Beratung und Hilfe bei Startschwierigkeiten.
Lernhilfen und Wegweiser für angehende Kreativ- und EDV-Experten.

[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Entrypoint - Das Einsteigerforum Farbdrucker Empfehlung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbdrucker Empfehlung

radisli
Beiträge gesamt:

31. Jan 2007, 17:08
Beitrag # 1 von 18
Bewertung:
(6775 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Seit ich auf Mac OS X 10.4.8 gewechselt habe, stehe ich auf Kriegsfuss mit meinem alten Farbdrucker hp psc750. Das Alte Teil möchte ich nun gerne ersetzen. Ich schaue selber noch im Netz herum. Mir geht es hier um eure Erfahrungen. Mit welchen Druckern (Laser und Tinte) arbeitet ihr und wie seit ihr zufrieden?

Was empfiehlt ihr mir für einen Farbdrucker? Er sollte folgendes können:
- alle möglichen Schriften drucken (postcript oder wie hiess das schon wieder?)
- drucken
- scannen
- kopieren
- Format A4 reicht

Ebenso möchte ich gerne einen Farblaser anschaffen, da das Schriftbild beim Tintenstrahldrucker zu wünschen übrig lässt. Er sollte folgendes können:
- alle möglichen Schriften drucken
- evtl. Randabfallend drucken
- Format A4 reicht
- Duplex nicht nötig

Vielen Dank.
X

Farbdrucker Empfehlung

willy48
Beiträge gesamt: 319

31. Jan 2007, 23:00
Beitrag # 2 von 18
Beitrag ID: #273733
Bewertung:
(6756 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Radisli,
Auf der Website von Apple findest Du Druckerempfehlungen für den Mac:
http://guide.apple.com/...ies/hwprinting.lasso

Meiner Erfahrung nach ist ein All-In-One Gerät nicht empfehlenswert, den wenn eine Komponente (Drucker oder Scanner) defekt ist, kannst Du das ganze Produkt wegwerfen.


als Antwort auf: [#273653]

Farbdrucker Empfehlung

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

31. Jan 2007, 23:12
Beitrag # 3 von 18
Beitrag ID: #273737
Bewertung:
(6752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo radisli

ich schliesse mich willy an was die all-in-one
geräte angeht. die können viel aber nix richtig.

wenn es um den preis geht würde ich noch ein
weilchen warten, da ein paar interessante neue
farblaser der einsteigerklasse von xerox in der
pipeline sind... näheres weiss ich auch noch
nicht nur die preise sind... überraschend :)

falls du die möglichkeit hast empfehle ich den
xerox 8850 (achtung: nicht ganz billig). dieser
beherrscht postscript level 3 und ist einfach
nur geil von der farbe her. (EA-Toner...)

thema qualität:
farblaser: xerox, dann lange nichts mehr, dann evtl. HP
tintenpisser: canon pixma
s/w laser: HP (die ganz billigen sind schon gut)

ich behaupte mal: privat für office & co. braucht
kein mensch einen farblaserdrucker. s/w laser
oder bessere tintenpisser sind heutzutage die nor-
male ausstattung. letztere sind in den letzten paar
jährchen erheblich besser geworden!

gruss
stefan


als Antwort auf: [#273653]
(Dieser Beitrag wurde von Freeday am 31. Jan 2007, 23:13 geändert)

Farbdrucker Empfehlung

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5957

31. Jan 2007, 23:48
Beitrag # 4 von 18
Beitrag ID: #273741
Bewertung:
(6745 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

meinst du "8850" oder den "8550"? Nur den letztgenannten kann ich nämlich auf der Xerox-Site finden...


als Antwort auf: [#273737]

Farbdrucker Empfehlung

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

1. Feb 2007, 08:55
Beitrag # 5 von 18
Beitrag ID: #273756
Bewertung:
(6723 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
oh 'tschuldigkeit natürlich hast du recht, es ist die
Phaser 8550 :)

diese steht hier in grossen mengen rum und begeistert
die leute von der farbe her. und wie gesagt das sage
ich nicht nur weil mir xerox den lohn bezahlt. schliess-
lich bin ich grafiker, nicht verkäufer :)

gruss
stefan


als Antwort auf: [#273741]

Farbdrucker Empfehlung

koder
Beiträge gesamt: 1743

1. Feb 2007, 09:29
Beitrag # 6 von 18
Beitrag ID: #273768
Bewertung:
(6716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn A4 reicht, dann würde ich mir mal die Solid Ink-basierten Drucker von Xerox angucken (Phaser 8500/8550). Die Qualität der Drucke und der Farben ist enorm, dagegen sieht jeder Tonerbasierte Laser ziemlich blass aus. Außerdem ist der Druckraster frequenzmoduliert, das Druckbild ist sehr fein, ähnlich Tintenstrahlern.

Nachteil von Festtinte: schlechte Weiterverarbeitungsmöglichkeiten (Drucke zerkratzten beim Falzen, kein Heisslaminieren ...)


als Antwort auf: [#273737]

Farbdrucker Empfehlung

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5957

1. Feb 2007, 10:34
Beitrag # 7 von 18
Beitrag ID: #273792
Bewertung:
(6706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Heiß-Laminieren ist wirklich nicht möglich? Schade...


als Antwort auf: [#273768]

Farbdrucker Empfehlung

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

1. Feb 2007, 10:59
Beitrag # 8 von 18
Beitrag ID: #273799
Bewertung:
(6699 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ist aber nicht weiter tragisch da kaltlaminate heute
nicht schlecht sind - wenn nicht sogar vergleichbar...

p.s. schon mal tintenstrahldrucke heisslaminiert? ;)
(jaja ist so eine sache mit den kunden-originalen.
das ding ist komplett futsch gewesen...)

gruss
stefan


als Antwort auf: [#273792]

Farbdrucker Empfehlung

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5957

1. Feb 2007, 12:33
Beitrag # 9 von 18
Beitrag ID: #273844
Bewertung:
(6687 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe schon mehrfach Inkjet-Drucke heißlaminiert, bisher immer ohne Probleme.


als Antwort auf: [#273799]

Farbdrucker Empfehlung

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

1. Feb 2007, 12:41
Beitrag # 10 von 18
Beitrag ID: #273846
Bewertung:
(6686 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
seltsam... ich hatte einen double sided a4 print auf "klopapier"
(kopiererpapier 80g/m2) und habs gebraten... :(

gruss
stefan


als Antwort auf: [#273844]

Farbdrucker Empfehlung

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5957

1. Feb 2007, 12:49
Beitrag # 11 von 18
Beitrag ID: #273852
Bewertung:
(6682 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass man die Temperatur des Laminators eher einh wenig niedriger ceinstellen sollte. Im Zweifelsfall kann man noch einen zweiten Durchgang machen. Seit die Laminatoren nicht mehr mit Carrier-Sheets arbeiten, haben die Folien (Pouches) das Problem, gerne Wellen zu werfen, wenn die Temperatur schon nur wenig zu hoch ist. Habe mir schon so manches Mal meinen alten Laminator mit Carrier-Sheets zurück gewünscht.


als Antwort auf: [#273846]

Farbdrucker Empfehlung

koder
Beiträge gesamt: 1743

1. Feb 2007, 19:16
Beitrag # 12 von 18
Beitrag ID: #273944
Bewertung:
(6651 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freeday ] p.s. schon mal tintenstrahldrucke heisslaminiert? ;)
(jaja ist so eine sache mit den kunden-originalen.
das ding ist komplett futsch gewesen...)


Mach ich ständig! Du hast wohl noch nie Bekanntschaft mit Epson UltraChrome gemacht ;-)

Die Festtinte schmilzt leider, gibt ne Monster-Sauerei. :-|


als Antwort auf: [#273799]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 1. Feb 2007, 19:20 geändert)

Farbdrucker Empfehlung

radisli
Beiträge gesamt:

3. Feb 2007, 21:15
Beitrag # 13 von 18
Beitrag ID: #274327
Bewertung:
(6610 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Freeday oder Stefan

Vielen Dank für deine Anwort. Ich habe mir den 8550 auf der Xerox Homepage einmal angeschaut. Ist noch interessant. Bin aber wegen der Druckqualität etwas skeptisch. Wie ist der Ausdruck denn zum anfassen? Wachsig? Merkt man den Unterschied zu einem Tintenstrahlausdruck?
Könntest du mir evtl. einen Probeausdruck senden?

Wie lange müsste man den noch warten, bis die tollen, neuen, preiswerteren Geräte auf den Markt kommen? Du sitzt ja an der Quelle. Grins.

Preislich ist es halt schon etwas hoch. Aber wenn es DAS DING ist, würde ich mir so einen Drucker leisten. Ich muss einfach einwandfreie Kundenausdrucke haben in Farbe bei Schrift und Bild.

Vielen Dank nochmals. Ich freue mich auf eine Antwort.


als Antwort auf: [#273737]

Farbdrucker Empfehlung

radisli
Beiträge gesamt:

3. Feb 2007, 21:20
Beitrag # 14 von 18
Beitrag ID: #274329
Bewertung:
(6606 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Willy
Danke für den Link. Wusste gar nicht dass es solche Empfehlungen gibt von Mac.
Wegen den All-In-One Geräten gebe ich dir recht. Aber als Alleinunternehmen kann ich mir halt nicht alles einzeln leisten, Drucker, Scanner und Kopierer. Leider, Leider, Leider. Aber so wie es aussieht entscheide ich mich zuerst für einen guten Drucker. Alles andere muss oder kann noch warten.


als Antwort auf: [#273733]

Farbdrucker Empfehlung

radisli
Beiträge gesamt:

3. Feb 2007, 21:23
Beitrag # 15 von 18
Beitrag ID: #274330
Bewertung:
(6607 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Koder
Danke für deine Empfehlung. Sind den die Kratzspuren vom Falten extrem? Weisst du eigentlich wie die Haltbarkeit der Ausdrucke ist? Ich kann mir das ganze Druckverfahren und den Ausdruck nicht ganz vorstellen.

Und vielen Dank für die Laminiertips. Da lernt man ja einiges dazu.


als Antwort auf: [#273768]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/