[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Farbkonvertierungen nach EPS-Export aus Acrobat 8 /9

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbkonvertierungen nach EPS-Export aus Acrobat 8 /9

snowpixel
Beiträge gesamt: 94

17. Apr 2009, 13:31
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2563 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo verehrtes Forum,

folgende Problematik:

für einen Verlag erstelle ich aus gelieferten Anzeigen-PDFs (unterschiedliche Quellen) EPS-Daten für die redaktionelle Weiterverwendung in Quark 6.5

Geliefert werden von mir nur die eps-Dateien. Diese erstelle ich in Acrobat 8, bzw.9 nach dem Preflight über den "Sichern unter"- Dialog, Ausgabeoption: Einstellung "Übereinstimmend mit Quelle (kein Farbmanagement)"
Zur Kontrolle erstelle ich mir selbst ein X1a-PDF (über den XPress7-PDF-Export), bevor ich die Daten weiterreiche.
Bislang hat das so auch recht gut funktioniert, bzw. keiner hat´s bemerkt, denn nun habe ich diverse PDFs vorliegen, bei denen sich der Schwarzaufbau nach der EPS-Erstellung gändert hat (war sicher früher auch schon so…)

Also z.B.
aus: C50/ M50/ Y50/ K100 wird: C72/ M67/ Y68/ K88 oder
aus: C00/ M00/ Y00/ K100 wird: C87/ M74/ Y77/ K84

Die Farbkonvertierung findet bereits bei der EPS-Erstellung statt. Wenn ich jedoch in den EPS-Ausgabeoptionen anstatt "Übereinstimmend mit Quelle…" ein z.B. ISO coated_v2 vorgebe, bleiben die Farben unverändert und das, obwohl in den gelieferten PDFs unterschiedliche Profile eingebettet sind ( US-Swop, Euroscale…).
Bei PDFs ohne eingebettete Profile, kann ich die EPS-Daten mit "Übereinstimmend mit Quelle…" oder auch mit Druckerprofil schreiben, dann gibt es keine Farbveränderungen.
Hat das Ganze System? Und wie kann ich zukünftig solche Unsicherheiten vermeiden? Gibt es da einen sicheren Produktionsweg?

Danke vorab + beste Grüße aus München!
X

Farbkonvertierungen nach EPS-Export aus Acrobat 8 /9

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5311

17. Apr 2009, 13:39
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #393273
Bewertung:
(2560 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, snowpixel!

Antwort auf [ snowpixel ] Die Farbkonvertierung findet bereits bei der EPS-Erstellung statt.


Wie hast Du dies überprüft?


als Antwort auf: [#393271]

Farbkonvertierungen nach EPS-Export aus Acrobat 8 /9

snowpixel
Beiträge gesamt: 94

17. Apr 2009, 13:47
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #393275
Bewertung:
(2557 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

durch direktes Distillen der frisch erzeugten eps-Datei (mit korrekten Settings…)

Grüße!


als Antwort auf: [#393273]

Farbkonvertierungen nach EPS-Export aus Acrobat 8 /9

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5311

17. Apr 2009, 14:26
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #393285
Bewertung:
(2541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, snowpixel!

Dann würde ich Deinen Workflow so handhaben, daß Du vor dem EPS-Speichern die gelieferten Anzeigen-PDFs von allen Farbprofilen befreist.

Das nur mal auf die Schnelle. Was bei Dir wirklich schiefläuft, konnte ich durch Tests noch nicht untersuchen.


als Antwort auf: [#393275]

Farbkonvertierungen nach EPS-Export aus Acrobat 8 /9

snowpixel
Beiträge gesamt: 94

17. Apr 2009, 14:48
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #393290
Bewertung:
(2531 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

wie mach ich das in Version 9? Ich hab CS4 erst seit paar Tagen…

Vielen Dank + beste Grüße


als Antwort auf: [#393285]

Farbkonvertierungen nach EPS-Export aus Acrobat 8 /9

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5311

17. Apr 2009, 16:16
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #393305
Bewertung:
(2500 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, snowpixel!
Schau Dir mal folgendes Menü an:
"Erweitert/Druckproduktion/Farben konvertieren"
Dort kannst Du im Feld "Konvertierungsattribute"/"Konvertierungsbefehl:" die Option "Dekalibrieren" benutzen. Bei den Kriterien wählst Du "Beliebige Objekte" und "Beliebige Farbräume".
Zusammengefaßt siehst Du die aktuelle Befehlskette links oben im Feld abgebildet.


als Antwort auf: [#393290]

Farbkonvertierungen nach EPS-Export aus Acrobat 8 /9

snowpixel
Beiträge gesamt: 94

17. Apr 2009, 16:47
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #393310
Bewertung:
(2488 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

danke, da hab ich schon experimentiert.
PDFs mit OutputIntent/ICC die ich zu dekalibrieren versuche, bleiben wie sie sind - da passiert gar nichts. Profile bleiben drin und der Preflight liest sich, wie vor der Dekalibrierung. Konvertieren geht, aber das will ich ja eigentlich nicht…
Vielleicht sollte ich mal auf die neueste Version updaten…

Eigentlich ging es mir ja auch um das Grundverständnis, warum sich der eps-Export (für mich) so schwer nachvollziehbar verhält (siehe Eingangsfrage) und was der korrekte Weg wäre.

beste Grüße!


als Antwort auf: [#393305]

Farbkonvertierungen nach EPS-Export aus Acrobat 8 /9

snowpixel
Beiträge gesamt: 94

17. Apr 2009, 17:08
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #393316
Bewertung:
(2480 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
…bin jetzt bis Sonntag "offline".
Einstweilen vielen Dank - vielleicht kommt ja noch ein hilfreicher Vorschlag.

Grüße aus München!


als Antwort auf: [#393310]

Farbkonvertierungen nach EPS-Export aus Acrobat 8 /9

snowpixel
Beiträge gesamt: 94

20. Apr 2009, 12:11
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #393522
Bewertung:
(2377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schönen Wochenbeginn!

…und gleich wieder beim Thema vom vergangenen Freitag.
Bin in Sachen Farben konvertieren nicht weitergekommen. Nach dem Update auf AcrobatPro 9.1 kann ich nach wie vor keine PDFs mit eingebetteten Profil "dekalibrieren", soll heißen nach dem Klick auf den Vorgang rechnet das Programm ca. 1 Sekunde, ein verändertes Ergebnis liegt danach jedoch nicht vor. Andere Vorgänge wie z.B. ein Konvertierungsvorgang in ein anderes Profil wird jedoch schon ausgeführt.
Bin nun etwas ratlos, wie ich nun weiter vorgehen soll, da mir ein stabiler, "farbunveränderter" EPS-Export nicht so recht gelingen will…

Gibt´s noch rettende Vorschläge?
Dank im Voraus,
beste Grüße aus München!


als Antwort auf: [#393316]
X