[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Farbmanagement Graustufen Bilder

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbmanagement Graustufen Bilder

Yann Borg
Beiträge gesamt: 337

11. Okt 2004, 09:37
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1883 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich musste gerade feststellen, dass InDesign CS, nicht mit in Graustufenbilder hinterlegten Profile umgeht, wie ich es erwartet habe ;-)

Daraufhin habe ich meine Farbmanagement-Einstellungen überprüft und war überrascht zu sehen, dass für Graustufenbilder keine Profilinformation hinterlegt werden kann.

Mit aktiviertem Farbmanagement und der Proof-Ansicht werden zwei identische Bilder die aber in Photoshop 2 unterschiedliche Profile zugewiesen bekommen haben, gleichermaßen dargestellt. Was meine Vermutung bekräftigt, InDesign CS würde das Farbmanagement für Graustufenbilder nicht berücksichtigen.

Was wird den dann für ein "Profil" für Graustufenbilder verwendet? Das Schwarz vom CMYK-Kanal (sieht mir fast so aus)?.

Vielen Dank und Gruss,

Yann
X

Farbmanagement Graustufen Bilder

gs
Beiträge gesamt: 581

11. Okt 2004, 10:13
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #114664
Bewertung:
(1883 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
yann,

die diskussion, ob das eine gute sache sei oder nicht, dass indesign für graustufenbilder keine profile akzeptiert, dauert an.

meines erachtens entspricht indesign hier der erwartung der überwältigenden mehrheit der anwender, einfach graustufen auf den schwarzkanal zu mappen. wer farbmanagement verstanden hat, denkt hier aber womöglich anders.

einzige ausnahme, die mir bekannt ist: wenn im druckdialog "composite grau" ausgewählt ist, findet nicht einfach ein k->grau mapping statt, sondern eine konvertierung mit einem internen profil.

mfg . gerald singelmann
------------------------
http://www.impressed.de/


als Antwort auf: [#114649]

Farbmanagement Graustufen Bilder

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

13. Okt 2004, 08:40
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #115238
Bewertung:
(1883 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein Problem beim Farbmanagement mit Graustufen ist, dass bei falscher Handhabung die Graustufen plötzlich bunt aufgebaut werden.
Und dies kennen User ja zur Genüge von "Schwarzem" Text...

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
-
InDesign-Freak-Seminare:
http://www.ulrich-media.ch/schulung.php?groups=25


als Antwort auf: [#114649]

Farbmanagement Graustufen Bilder

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

4. Apr 2005, 12:29
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #156918
Bewertung:
(1883 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

genau das Problem mit dem Buntaufbau von Graustufenbildern hatte ich neulich mit Indesign CS. Erst ein Umwandeln in CMYK, wo nur der Schwarzkanal verwendet wird ergab eine korrekte Ausgabe. Was genau da los war, habe ich mangels Zeit nicht geprüft. Also hat es sich genau anders rum verhalten, als ich es erwartet hatte. Indesign muss also doch irgendwie Farbmanagement mit den Graustufenbildern betreiben. Schon am Bildschirm konnte man sehen, dass das Bild zu dunkel dargstellt wurde.

Wolfgang


als Antwort auf: [#114649]

Farbmanagement Graustufen Bilder

dk1
Beiträge gesamt: 15

25. Apr 2005, 18:25
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #162041
Bewertung:
(1883 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja und jetzt...
Bin ja noch ein Anfänger.
Arbeite mit Tabellen deren Einfärbung mit Farbtonfeldern geschieht. Also 20% 30% usw.
Bei der Umsetzung in ein PDF werden diese Informationen aus Farben zusammengesetzt.??

Was mache ich falsch?

Für eine Antwort dankbar...


als Antwort auf: [#114649]

Farbmanagement Graustufen Bilder

pava
Beiträge gesamt: 288

26. Apr 2005, 10:04
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #162124
Bewertung:
(1883 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das sollte nur passieren, wenn Du ein "Bildschirm-PDF" erstellst, dann muss ja zwangsläufig eine Umwandlung in RGB erfolgen. Versuche mal die Einstellung "Druck" beim Erstellen des PDFs aus ID.


als Antwort auf: [#114649]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/