News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Farbklima gesucht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbklima gesucht

JasonK
Beiträge gesamt: 2

17. Jan 2005, 15:24
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

seit einiger Zeit beobachte ich in Werbefotos einen Trend, welcher mir sehr gut gefällt. Das Farbklima der Fotos wird verändert, und es entstehen Fotos, welche einen "braun-gelblichen touch" haben, wobei meine Beschreibung wahrscheinlich nicht so richtig trifft.

Mich würde interessieren, ob es für diesen Stil einen Namen gibt, und wie man dies mit Photoshop hinbekommt.

Habe ein Beispiel, welches ungefähr zeigt, was ich meine:

http://www.altana.com/...treb_d_thumb_300.jpg

Vielen Dank für Eure Tipps.

Jason
X

Farbklima gesucht

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19079

17. Jan 2005, 16:04
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #136920
Bewertung:
(2881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich weiss nicht ob ich das richtig verstehe, aber ich würde einfach sagen das bei der Aufnahme auf eine warme Beleuchtung geachtet wurde, und das damit den kalten Neon und Xenon oder Niederdruck Dampflampen widerspricht, die bei Business Motiven gerne gewählt wird.

Im Zweifelsfall einfach die Grauachse etwas verbiegen (Statt Cyan 10% über Magenta und gelb, dieses einfach auf +7% drosseln).

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#136909]

Farbklima gesucht

gpo
Beiträge gesamt: 5520

17. Jan 2005, 20:01
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #137003
Bewertung:
(2881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi....

das nennt sich CROSS-Effekt...

kommt aus der analogen zeit wo man Negative wie Dias oder umgekehrt entwickelt hat....

die Farben bekommen einen bewusten Kipper...mit diesen Tönen...

mit rumspielen in PS geht es solala...kann Thomas ja mal probieren ...der hat genug zeit:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#136909]

Farbklima gesucht

Gerald Singelmann
Beiträge gesamt: 6259

18. Jan 2005, 10:33
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #137174
Bewertung:
(2881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Jason,
in Photoshop CS gibt es neu die Einstellung "Fotofilter". Die erzielt vielleicht nicht genau den Effekt, trägt aber in die Richtung.

Mit freundlichem Gruß
Gerald Singelmann

-----------------------------------------
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#136909]

Farbklima gesucht

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

18. Jan 2005, 11:38
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #137224
Bewertung:
(2881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

so ein warmes Farbklima zu bekommen, geht sicher auf vielen Wegen. Ich würd's einfach mit der Farbbalance probieren, auch selektiv nur auf Personen oder helle Flächen im Motiv. Als Einstellebene kannst Du die Tönung jederzeit maskieren und verändern.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador – Interaktive Gestaltung
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de


als Antwort auf: [#136909]

Farbklima gesucht

ralfeberle
Beiträge gesamt: 13

22. Jan 2005, 15:41
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #138679
Bewertung:
(2881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Das ist eine klassische leichte Sepia-Tönung, z.B. RGB 169,148,110

Gruß,

Ralf


als Antwort auf: [#136909]

Farbklima gesucht

Clemens_1
Beiträge gesamt: 282

12. Feb 2005, 18:01
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #144304
Bewertung:
(2881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
also ich würde bei der Aufnahme einen Gold-Reflektor nehmen, um dieses warme Licht zu erzielen. Und der Rest läuft dann in Capture One und Photoshop ab.
Ich habe auch schon (auch und gerade bei meiner Digitalkamera) mit Filtern gearbeite z.B. 81A bis 81C, um wärmere Lichtstimmungen zu erzeugen.
Da gab es mal ein Shooting für einen Möbelhersteller. Wir brauchten Motive im Landhausstil, romatsich, gemütlich usw. Da kam das echt gut.

Es macht übrigens IMHO einen gewaltigen Unterschied, ob ich optisch vorweg filtere oder alles später bearbeiten will z.B. über die Weißbalance. Oft ist mir der optische Filter lieber.

Clemens


als Antwort auf: [#136909]

Farbklima gesucht

ralfeberle
Beiträge gesamt: 13

12. Feb 2005, 20:00
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #144320
Bewertung:
(2881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Das ist klar, denn mit echtem Licht vor Ort kommt bei allem noch die Radiosity hinzu. Das heißt, das von Objekten rückgestrahlte Licht, ist ebenfalls gefärbt und färbt seinerseits andere Objekte. Dadurch ergeben sich verschiedene Rückkopplungen und Farbverstärkungen. Daß dies per Einfärben am PC natürlich nicht geht, ist verständlich.

Gruß,

Ralf


als Antwort auf: [#136909]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022