[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Farbdarstellung im PDF anders

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbdarstellung im PDF anders

Kaite
Beiträge gesamt: 54

29. Apr 2004, 18:40
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo KollegInnen,
nur zur Bestätigung: Beim Erstellen eines PDF aus Indesign 2.02 erscheinen die Farben im Acrobat 6.0 etwas anders als in InDesign, obwohl die Farbwerte (M=80 und Y=100) identisch sind. Gehe ich richtig in der Annahme, dass die beiden Programme dieselbe Farben nur etwas unterschiedlich darstellen?
Habe natürlich schon die Suchenfunktion bemüht aber …
Danke und einen schönen Gruss
Kaite
X

Farbdarstellung im PDF anders

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

29. Apr 2004, 18:45
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #82783
Bewertung:
(1297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kaite,

solange die Farben im PDF nicht kalibriert/profiliert sind (also z.B. durch Einbettung von Quellprofilen) ist die farbliche Darstellung in Acrobat von dessen Grundeinstellungen im Bereich "Farbverwaltung" abhängig.
Jede geräteabhängige Farbe die im PDF gefunden wird (wie z.B. DeviceCMYK) wird dann so dargestellt wie der dort gewählte Arbeitsfarbraum. Ich vermute also, dass Sie in Adobe InDesign und Adobe Acobat unterschiedliche Konfigurtionen der Arbeitsfarbräume einsetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#82782]

Farbdarstellung im PDF anders

Kaite
Beiträge gesamt: 54

29. Apr 2004, 19:27
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #82787
Bewertung:
(1297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Herrr Zacherl,
ja das war es schon. In InDesign kein Farbmanagement und in Acrobat eine benutzerdefinierte Einstellung. Auf das Druckergebnis hat das aber doch keinen Einfluss. Oder?

Danke für die prompte Antwort!
Gruß, Kaite


als Antwort auf: [#82782]

Farbdarstellung im PDF anders

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

29. Apr 2004, 20:38
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #82800
Bewertung:
(1297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kaite,

je nach Dokumentfarbräumen und Druckeinstellungen sehr wohl!
Spätestens wenn die Dokumentfarbräume vom Ausgabefarbraum (normalerweise CMYK) abweichen, ist eine Farbraumtransformation notwendig. Auch wenn das Dokument-CMYK vom Ausgabe-CMYK (signalisiert durch das im Druckdialog ausgewählte Druckerprofil) abweicht, wird eine Farbraumtransformation stattfinden.

Wenn Sie sicher sind, dass im Dokument nur DeviceCMYK (und evtl. Sonderfarben) Verwendung finden, dann sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie in Adobe Programmen als Ausgabemodus "Übereinstimmend mit Quelle (kein Farbmanagement)" wählen und speziell in Acrobat nicht die Option "Arbeitsfarbbereiche anwenden" (müßte eigentlich "Arbeitsfarbräume anwenden" heißen) aktivieren.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#82782]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022