hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler

nonpareille S
Beiträge: 217
8. Jul 2012, 16:20
Beitrag #1 von 12
Bewertung:
(5183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbendarstellung viel zu dunkel Xpress 8.5.


Hallo,
ich bin auf OS 10.7 umgezogen und habe Press 8.5 neu installiert. Seitdem werden die Farben (nicht die Bilder) sondern alle Farbflächen in CMYK viel zu dunkel dargestellt. Die Systemfarben (kleine Quadrate) werden unter Bearbeiten > Farben völlig dunkel dargestellt. z.B. Cyan ist dunkelblau und Magenta ist ein schwarzrot.
Ich habe die Color-Prefs in Xpress gelöscht und die Farbeinstellungen gemäß cleverprinting neu eingegeben. Leider ohne Erfolg.
Und wenn ich unter Ansicht > Softproof ISO-Coated-unverändert auswähle, dann sind die Bilder fast nachtschwarz.
Was tun?
nonpareille
Top
 
X
Detlev Hagemann
Beiträge: 2102
8. Jul 2012, 19:38
Beitrag #2 von 12
Beitrag ID: #497738
Bewertung:
(5142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbendarstellung viel zu dunkel Xpress 8.5.


Moin,

ich würde evtl die Präferenzen nochmals löschen/beiseite schaffen und die Einstellungen nochmals vornehmen ...

... aber das ist ja vielleicht schon geschehen ...


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing
als Antwort auf: [#497732] Top
 
nonpareille S
Beiträge: 217
8. Jul 2012, 22:01
Beitrag #3 von 12
Beitrag ID: #497740
Bewertung:
(5114 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbendarstellung viel zu dunkel Xpress 8.5.


... ja, schon geschehen. 2 mal.
nonpareille
als Antwort auf: [#497738] Top
 
Markus Keller p
Beiträge: 604
9. Jul 2012, 10:31
Beitrag #4 von 12
Beitrag ID: #497752
Bewertung:
(5066 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbendarstellung viel zu dunkel Xpress 8.5.


Hallo,

da wird irgendwo beim Farbmanagement noch etwas schief laufen.
Tritt das Problem auch auf, wenn du eine neue Datei anlegst oder nur, wenn du alte Daten bearbeitest?
Steht in den Vorgaben beim Farbmanager das richtige Softproof-Profil oder steht da vielleicht etwas wie "Neue Ausgabeeinstellung1"?
Wichtig: Diese Einstellung muss man in jeder alten Datei einmal ändern!

Wenn es daran nicht liegt, würde ich mal ein weiteres Ausgabeprofil anlegen und schauen, ob da irgendwo der Wurm drin ist.
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau
als Antwort auf: [#497732] Top
 
nonpareille S
Beiträge: 217
9. Jul 2012, 11:23
Beitrag #5 von 12
Beitrag ID: #497759
Bewertung:
(5047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbendarstellung viel zu dunkel Xpress 8.5.


Hallo,

Quark sagt, dass 8.5 nicht richtig auf OS 10.7 läuft.
Siehe: http://forums.quark.com/t/21811.aspx

Ich bin auf Xpress 9.3 umgestiegen. Alles ok.
nonpareille
als Antwort auf: [#497752] Top
 
aigner S
Beiträge: 196
30. Jul 2012, 09:20
Beitrag #6 von 12
Beitrag ID: #498698
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbendarstellung viel zu dunkel Xpress 8.5.


Moin nonpareille,

das bedeutet doch wohl, dass wir von Quark genötigt werden, Version 9 zu kaufen, denn die von dir beschriebenen Effekte sind noch viel schlimmer, z.B. beim PDF-Export eines etwas komplexeren Umschlags der seit Quark 5 problemlos läuft, in Acrobat zwar farblich wieder richtig dargestellt wird, aber Teile der Seite einfach unterschlägt - sehr übel.
Öffne ich die Datei mit XP 9.x ist alles fein.
Leider arbeitet der Kunde, der die Datei zurück bekommt immer noch mit OS10.5.x. und XP 8.x.
Exportiere ich Dateien aus XP9 => als XP8 kommt es ebenfalls zu komischen Effekten.

Preferences gelöscht etc. nützt nix.

Gruß Jörg
_______________________
iMac 27" - 3.4 GHz Quad-Core i5
OS X 10.12.2
32 GB RAM
Adobe Cloud Abo
als Antwort auf: [#497759] Top
 
nonpareille S
Beiträge: 217
30. Jul 2012, 09:52
Beitrag #7 von 12
Beitrag ID: #498700
Bewertung:
(4791 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbendarstellung viel zu dunkel Xpress 8.5.


Hallo Jörg,

genau. Das ist das Ziel. Umsatz. Aber nicht nur bei Quark. Auch bei Apple. Denn ab 10.7 laufen ja alle alten Programme nicht mehr. Ich habe ein Laufwerk mit dem alten System und den alten Programmen (Quark und Adobe) von dem ich starten kann und es gibt sogar noch einen alten G4 mit Xpress 4.0, weil ich manchmal uralt Dokumente öffnen muss. „Sie haben doch 1992 eine Broschüre gemacht, können Sie nicht mal ...”. Yes I can! Die alte Regel: never change a running system stimmt schon. Am besten ist, man behaltet das alte als Zweitwagen sozusagen bis alles wieder läuft. Ich habe das mit OS 9 genauso gemacht.
Beispiel: Ich hatte gerade einen Fall: Dok mit komplexem Titel, angelegt unter OS 10.6 mit Xpress 8.5. Druck-PDF ok. Das gleiche Dok geöffnet im neuen System 10.7 und Xpress 9.3. PDF Mist. Wie gut, dass ich noch die alte Konfiguration hatte.

Gruß
nonpareille
als Antwort auf: [#498698] Top
 
Drienko  M  p
Beiträge: 4742
30. Jul 2012, 11:30
Beitrag #8 von 12
Beitrag ID: #498701
Bewertung:
(4749 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbendarstellung viel zu dunkel Xpress 8.5.


Hallo

Und Quark erlaubt ja auch extra in seinen Lizenzbedingungen das nutzen der früheren Versionen,
logischerweise nicht gleichzeitig.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2017/2018, Corel Draw 2018/Designer 2018, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.
als Antwort auf: [#498700] Top
 
Ronsen S
Beiträge: 35
18. Apr 2013, 14:17
Beitrag #9 von 12
Beitrag ID: #511372
Bewertung:
(4063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbendarstellung viel zu dunkel Xpress 8.5.


Hallo zusammen

Ich bin durch die SuFu auf diesen Thread gestoßen, weil ich gerade das gleiche Problem habe bzw. hatte, allerdings unter OS 10.6.8.

Bei mir lag es daran, dass Quark mit meinen selbsterstellten Montitor-Farbprofilen Probleme hat: Wenn ich meinen Monitor selbst kalibriere und das erzeugte ICC-Profil für den Monitor als Standardprofil setze, verfälscht Quark die Farben extrem (siehe Anlage 1). Liegt daran, dass Quark – zumindest bei mir – auf das automatische Bildschirmprofil zurückgreift.

Wenn ich stattdessen das originäre Monitorprofil des Apple LED Cinema Display 27" verwende, werden die Farben wieder normal angezeigt (siehe Anlage 2).

Vielleicht hilft das dem ein oder anderen mit dem selben Problem weiter...

Viele Grüße
Ronnie
als Antwort auf: [#497732]
(Dieser Beitrag wurde von Ronsen am 18. Apr 2013, 14:21 geändert)
Top
 
Requiem_Phil
Beiträge: 33
25. Aug 2013, 19:33
Beitrag #10 von 12
Beitrag ID: #516638
Bewertung:
(3603 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbendarstellung viel zu dunkel Xpress 8.5.


Hi Ronnie, benutzt Du i1Profiler zum Profilieren?
als Antwort auf: [#511372] Top
 
Ronsen S
Beiträge: 35
26. Aug 2013, 10:20
Beitrag #11 von 12
Beitrag ID: #516658
Bewertung:
(3553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbendarstellung viel zu dunkel Xpress 8.5.


Ja, richtig!
i1-Profiler wird für die Monitor-Kalibrierung benutzt. Mit dem erzeugten ICC-Profil scheint QuarkXpress dann Probleme zu haben...

Grüße
Ronnie
als Antwort auf: [#516638] Top
 
Requiem_Phil
Beiträge: 33
26. Aug 2013, 11:30
Beitrag #12 von 12
Beitrag ID: #516663
Bewertung:
(3532 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbendarstellung viel zu dunkel Xpress 8.5.


Das hatte ich auch!

Anbei die Lösung:
Beim Programm "i1 Profiler" bei den Einstellungen (Experten-Modus) PROFILOPTIONEN unter ICC-PROFILVERSION Version 2 auswählen statt Standard Version 4

Dann funktioniert alles im Xpress!!!

Lg Phil
als Antwort auf: [#516658] Top
 
X