[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Farbmanagement CS6 unter Mac OS Mojave geht nicht mehr

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbmanagement CS6 unter Mac OS Mojave geht nicht mehr

freudigerregt
Beiträge gesamt: 2

23. Jun 2019, 12:09
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(4246 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Servus,

ich bin nicht sicher, obs hier der richtige kanal ist ... aber eigtl sollte das ein problem sein, das viele haben:

ich habe CS6 unter mojave installiert (rechner-neukauf):

bei jedem datei-öffnen springen die farbeinstellungen zurück auf apple-RGB und U.S. Web coated – die standardeinstellungen.

erst wenn man VOR dem datei öffnen in den farbeinstellungen das preset, das man sich mal erzeugt hat, nochmal aktiv anklickt, hat indesign (und AI auch) die farbsettings für die eine session kapiert.

das problem haben wir auch kürzlich erst bei high sierra beobachtet (unabhängig an mehreren rechnern).

hat jemand hierfür eine lösung?

das netz spuckt gargar nichts aus zu dem thema ...

(Dieser Beitrag wurde von Urs Gamper am 24. Jun 2019, 08:57 geändert)
Hier Klicken X

Farbmanagement CS6 unter Mac OS Mojave geht nicht mehr

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2044

23. Jun 2019, 12:35
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #570808
Bewertung:
(4231 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

mit CS5 gibt es ebenfalls dieses Problem:

https://www.lolliblog.de/...-unter-macos-mojave/

Ganz unten auf der Seite: „Update 3: Farbmanagement Probleme“


Was Du auf eigene Gefahr versuchen kannst.

•Schließe alle Adobe Programme
•Erstelle Dir eine Sicherheitskopie der Datei „ACEConfigCache2.lst“ aus dem Ordner
„User > Library > Preferences > Adobe > Color“
•Lösche die Datei „ACEConfigCache2.lst“.
•Beim Starten der Bridge sollte die Datei neu angelegt werden.
•Synchronisiere die Farbeinstellung mit der Bridge.

Grundsätzlich kann man nicht erwarten, dass alte Programme mit neuen Betriebssystemen einwandfrei funktionieren.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#570807]
(Dieser Beitrag wurde von Urs Gamper am 24. Jun 2019, 08:57 geändert)

Farbmanagement CS6 unter Mac OS Mojave geht nicht mehr

freudigerregt
Beiträge gesamt: 2

23. Jun 2019, 13:00
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #570810
Bewertung:
(4216 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... alles das habe ich schon durchprobiert.

_ farbcaches löschen (wie beschrieben) bringt nix.
_ zugriffsrechte der einzelnnen dateien anpassen bringt nichts.
_ rechnercaches (zb mit ONYX) leeren bringt nichts.
_ daten hin- und herschieben in den einzelnen library-ordnern bringt nichts.

den lolly-link habe ich in nem andern tab offen.

das lustige ist: in high sierra haben wir dasselbe phänomen beobachtet. zu hause habe ich aber (bis zum rechnerneukauf) CS6 unter hoghsierra fehlerfrei betrieben ... das tauchte auf einmal auf ... so daß man verschwörungstheorien über heimliche adobe-updates in den kopf bekommt.

... und seitdem gehts nicht mehr weg.

mir ist schon klar, daß langsam der zeitpunkt kommt, wo das aussitzen der CS6 nicht mehr funktioniert.

aber das abo ist schlichtergreifend und immer noch ne frechheit von adobe ... und viel zu teuer (bei dem geringen innovationsflow von adobe systems incorporated).


als Antwort auf: [#570808]
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
21.08.2019

Affinity Photo, Affinity Designer und Affinity Publisher

Schulungsraum von pre2media – Dammstrasse 8, 8610 Uster
Mittwoch, 21. Aug. 2019, 09.00 - 17.00 Uhr

Referat

Alle reden davon – wir zeigen ihnen kompakt was in den einzelnen ­Programmen wirklich steckt. Sind die Programme von Affinity – bereits heute – eine Alternative zu den Adobe-Programmen? Was versteht ­Affinity unter StudioLink und der vollständigen Integration der Affinity-Apps. Sie können jedes Affinity-Referat einzeln buchen. Oder alle drei Referate zusammen, bequem an einem Tag.

Mittwoch, 21. August 2019
9.00 bis 11.00 Affinity Photo Bildbearbeitung CHF 90.00
13.00 bis 15.00 Affinity Designer Grafikdesign CHF 90.00
15.00 bis 17.00 Affinity Publisher Layoutprogramm CHF 90.00
Alle drei Affinity Programme zusammen (6 Lektionen) CHF 220.00

Diese Referate werden auch noch am Fr. 13. September und am Di. 22. Oktober 2019 durchgeführt.

Ja

Organisator: pre2media gmbh, Dammstrasse 8, 8610 Uster, info@pre2media.ch, www.pre2media.ch

Kontaktinformation: Peter Jäger oder Roger Thurnherr, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/kurse/affinity-referat/

Affinity-Referat bei pre2media
Veranstaltungen
22.08.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 22. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul