. eine Schrift in 100% Schwarz zu 99,2% Schwarz.
Die Farbnummern in Vektor-Daten und Fonts sollen aber natürlich erhalten bleiben, insbesondere die ohne zu viel Farbauftrag.

Sollte hier irgendwo ein zu hoher Farbauftrag vorhanden sein, kann ich den mit Pitstop sehr einfach auch gezielt verändern.
Das mache ich ohnehin schon.

In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Register-Schwarz 100/100/100/100 oder die klassischen aus RGB konvertierten Schwarztöne. Altbekanntes Problem.

Notfalls könnten aber auch die automatisiert konvertiert werden, nicht aber natürlich Objekte, ohne zu viel Auftrag mit bewusst gewählten CMYK-Werten. Das ist aber leider der Fall.

Ich möchte das nur Bilder angefasst werden, im besten Fall sogar nur Bilder mit einem zu hohen Farbauftrag.

Mir würde es also schon helfen, wenn ich diese bestehende Aktionsliste so abändern könnte, dass nur Bilddaten dieser Device-Link-Konvertierung unterzogen würden, aber leider kann ich aus genannten Gründen nicht hineinschauen und weiß so nicht wie sie richtig aufgebaut werden muss.

Danke für die schnelle Antwort und vile Grüße,

TimmyN


als Antwort auf: [#572536]
(Dieser Beitrag wurde von TimmyN am 25. Okt 2019, 22:38 geändert)

Farbauftrag mit Pitsop auf z.B. 300% beschränken - Nur für Bilddaten

Markus Keller
Beiträge gesamt: 650

27. Okt 2019, 18:11
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #572550
Bewertung:
(4363 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

nur die Bilder mit zu hohem Farbauftrag anzufassen, ist aber auch kein Weg. Was wenn 3 Bilder den selben Hintergrundton haben sollen, aber nur eines zu hohen Farbauftrag? Dann wird sich einem der Hintergrundton möglicherweise durch die Device-Link-Konvertierung ändern, die anderen beiden nicht.

Markus
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#572547]

Farbauftrag mit Pitsop auf z.B. 300% beschränken - Nur für Bilddaten

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18507

27. Okt 2019, 23:34
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #572555
Bewertung:
(4344 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das versteh ich jetzt nicht …

Entweder sie haben zuvor den Weg dentischen optischen Farbeindruck UND die identischen Cmyk Anteile – dann werden auch alle oder keins gewandelt.

Oder sie haben bei identischem Farbeindruck schon zuvor abweichende cmyk Werte, dann sollte bei einer Devicelink-Konvertierung, zumal mit identischem Gamut, auch keine optische Diskrepanz auftauchen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#572550]

Farbauftrag mit Pitsop auf z.B. 300% beschränken - Nur für Bilddaten

TimmyN
Beiträge gesamt: 8

28. Okt 2019, 07:41
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #572557
Bewertung:
(4326 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Antwort auf: "...es müsste auch möglich sein, das Profil in einer individuellen Aktionsliste anzuwenden."


"Wie" würde mich wirklich brennend interessieren.

"Warum" hatte ich ja bereits versucht zu erklären.

1000 Dank,

TimmyN


als Antwort auf: [#572536]
(Dieser Beitrag wurde von TimmyN am 28. Okt 2019, 07:42 geändert)

Farbauftrag mit Pitsop auf z.B. 300% beschränken - Nur für Bilddaten

TimmyN
Beiträge gesamt: 8

28. Okt 2019, 09:47
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #572558
Bewertung:
(4296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe gerade in den Standard-Aktionslisten von Pitstop vorgefertigt gefunden, was ich gesucht habe.

Es gibt dort den Piunkt "Device Link" und darunter den Punkt "TAC-Reduction".

Dort finden sich alle möglichen Aktionslisten, die den Farbauftrag nach angegebenem Profil verringern und zwar nur bei zu hohem Auftrag.

Die Aktionen lassen sich auch simpel editieren, so dass z.B. nur Bilder berücksichtigt werden.
Es muss anstatt "alles auswählen" nur in "Bilder auswählen" geändert werden.

Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen.

Viele Grüße,
TimmyN


als Antwort auf: [#572557]

Farbauftrag mit Pitsop auf z.B. 300% beschränken - Nur für Bilddaten

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2233

28. Okt 2019, 12:59
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #572562
Bewertung:
(4270 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Timmy

Antwort auf: So wird z.B. eine Schrift in 100% Schwarz zu 99,2% Schwarz.
Die Farbnummern in Vektor-Daten und Fonts sollen aber natürlich erhalten bleiben, insbesondere die ohne zu viel Farbauftrag.


Nur aus Neugierde:

Hast Du das immer oder nur bei PDF/x-3-Dokumenten, bei denen dann oft völlig unnütz ein Quellprofil angehängt worden ist beim Export?
Lass Dir in der Ausgabevorschau dazu einfach mal kalibriert/calibrated anzeigen anstatt CMYK oder was sonst dort als Standard angezeigt werden soll: Wenn dann der Text zu sehen ist, dann ist der kalibriert/(mit einem Quellprofil versehen). Zum Test kannst Du dann über das Farben Konvertieren-Werkzeug alles dekalibrieren.

Gruß

Ulrich


als Antwort auf: [#572547]

Farbauftrag mit Pitsop auf z.B. 300% beschränken - Nur für Bilddaten

TimmyN
Beiträge gesamt: 8

28. Okt 2019, 13:52
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #572563
Bewertung:
(4265 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

mit der Aktionsliste, die ich hier habe, pasierte das immer bei der Device-Link Konvertierung.

Es wurden grundsätzlich alle Objekte heruntergerechnet.
Egal ob mit oder ohne eingeschlossene Quell-Profile.

Da muss irgendwas falsch eingestellt sein.

Nun klappt es aber ja wie gewünscht.

Danke und viele Grüße,

TimmyN


als Antwort auf: [#572562]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.09.2020 - 23.09.2020

Digicomp Academy AG, Basel, Bern oder virtuell
Dienstag, 22. Sept. 2020, 08.30 Uhr - Mittwoch, 23. Sept. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-photoshop-cc/kurs-adobe-photoshop-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Tastatur-Kürzel in Dialogen tun nicht mehr

Lüftergeräusch nach Installation von Catalina update 10.15.6

safaribookmarkssyncagent wurde unerwartet beendet Fehlermeldung geht nicht mehr weg

wie langen Text auf viele Seiten einfügen - erledigt

wie langen Text auf viele Seiten einfügen

Formularfelder mit Mediävalziffern

Automatische Farbmengenberechnung

Wörter mit Bindestrichen werden nicht automatisch getrennt. Alternative?

Pfeil zurück geht nur im eingeloggten Zustand

Zeichen nach Absatzformat
medienjobs