[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

mkuenster
Beiträge gesamt: 596

23. Mai 2019, 08:54
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(2151 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe ein PDF bekommen, das wohl in PowerPoint erzeugt wurde. Aus diesem muss ich einige Abbildungen für eine Broschüre entnehmen, die schwarz-weiß gedruckt wird. Dafür öffne ich die PDF-Datei mit Illustrator und gehe über "Bearbeiten" -> "Farben bearbeiten" -> "In Graustufen konvertieren" um die farbigen Elemente in Graustufen zu erhalten. Doch leider funktioniert das bei einigen Elementen nicht. Sie bleiben farbig. Was kann man da machen?

Gruß
Michael
(Illustrator CC 2019)
X

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4549

23. Mai 2019, 10:41
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #570331
Bewertung:
(2130 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,
hast Du bereits die Wandlung nach Graustufen mit Acrobat Pro versucht?
Davon würde ich mir mehr Erfolg versprechen.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#570321]

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2097

23. Mai 2019, 10:48
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #570332
Bewertung:
(2125 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

Illustrator kann nicht alle Objekte von PowerPoint korrekt interpretieren.

In Adobe Acrobat gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Mit dem Werkzeug „Farben konvertieren“ aus der Werkzeuggruppe „Druckproduktion“.

oder

2. im Preflight > Farben konvertieren > Nach Graustufen konvertieren.

Viele Grüße Peter
•-----------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, Adobe CC2018, CC2019, CC2020


als Antwort auf: [#570321]

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

w.ambros
Beiträge gesamt: 391

23. Mai 2019, 11:07
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #570334
Bewertung:
(2114 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael

also ich gehe bei solchen "Problem-PDF's" folgendermaßen vor:

Im Acrobat öffnen.
"Datei - exportieren - Postscript".
PS-Datei schreiben.
Anschließend umwandeln in PDF.

Da habe ich immer ein PDF erhalten, das ich problemlos bearbeiten konnte (Farbraum etc.)

Vielleicht hilft Dir das weiter

Viele Grüße
Ernst

PS: Vielleicht kann man auch gleich ein PDF statt PS schreiben - einfach testen


als Antwort auf: [#570332]

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18233

23. Mai 2019, 11:24
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #570340
Bewertung:
(2100 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Worauf man bei diesen Geschichten achten muss:
RGB Schwarz, wird oft nicht auf 100K transformiert (was soweit farbmetrisch auch nachvollziehbar ist, da 100K nicht das schwärzeste Schwarz ist(im einfarbigen Druck mit Schwarzer Druckfarbe schon, aber der Verrechnungsfarbraum ist Lab und da wird quasi Platz nach oben gelassen)).

Dieses Schwarz mit irgendwas zwischen 92% und 99%K muss man dann noch händisch gen 100K bugsieren, und auf Überdrucken stellen, sonst droht Ungemach, wenn man die Zeichnungen in/oberhalb von CMYK Elementen verbaut.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#570334]

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2097

23. Mai 2019, 12:14
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #570343
Bewertung:
(2077 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

in diesem Zusammenhang stellen sich für mich mit dem Werkzeug „Farben konvertieren“ aus der Werkzeuggruppe „Druckproduktion“ gerade zwei Fragen:

1. Ich habe mittels Photoshop Farbprofile für „Schwarze Druckfarbe“ erstellt (z.B. Schwarze Druckfarbe - ISO Coated v2 300% (ECI).icc) und diese als Farbprofile gesichert. Im aktuellen Acrobat DC Pro lassen sich diese Profile nicht als Konvertierungsprofil auswählen. Es stehen nur die Profile „Dot Gain“ und „Gamma“ zur Verfügung. Verhält sich das bei Euch auch so ?

2. Falls Ja, warum lassen sich diese Farbprofile nicht auswählen ?

Ich hatte in Erinnerung das dies mal möglich war (vielleicht mit einer früheren Acrobat-Version ?), ich kann mich aber durchaus täuschen, da ich solche Konvertierungen nur relativ selten benötige.

Viele Grüße Peter
•-----------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, Adobe CC2018, CC2019, CC2020


als Antwort auf: [#570340]

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18233

23. Mai 2019, 13:39
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #570345
Bewertung:
(2046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

ich habe gerade vermutet, es läge am Aufbewahrungsort der Profile. In dem entsprechenden Auswahldialog in Acrobat sehe ich 5 Abteilungen:

1. Recommended RGB (aus /Library/Application Support/Adobe/Color/Profiles/Recommended/)
2. sonstige RGB Profile aus diversen Ablageordnern
3. Recommended CMYK (aus /Library/Application Support/Adobe/Color/Profiles/Recommended/)
4. sonstige CMYK Profile aus diversen Ablageordnern
5. Graustufenprofile aus ...?

... denn in meinem Recommended Ordner befinden sich u.a.
Schwarze Druckfarbe - ISO Coated v2 (ECI).icc
Schwarze Druckfarbe - ISO Coated.icc

Davon taucht aber nur die letztgenannte in dem Abschnitt 5 auf (wobei ich garnicht sicher sagen kann, ob es diese Version des Graustufenprofils ist, oder doch eines von noch ganz wo anders ...

Ich habe mir die beiden Graustufenprofile per Chromix Colorthink angesehen, und sie enthalten bis auf entsprechend abweichende Farbwerte exakt das gleiche ...
Gleiche Version, gleiche Tags, gleicher Erzeuger, gleiche Defaults, ...


... ach so, bzgl. deiner Frage 2)

Gleiches Bild in
aktuellem Acrobat CC Pro (19.12.20034.328841)
und in
Acrobat 9.5 Pro (9.5.5 Build 08.05.13 08:31)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#570343]

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2097

23. Mai 2019, 14:04
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #570348
Bewertung:
(2039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

danke für den Tip.
Der „Recommended“-Ordner (Library/Application Support/Adobe/Color/Profiles/Recommended) ist die Lösung.

Bei mir werden im aktuellen Acrobat DC Pro nun 12 Farbprofile „Schwarze Druckfarbe“ angezeigt, und exakt 12 habe ich dorthinein kopiert – zuvor Programmneustart ausgeführt.

Dass sich die Kurven der beiden Farbprofile
Schwarze Druckfarbe - ISO Coated v2 (ECI).icc und
Schwarze Druckfarbe - ISO Coated.icc
nicht voneinander unterscheiden, konnte ich schon in Apples „ColorSync-Dienstprogramm“ feststellen.

Beim Vergleich der Profile
Schwarze Druckfarbe - ISO Coated v2 (ECI).icc und
Schwarze Druckfarbe - ISO Uncoated Yellowish.icc (veraltet)
zeigen sich aber schon Unterschiede.

Viele Grüße Peter
•-----------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, Adobe CC2018, CC2019, CC2020


als Antwort auf: [#570345]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 23. Mai 2019, 14:05 geändert)

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

mkuenster
Beiträge gesamt: 596

23. Mai 2019, 14:23
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #570351
Bewertung:
(2032 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich hatte auf einen Trick gehofft, mit dem ich die Elemente doch noch in Illustrator in s/w hätte wandeln können. Aber offensichtlich versagt Illustrator da kläglich.

Zum Quell-PDF der Abbildungen zurück zu gehen, ist leider keine Option, da ich an den Abbildungen schon zu viel Zeit in Anpassungen investiert habe.

Ich habe es jetzt so gemacht, dass ich im Druck-PDF meines Layouts per PitStop die Farben in Graustufen gewandelt habe.

Danke für Eure Unterstützung!

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#570348]

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2097

23. Mai 2019, 14:30
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #570353
Bewertung:
(2026 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

die beiden Programme PowerPoint und Illustrator sind einfach zu unterschiedlich, als dass man eine 100%-ige Übernahme erwarten kann, speziell wenn in Power Point noch Schlagschatten oder sonstige Effekte benutzt werden, die nur in Power Point zur Verfügung stehen. Gilt generell für Microsoft Office.

Viele Grüße Peter
•-----------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, Adobe CC2018, CC2019, CC2020


als Antwort auf: [#570351]

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

gerrie25
Beiträge gesamt: 129

23. Mai 2019, 20:52
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #570359
Bewertung:
(1967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ließe sich das nicht einfacher aus Acrobat mit dem TouchUp-Objektwerkzeug (in Photoshop) bewerkstelligen?

Gruß Gerrie


als Antwort auf: [#570321]

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18233

24. Mai 2019, 00:39
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #570363
Bewertung:
(1930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn es sich bei den nicht in SW gewandelten Teilen der Powerpoint Illustrationen um Pixeldaten handelt, sicherlich.

Ich glaube, wir gingen bisher alle davon aus, das es Vektordaten sind.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#570359]

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

gerrie25
Beiträge gesamt: 129

24. Mai 2019, 08:06
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #570365
Bewertung:
(1876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Wenn es sich bei den nicht in SW gewandelten Teilen der Powerpoint Illustrationen um Pixeldaten handelt, sicherlich.

Ich glaube, wir gingen bisher alle davon aus, das es Vektordaten sind.


Ach ja, stimmt! Hatte ich überlesen! - Noch ein Tipp (den vielleicht nicht alle gerne hören): würde es mal auf einen Versuch in Corel Draw ankommen lassen, falls vorhanden.

Gruß Gerrie


als Antwort auf: [#570363]

Farbe in Graustufen wandeln funktioniert nicht

mkuenster
Beiträge gesamt: 596

24. Mai 2019, 09:35
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #570366
Bewertung:
(1854 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe ja für das Druck-PDF schon eine Lösung mit PitStop gefunden. Das geht, weil die Broschüre in Zukunft nicht noch einmal neu aufgelegt werden wird.

Ansonsten würde ich bei den betreffenden Abbildungen aus dem AI ein PDF machen, das mit PitStop in Graustufen konvertieren und dann wieder in AI öffnen. Aber das ist ja nicht nötig.

Schönes Wochenende!

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#570365]
Hier Klicken X
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
12.12.2019

Ortsunabhängig
Donnerstag, 12. Dez. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2019 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2019
Veranstaltungen
19.12.2019

Ortsunabhängig
Donnerstag, 19. Dez. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen anhand konkreter Workflows die Möglichkeiten und Vorteile einer automatischen PDF-Prüfung und -Korrektur vor.

halbstündig, kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=113

Switch PDF Automation Server
Hier Klicken