[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Farben verblassen...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farben verblassen...

alic
Beiträge gesamt: 1

11. Aug 2004, 13:35
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(6411 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem:
Ich habe ein einfaches blaues Rechteck. Schreibe ich dann einen Text und stelle die Deckkraft des Textes auf einen Wert, der von hundert abweicht, dann verblassen auf einmal sämtliche Farben auf der Seite.

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt und mir kann geholfen werden.

Gruß
Alex
X

Farben verblassen...

andersr
Beiträge gesamt: 20

11. Aug 2004, 18:23
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #102363
Bewertung:
(6411 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nicht ganz einfach nachzuvollziehen, denn wenn du ein Objekt auswählst kannst du selektiv den Farbton ändern (auch beim Text).

Beschreib nochmal dein Problem.

Ronny


als Antwort auf: [#102277]

Farben verblassen...

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

11. Aug 2004, 18:46
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #102367
Bewertung:
(6411 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Alex,

hier der bereits in der Adobe Community abgegebene Erklärungsversuch:

wenn Sie von Deckkraft reduzieren sprechen, dann meinen Sie sicherlich den Einsatz von Transparenz. Richtig? Wenn ja, dann könnte dies ein Nebeneffekt der Transparenzreduzierung sein. D.h. sobald auf einer Seite ein transparentes Objekt zum Einsatz kommt, wird die gesamte Seite in den gewählten Transparenzreduzierungsfarbraum transformiert. Dieser kann entweder der laut Farbeinstellungen definierte RGB- oder CMYK-Arbeitsfarbraum sein. Welcher von den beiden es ist, das steuern Sie durch die entsprechende Option im Bearbeiten-Menü.

Wenn also Ihre Seitenelemente nicht in dem laut Transparenzreduzierungsfarbraum definierten Farbraum vorliegen, dann werden sie in diesen transformiert, sobald Sie ein transparentes Seitenobjekt hinzufügen. Dies kann durchaus, je nach in den Seitenobjekten vorliegendem bzw. per Farbeinstellungen definierten Farbraum zu einer Entsättigung der Objektfarben führen.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#102277]
(Dieser Beitrag wurde von Robert Zacherl am 11. Aug 2004, 18:47 geändert)