[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Farbdeckung im pdf

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbdeckung im pdf

zeili35
Beiträge gesamt:

12. Sep 2006, 09:24
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(10795 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
gibt es eine Möglichkeit vom geamten pdf Dokument die Farbdeckung herauszufinden? Wie mit dem Programm "Total Print Cost Control" dass leider nur mit Bildern funkt.
MfG Martin
X

Farbdeckung im pdf

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

12. Sep 2006, 13:26
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #250345
Bewertung:
(10756 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

mit Pitstop 7 und Flightcheck kann man die Gesamtfarbdeckung prüfen lassen, sowohl in den Grafiken wie in den Bildern. Mit der Ausgabevorschau in Acrobat kann man sich eine Farbwarnung anzeigen lassen. Mehr kenne ich nicht ...


als Antwort auf: [#250290]

Farbdeckung im pdf

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

12. Sep 2006, 13:40
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #250347
Bewertung:
(10753 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo martin,

hier im forum gab es mal eine diskusion über den gesamt farbauftrag im dokument.

geh doch mal über die suchfunktion.

gruß kurt

ps du brauchst die info zur berechnung von farb- oder/und tonermengen, richtig?


als Antwort auf: [#250290]

Farbdeckung im pdf

toolbox
Beiträge gesamt: 127

12. Sep 2006, 19:52
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #250415
Bewertung:
(10721 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

aus der Beschreibung geht nicht genau vor, was Sie genau wünschen. Wenn Sie eine Angabe zum maximalen Farbauftrag eines PDF benötigen (egal ob Grafik, Text oder Bild), dann können Sie dies mit dem Prinect PDF-Assistenten, einem Modul der Heidelberg PDF Toolbox 3 tun. Im Report des PDF Assistenten gibt es die Angabe der maximalen Flächendeckung.

beste Grüße

toolbox


als Antwort auf: [#250290]

Farbdeckung im pdf

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

12. Sep 2006, 22:28
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #250435
Bewertung:
(10710 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

habe ich Ihre Fragestellung nicht richtig verstanden oder gehen die bisherigen Antworten tatsächlich alle in die falsche Richtung? Ich verstand Sie so, dass Sie die voraussichtliche Gesamtfarbmenge ermitteln wollen, die für die Wiedergabe der Seiteninhalte benötigt wird und nicht "nur" die maximale Farbauftragsmenge?


als Antwort auf: [#250290]

Farbdeckung im pdf

zeili35
Beiträge gesamt:

12. Sep 2006, 23:23
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #250441
Bewertung:
(10699 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Robert,
wenn ich einen Kostenvoranschlag für Farb Laser Ausdruck erstelle, würde ich gerne wissen, wieviel Toner ich ca. brauche. Daher wäre es von Vorteil die Farbanteile von C;M;Y;K; zu wissen.
MfG Martin


als Antwort auf: [#250435]

Farbdeckung im pdf

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

13. Sep 2006, 08:14
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #250460
Bewertung:
(10678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

genau so hatte ich Ihre Frage auch verstanden. leider ist mir kein (standalone) Tool bekannt, welches das leisten könnte. Wäre der Workaround die PDF-Datei in eine niedrig- oder mittelhoch aufgelöste CMYK-Bilddatei zu rendern (mit Adobe Photoshop) und dann das von Ihnen erwähnte Bildanalyse-Tool einzusetzen ein Workaround? Ich kenne das Tool nicht aber evtl. ist es ja auch automatisierbar.


als Antwort auf: [#250441]

Farbdeckung im pdf

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

13. Sep 2006, 08:45
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #250465
Bewertung:
(10667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


als Antwort auf: [#250290]

Farbdeckung im pdf

zeili35
Beiträge gesamt:

13. Sep 2006, 17:07
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #250626
Bewertung:
(10643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gremlin,
dass Programm Jorg Colour Calculator ist ganz ok.
Danke
MfG Martin


als Antwort auf: [#250465]

Farbdeckung im pdf

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19334

21. Sep 2006, 17:13
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #252411
Bewertung:
(10562 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich bin gerade bei der Suche nach dem Guillochenmacher Excentro auf ein anderes Produkt der Firma Excourse gestossen, welches für die Problematik evtl. in Frage kommt:
Zitat PressPerCent Pro processes each page of job in either TIFF, EPS, PPF, PostScript® or PDF input format and calculates appropriate settings for ink key zones. PressPerCent Pro could be configured for any plate size and ink key zones.

http://www.excourse.com/presspercent/index.html


als Antwort auf: [#250626]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 21. Sep 2006, 17:14 geändert)

Farbdeckung im pdf

zeili35
Beiträge gesamt:

26. Sep 2006, 22:10
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #253276
Bewertung:
(10476 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
gibt es diese Software auch für Windows?


als Antwort auf: [#252411]
X